Anzeige:
 
Anzeige:

Neuer Injektorlöser Injektor-Ex von Würth

Info_Box

Artikel eingestellt am:
30.1.2018, 7:32

Quelle:
Adolf Würth GmbH & Co. KG
www.wuerth.de

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Bei vielen Servicearbeiten an Kraft- und Nutzfahrzeugen wird das Ausbauen von Zündkerzen oder Injektoren dann schwierig und zeitaufwändig, wenn diese festgerostet sind oder festsitzen. Um Kraftakte künftig komplett zu vermeiden, hat Würth nach eigenen Angaben den Injektorlöser Injektor-Ex entwickelt. Dank seiner mineralölfreien und dennoch hochwirksamen Formel soll das Produkt den Kraftaufwand für das Lösen festgerosteter Einspritzdüsen, Injektoren und Zündkerzen entscheidend reduzieren. Außerdem sollen durch die geringer erforderlichen Kräfte die Bauteile und deren Gewindeanschlüsse geschont werden. Der Injektor-Ex eignet sich laut Würth auch zum Lösen selbst extrem verrosteter Schraubverbindungen in den verschiedensten Bereichen.

Die chemische Basis des Injektor-Ex von Würth bilden nach Herstellerangaben hochwertige Tenside und Ester. Sie geben dem Produkt laut Würth bei sparsamer Verwendung eine hohe Wirksamkeit, die in Verbindung mit den guten Kriecheigenschaften für ein tiefes Vordringen das effiziente Lösen selbst stark verkokter Injektoren und Zündkerzen gewährleistet. Die Wirkung wird durch das langsame Ablüften laut Hersteller noch verstärkt, denn dadurch verlängert sich die Zeitspanne, in der das Produkt aktiv Rost umwandeln und Verkokungen anlösen kann.

Würth liefert den Injektor-Ex gebrauchsfertig in der Spraydose mit 250 ml Inhalt.



Mehr über Würth auf landtechnikmagazin.de:

Neues Würth 2-Takt-Gemisch Triathlon 2T-Safetymix mit KWF-Zertifikat [28.2.18]

Bei der Arbeit mit herkömmlichen Zweitakt-Kraftstoffen bei Sägen, Sensen, Heckenscheren oder Rasenmähern mit luftgekühlten Zweitakt-Verbrennungsmotoren kommt es zwangsläufig zur Freisetzung gesundheitsschädlicher Substanzen wie beispielsweise Benzol. Für den Anwender [...]

Würth-Gruppe übernimmt Schmierstoffspezialisten Liqui Moly [11.1.18]

Die Würth-Gruppe übernimmt nach eigenen Angaben die schwäbische Liqui Moly GmbH mit Sitz in Ulm und erwarb die Anteile des geschäftsführenden Gesellschafters Ernst Prost mit Wirkung zum 01. Januar 2018. Damit wird die Würth-Gruppe alleinige Eigentümerin der Liqui [...]

Zwei neue Würth Trockensauger TSS 7-L Basic und TSS 12 ECO [29.11.17]

Würth erweitert sein Produktsortiment um zwei Trockensauger: Den TSS 7-L Basic, der für mobile Einsätze sehr kompakt baut und den TSS 12 ECO, der sich durch hohe Reinigungsleistung bei niedrigem Energieverbrauch auszeichnen soll. Der Trockenstaubsauger TSS 7-L Basic [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Arbos debütiert mit der neuen Traktoren-Baureihe 5000 [29.11.15]

Auf der Agritechnica 2015 präsentierte sich die neue, alte Marke Arbos mit neuem Logo und der neuen Traktoren-Serie Arbos 5000. Die neue und erste Baureihe besteht aus den vier Modellen Arbos 5100, 5110, 5120 und 5130, die einen Leistungsbereich von 100 bis 130 PS [...]

Neue Raupentraktoren-Baureihe Challenger MT700E: MT755E, MT765E und MT775E [15.4.14]

Challenger stellt mit den drei Modellen der MT700E Baureihe eine Weiterentwicklung seiner „kleineren“ Raupentraktoren vor, wobei klein hier relativ ist. Tatsächlich leistet der MT775E, das Flagschiff der MT700E Serie, maximal 431 PS und damit fast 50 PS mehr als der [...]

Prototyp: John Deere präsentiert auf SIMA 2017 ersten vollelektrisch angetriebenen SESAM Traktor [21.2.17]

Auf der SIMA 2017 in Paris zeigt John Deere seinen nächsten Geniestreich in Sachen elektrischer Antriebe in Landmaschinen: Der Prototyp SESAM Traktor (Sustainable Energy Supply for Agricultural Machines) ist vollständig elektrisch angetrieben und wird von Li-Ion-Batterien [...]

Neue M5001 Traktoren von Kubota [20.2.17]

Die neue Kubota Traktoren-Baureihe M5001 besteht aus den beiden Modellen M5091 und M5111 und fungiert als Nachfolger-Serie der M60-Modelle M8560 sowie M9960. Die offensichtlichste Neuerung der M5001-Traktoren betrifft das Design, das, salopp formuliert, weit weniger [...]