Anzeige:
 
Anzeige:

LongFibre Fräswalze als neue Option für selbstfahrende SILOKING SelfLine Futtermischwagen

Info_Box

Artikel eingestellt am:
26.11.2018, 7:28

Quelle:
ltm-KE, Bild: Mayer Maschinenbaugesellschaft mbH
www.siloking.com

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Auf der EuroTier 2018 präsentierte die SILOKING Mayer Maschinenbau GmbH als neue Option für die Futtermischwagen-Selbstfahrer der Produktlinie SelfLine die neue LongFibre Fräswalze. Unter anderem bei langfaserigem Futter erreicht die LongFibre Fräswalze laut SILOKING eine höhere Entnahmeleistung bei gleichzeitig niedrigerem Kraftstoffverbrauch.

Langfaseriges Futter etwa aus Rundballen sowie extrem nasse, hochverdichtete Grassilagen oder Sandwichsilagen stellen bei der Auf- respektive Entnahme eine besondere Herausforderung für herkömmliche Fräswalzen an Futtermischwagen dar: Stark verdichtete Silage lässt sich nur schwer aus dem Futterstock lösen und langfaseriges Material kann schnell zu Verstopfungen führen. Beiden Problemen begegnet SILOKING mit der neuen LongFibre Fräswalze. Diese verfügt im Vergleich zur Standard-Fräswalze über zusätzliche, in verkürzen Abständen angebrachte Messer. Die Gefahr einer Verstopfung beim Auflösen von Rundballen wird so nach Herstellerangaben deutlich reduziert. Ebenso erleichtert die erhöhte Messerzahl natürlich die Entnahme von verdichtetem Futter. Darüber hinaus sollen die Spiralsegmente auf der Fräswalze den Gutfluss des langfaserigen Materials hin zum Abtransport in den Förderkanal verbessern.

Laut SILOKING wurden bereits Maschinen mit dieser neuen Ausstattungsoption an Kund*Innen ausgeliefert – mit durchweg positiver Resonanz. Insbesondere in Regionen mit längerem und verdichtetem Futtermaterial sei die LongFibre Fräswalze besonders beliebt.

Autor:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!



Mehr über Mayer Siloking auf landtechnikmagazin.de:

Rebo und Siloking intensivieren Zusammenarbeit [14.3.20]

Die Rebo Landmaschinen GmbH mit sechs Standorten im Weser-Ems-Gebiet und die Siloking Mayer Maschinenbau GmbH, Spezialist für Fütterungstechnik, intensivieren nach eigenen Angaben die Zusammenarbeit mit einer gemeinsamen Personalie. Herr Oliver Schwengels unterstützt [...]

Eikmaskin AS ist neuer Siloking Partner in Norwegen [1.2.20]

Die Eikmaskin AS übernimmt ab sofort den Import und Vertrieb der bekannten Futtermischwagen des deutschen Herstellers Siloking. “Die gesamte Produktpalette von Siloking Futtermischwagen passt perfekt zu AGCOs neuer Produktlinie für Gras und macht Eikmaskin AS zum [...]

Neue Optionen für Siloking TrailedLine 4.0 Futtermischwagen [6.1.20]

Siloking Mayer Maschinenbau GmbH hat die Modelle der TrailedLine 4.0 Baureihen Premium von 22 bis 30 m³ und System 1000+ von 35 bis 45 m³ um die Option eines 3-stufigen-Lastschaltgetriebes erweitert. Darüber hinaus gibt es für die Baureihe System 1000+ ein neues [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Zunhammer stellt neuen Gülleselbstfahrer Zuni-X-Trac vor [28.11.13]

Einen Xerion-Gülleselbstfahrer hat Zunhammer bereits seit einigen Jahren im Programm. Auf der Agritechnica 2013 präsentierte der oberbayerische Gülletechnik-Spezialist jetzt den neuen Zuni-X-Trac auf Basis des brandneuen Claas Xerion 4000 Saddle-Trac. Neben großer [...]

Neue Pöttinger TORRO COMBILINE Modelle 7010 und 8010 erweitern Baureihe nach oben [23.3.18]

Pöttinger erweitert mit den neuen Modellen 7010 und 8010 die Familie der TORRO COMBILINE Kombiwagen nach oben. Angeboten werden die neuen Pöttinger Kombiwagen TORRO 7010 COMBILINE und TORRO 8010 COMBILINE in der Ausführung „L“ ohne und „D“ mit Dosierwalzen. [...]