Anzeige:
 
Anzeige:

Kramer präsentiert Produktneuheiten auf SIMA, EIMA und EuroTier

Info_Box

Artikel eingestellt am:
17.10.2022, 7:24

Quelle:
Kramer-Werke GmbH
www.kramer.de

3 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Kramer ist in diesem Jahr wieder auf den internationalen landwirtschaftlichen Messen SIMA (Paris, 6. bis 10 November 2022), EIMA (Bologna, 9. bis 13. November 2022) und EuroTier (Hannover, 15. bis 18. November 2022) vertreten. Neben dem bekannten Produktprogramm will Kramer dort auch einige Neuheiten bei den Teleskopladern und den Radladern vorstellen.

Die Teleskoplader Serie von Kramer von 3 bis 5,5 Tonnen Nutzlast erhält ein Facelift, welches im November dem landwirtschaftlichen Publikum vorgestellt wird. Die Sicht auf den Arbeitsbereich ist ein entscheidendes Element beim Teleskoplader. Bei den Modellen KT356, KT307, KT357, KT407, KT3610 und KT457 führt Kramer ein neues Motorhaubendesign ein, das diesem Umstand Rechnung tragen soll. Das Ergebnis ist laut Kramer eine bestmögliche Sicht nach rechts. Zudem wurden Features wie Differentialsperre und Laststabilisator einem Update unterzogen. Die Funktionalität der Fahrzeuge ist damit laut Kramer im Hinblick auf landwirtschaftliche Einsätze wie beispielsweise in Biogasanlagen und in Ställen optimal.

Als erster Hersteller stellte Kramer im Jahr 2016 den ersten allradgelenkten elektrischen Radlader vor. In diesem Jahr zeigt Kramer den künftigen Nachfolger des heutigen Modells KL25.5e. Neben einem elektrischen Radlader wird Kramer nach eigenen Angaben auch erstmals einen eTeleskoplader vorstellen. Beide Maschinen setzen nach Herstellerangaben auf die neuste Lithium-Ionen Batterietechnik, die mehr Leistung, Zuverlässigkeit und Sicherheit mit sich bringt.

Für mehr Produktivität, Effizienz und Sicherheit präsentiert Kramer nach eigenen Angaben die Weiterentwicklung der bekannten Schnellwechselplatte zum patentierten vollhydraulischen Schnellwechselsystem „Smart Attach“. Hierbei wurde der Fokus nach Herstellerangaben noch stärker auf die Bedürfnisse der Kundschaft gelegt. Die bekannte Kramer Schnellwechselplatte gehört bereits seit 1963 zum Serienumfang der Radlader und ist bis heute, so Kramer, ein absolut effektives System. Die bewährte Aufnahme bildet weiterhin die Basis für die Weiterentwicklung zum nun vollhydraulischen Schnellwechselsystem „Smart Attach“. Die Abmessungen beider Schnellwechselsysteme sind nach Herstellerangaben identisch, so dass vorhandene Anbaugeräte weiterhin genutzt werden können. Erhöhte Sicherheit für das Fahrpersonal, kein Leckölaustritt und vor allem die Zeitersparnis beim Anbaugerätewechsel sind, so Kramer, nur ein Teil der Vorteile, die das System bietet.

Veröffentlicht von:



Mehr über Kramer auf landtechnikmagazin.de:

Kramer mit neuen Teleskopladern KT144 und KT3610 [14.11.21]

Die Kramer-Werke GmbH erweitert ihr Teleskoplader-Sortiment mit dem neuen Kompakt-Teleskopen KT144 und dem neuen Allround-Teleskoplader KT3610. Mit dieser Ergänzung umfasst das Kramer Produktprogramm jetzt nach Unternehmensangaben 13 Teleskoplader-Modelle von 4,3 bis 9,5 m [...]

Kramer stellt neues vollhydraulisches Schnellwechselsystem Smart Attach vor [6.8.21]

Mit dem neuen Smart Attach präsentiert die Kramer-Werke GmbH ein neues vollhydraulisches Schnellwechselsystem, mit dem Anbaugerätewechsel ohne Unterbrechung des Arbeitsprozesses ermöglicht werden sollen. Kramer hat die seit 1963 zum Serienumfang der Radlader [...]

Neue Kramer Radlader KL12.5 und KL14.5 [26.8.20]

Die Kramer-Werke GmbH zeigt mit den neuen KL12.5 und KL14.5 allradgelenkte Radlader mit neuem Kabinendesign, die durch ihre Kompaktheit und Wendigkeit überzeugen sollen. Angetrieben werden beide neuen Radlader von Yanmar-Motoren – die Leistung beim Minilader KL12.5 [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Gelber Riese: Ropa euro-Tiger V8-3 XL beeindruckt auch als 1:32-Siku-Modell [21.2.10]

Voll in’s Schwarze getroffen hat Ropa ganz offensichtlich mit dem 1:32-Siku-Modell seines Rübenroders euro-Tiger V8-3 XL. Bereits nach wenigen Messetagen war die zur Agritechnica 2009 aufgelegte und auf 1.111 Stück limitierte Sonderedition ausverkauft. Das letzte [...]

Krone präsentiert Vielmesser-Schneidwerk VariCut [20.7.16]

Das für die Großpackenpressen Krone BiG Pack 1270 VC und Krone BiG Pack 1290 HDP VC neu vorgestellte VariCut Schneidwerk mit 51 Messern in sechs Gruppen zeichnet sich vor allem durch seine Vielseitigkeit aus. Der neu verbaute Vierstern-Rotor soll den Durchsatz erhöhen, [...]

Strautmann stellt neue Generation der Häckseltransportwagen Giga-Trailer vor [6.10.15]

Strautmann hat nach eigenen Angaben die Giga-Trailer Häckseltransportwagen komplett überarbeitet und stellt auf der Agitechnica 2015 die neue Generation vor, die sich durch eine gewichtsoptimierte Konstruktion sowie eine einfache Handhabung auszeichnen soll. Wie bisher [...]

Deutz Fahr stellt neue C9000 Mähdrescher C9305 und C9306 vor [5.3.18]

Bei den Großmähdreschern Deutz-Fahr C9000 mit dem 5-Schüttler-Modell C9305 TS(B) und dem 6-Schüttler-Modell C9306 TS(B) wurde eine umfangreiche Modellpflege durchgeführt, die einen vergrößerten Korntank mit erhöhter Abtankgeschwindigkeit, eine neu gestaltete [...]

Drei neue Modelle bei den John Deere 8000 Feldhäckslern [11.3.16]

Mit den neu vorgestellten Modellen 8300, 8700 und 8800 ergänzt John Deere die selbstfahrenden Feldhäcksler der Baureihe 8000 um ein Modell in der Mitte und zwei Modelle, die die Serie nach oben erweitern; die Serie umfasst jetzt insgesamt acht Typen. Der neue John [...]