Anzeige:
 
Anzeige:

Kerbl zeigt neue Schafschermaschine Aesculap ECONOM CL und Präzisionsjustierhilfe Aesculap Torqui

Info_Box

Artikel eingestellt am:
15.2.2019, 7:31

Quelle:
Albert Kerbl GmbH
www.kerbl.de

2 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Kerbl erweitert mit der neuen kabellosen Schafschermaschine Aesculap ECONOM CL GT824 sowie GT826 und der Präzisionsjustierhilfe Aesculap Torqui für Aesculap Rinder- und Pferde-Schermaschinen sein Sortiment.

Aesculap betont, dass die neue Schafschermaschine ECONOM CL den speziellen Anforderungen an den Akku, die beim Scheren der Schafe auftreten, gerecht wird, und für die Schwanzschur beim Schaf oder zum Scheren von Rindern mit wollähnlichem Fell prädestiniert ist. Eine elektronische Steuerung kontrolliert die Leistungsabgabe des Akkus an die Schermaschine, um die Leistung bei erhöhtem Kraftbedarf automatisch zu erhöhen und im Bedarfsfall zu senken. Durch diese Steuerung wird die Akkulaufzeit optimiert und das Scherergebnis bleibt kontinuierlich gleich. Der bürstenlose Gleichstrommotors (EC Motor), der bis zu 2.700 U/min erreichen soll, bietet eine geringere Wärmeentwicklung, wodurch die Einsatzzeit des Akkus verlängert und die Gesamtlebensdauer der Schermaschine gesteigert wird. Zusätzlich sorgt das Fehlen von Kohlebürsten für einen nahezu verschleißfreien Antrieb. Der Akku arbeitet mit Lithium-Technologie, um den Memory-Effekt zu vermeiden.
Bei der Schafschermaschine ECONOM CL GT824 und GT826 stand neben der Durchzugskraft auch die Ergonomie im Fokus der Entwicklung. Um eine ermüdungsfreie Handhabung zu gewährleisten, ist die Aesculap ECONOM CL gut ausbalanciert und wiegt lediglich etwa 1.470 g. Durch den im Gehäuse versenktem elektronischem Drucktaster soll ein versehentliches Ein- oder Ausschalten beim Umgreifen vermieden werden. Aesculap gibt an, dass die hohe Schergeschwindigkeit für optimales Gleiten durch das Fell sorgt. Den Schalldruckpegel gibt das Unternehmen mit etwa 72 dB an, die Laufzeit mit etwa 50 bis 70 Minuten und die Ladezeit mit etwa 70 Minuten. Die Aesculap ECONOM CL GT824 wird mit einem Akku geliefert, während bei der Aesculap ECONOM CL GT826 zwei Akkus im Lieferumfang enthalten sind.

Bei der Präzisionsjustierhilfe Aesculap Torqui handelt es sich um ein neues Zubehör für die Aesculap Rinder- und Pferde-Scherköpfe der Serien Bonum und Econom – die Econom Scherköpfe müssen allerdings mit der Rändelschraube GT147 nachgerüstet werden. Aesculap betont, dass der „Drehmomentschlüssel“ Torqui eine präzise Grundeinstellung des Plattendruckes ohne Vorkenntnisse erlaubt. Durch die Einstellung des Plattendruckes werde einerseits eine gleichbleibende Schnitthaltigkeit gewährleistet und anderseits die Scherkopflebensdauer durch längere Nachschleifintervalle erhöht.



Mehr über Kerbl auf landtechnikmagazin.de:

Kerbl FixClip-Ventil für Kälber-Tränken mit praktischem Klemmverschluss [18.10.14]

Die Albert Kerbl GmbH zeigt mit dem FixClip auf der EuroTier 2014 ein innovatives Ventil für Kälber-Tränken, das den Ein- und Ausbau des Tränke-Ventils vereinfachen und beschleunigen soll. Die DLG-Jury befand diese einfache, aber geniale Lösung für [...]

Kerbl mit interessanten Neuheiten für die Kälberaufzucht auf der EuroTier 2010 [16.11.10]

Auf der EuroTier 2010 in Hannover stellt die Albert Kerbl GmbH als Neuheiten den Tränkeeimer mit Hygieneventil, das Enthornungsgerät GasBuddex sowie die Kälber-Hütte CalfHouse Premium mit VertoFlex2-Zaun vor. In der Wachstumsphase sind Kälber einer Vielzahl von [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Neue T5 Traktoren von New Holland [10.3.17]

New Holland erweitert die Baureihe der T5 Traktoren nach unten, womit die Serie nun ein Leistungsspektrum von 75 bis 114 PS abdeckt und an die früheren T5000 anknüpft. Die T5-Serie besteht zukünftig aus den Modellen T5.75, T5.85, T5.95, T5.105 und T5.115 sowie aus den T5 [...]

Neue gezogene Kartoffel-Legemaschine Ceres 450 von AVR [16.5.17]

Der belgische Hersteller AVR kündigt mit der Ceres 450 eine 4-reihige, gezogene Kartoffel-Legemaschine an, die sich mit verschiedenen Bodenbearbeitungsgeräten kombinieren lässt. Der Öffentlichkeit wird die neue Ceres 450 erstmals auf der PotatoEurope 2017 vorgestellt. [...]