Anzeige:
 
Anzeige:

Neue Ausstattungsmerkmale für die Claas SCORPION

Info_Box

Artikel eingestellt am:
30.4.2017, 7:26

Quelle:
ltm-ME, Bild: CLAAS KGaA mbH
www.claas.com

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Die acht SCORPION Teleskoplader mit Hubhöhen von 6,15 bis 8,75 m wurden von Claas mit einem Mini-Update beim Handling versehen und bieten jetzt eine zusätzliche Rüttelfunktion für Schaufelarbeiten, einen neuen Multikuppler sowie mehr Bereifungsoptionen.

Wie gehabt werden die Claas SCORPION 6030, 6035, 7030, 7035, 7044 und 7050 von einem 4-Zylinder-Deutz-Motor mit 3,6 l Hubraum (100/136 kW/PS) angetrieben, während in den beiden größten Modellen 7055 und 9055 die Variante mit 4,1 l Hubraum (115/156 kW/PS) zum Einsatz kommt. Die Erfüllung der aktuellen Abgasnorm (EU Stufe IV/Tier 4f) wird durch die Verwendung eines Dieseloxidationskatalysators (DOC) in Kombination mit selektiver katalytischer Reduktion (SCR) erreicht; beim 4,1-l-Motor ist zusätzlich ein Dieselpartikelfilter (DPF) eingebaut.

Neu ist die Möglichkeit, alle Claas SCORPION mit einem hydrostatischen Fahrantrieb, VARIPOWER, auszustatten, der dafür Sorge tragen soll, dass bis zur Höchstgeschwindigkeit von 40 km/h automatisch die optimale Schubkraft zur Verfügung steht; die SCORPION 7044, 7050, 7055 und 9055 können auch als 30-km/h-Version mit erhöhter Schubkraft bestellt werden. Die Serienausstattung dieser Modelle beinhaltet von vornherein VARIPOWER PLUS, also den hydrostatischen Fahrantrieb in Kombination mit der Drehzahlabsenkung SMART ROADING (SMART ROADING kann für die anderen Modelle als Wunschausstattung gewählt werden).

Die neue, eingangs erwähnte Rüttelfunktion für Schaufelarbeiten ist eine Erweiterung der SMART HANDLING Automatikfunktionen der SCORPION Teleskoplader und soll die Entleerung der Schaufel bei feuchten oder klebrigen Gütern wie Mist, Kompost oder Erde erleichtern; der Teleskoparm kann auch bei aktiviertem Rütteln bewegt werden.

Der neue, optionale Multikuppler, der als 2-fach oder 4-fach-Variante für die SCORPION Teleskoplader verfügbar ist, wurde von den Claas Frontlader-Traktoren übernommen. Er soll, wie auch die optionale Druckentlastung per Knopfdruck am Schwanenhals, das An- und Abkoppeln der Hydraulikanschlüsse beim Wechsel der Anbaugeräte beschleunigen.

Bei der Bereifung kann nun der Michelin BibLoad Hard Surface in der Dimension 460/70 R24 oder 500/70 R24 (je nach Modell) für die SCORPION Baureihe auf Wunsch bestellt werden. Dieser Reifen wurde speziell für harte Untergründe konzipiert.
Neu ist außerdem bei den Modellen SCORPION 7044, 7050, 7055 und 9055 die serienmäßige elektronische Feststellbremse, die sich in der Armlehne befindet. Diese wird automatisch durch einen Sitzkontaktschalter beim Verlassen des Fahrersitzes aktiviert und durch die gleichzeitige Betätigung des Brems-Inch-Pedals und des Fahrtrichtungs-Wahlschalter deaktiviert.

Autorin:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!



Mehr über Claas auf landtechnikmagazin.de:

Claas stellt neue JAGUAR 800 und 900 Feldhäcksler, neue ORBIS-Maisvorsätze und Update für CARGOS Ladewagen vor [12.9.19]

Claas zeigt auf der Agritechnica 2019 die neuen JAGUAR 800 und 900 Selbstfahr-Feldhäcksler mit dem neuen Topmodell JAGUAR 980. Darüber hinaus werden neue ORBIS-Maisvorsätze und neue Ausstattungsmöglichkeiten für die CARGOS 8000 und 9000 Ladewagen vorgestellt. In diesem [...]

Claas erweitert CONVIO und CONVIO FLEX Band-Schneidwerke nach unten [9.9.19]

Zusammen mit der neuen LEXION Mähdrescher-Generation stellt Claas auch die Draper-Schneidwerke CONVIO und CONVIO FLEX in neuen, schmäleren Arbeitsbreiten vor, wodurch sie sich nun auch mit dem kleineren TUCANO einsetzten lassen. Insgesamt wurden beide Baureihen auf vier [...]

Claas mit neuer Festkammer-Rundballenpresse ROLLANT 520 [25.8.19]

Claas präsentiert zur Agritechnica 2019 die neuen Festkammer-Rundballenpresse ROLLANT 520, die sich insbesondere durch ein neues Walzenkonzept für höhere Pressdichten auszeichnet. Die ROLLANT 520 ist das neue Einstiegsmodell im Claas Rundballenpressen-Sortiment, wird mit [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

ArmaTrac erweitert Lux-Baureihe mit 1254 LUX CRD4 nach oben [20.1.19]

Der neue ArmaTrac 1254 LUX CRD4 des türkischen Herstellers Erkunt Traktör setzt mit Deutz-Motor und ZF-Power-Shuttle-Getriebe auf Komponenten deutscher Hersteller und richtet sich, auch durch die Erfüllung der aktuellen Abgasnorm, an europäische Landwirte. Vorgestellt [...]

Steyr stellt neuen Profi 4135 Natural Power mit (Bio-)Erdgasantrieb vor [20.11.11]

Auf der Agritechnica 2011 präsentierte Steyr mit dem Profi 4135 Natural Power einen Traktor mit (Bio-)Erdgasantrieb der sich nicht nur in der Schlepper-Basis grundlegend von dem 2009 erstmals vorgestellten Konzept Steyr 6195 CVT mit Biogasantrieb unterscheidet (siehe [...]

Kuhn stellt neue gezogene Vertikalmischer-Baureihe PROFILE 2.DL-CL-PLUS vor [13.12.18]

Die neuen gezogenen Futtermischwagen Kuhn PROFILE 2.DL-CL-PLUS verfügen über zwei K-NOX-Vertikalschnecken, sind mit Behältervolumen von 18 bis 34 m³ erhältlich und umfassen die drei Modellreihen DL, CL und Plus, wodurch sich laut Kuhn insgesamt 26 neue Varianten [...]