Anzeige:
 
Anzeige:

Reolink stellt autarke Sicherheitskamera Reolink Go vor

Info_Box

Artikel eingestellt am:
29.1.2019, 18:29

Quelle:
Reolink Digital Technology Co., Ltd.
www.reolink.com/de

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Mit Reolink Go präsentiert Reolink Digital Technology, ein auf Überwachungsprodukte und Sicherheitslösungen spezialisiertes Unternehmen, eine akkubetriebene Sicherheitskamera mit optionalem Solarpanel, die über das 3G/4G-LTE Mobilfunknetz kommuniziert. Reolink Go wurde für Orte mit beschränktem WLAN-Zugriff konzipiert, an denen kein Stromanschluss zur Verfügung steht, wie Felder, Lagerhallen oder Pferdeställe.

Dank der wiederaufladbaren Lithium-Batterie und des zusätzlich erhältlichen Solarpanels arbeitet Reolink Go völlig kabellos und autark – so ist es nach Herstellerangaben nicht erforderlich, die Batterie häufig zu wechseln oder die Kamera zum Laden abzumontieren. Die 1080p-Full-HD-Hochauflösung und der eingebaute Sternenlicht-CMOS-Bildsensor ermöglichen es, hochauflösende, farbige Aufnahmen bei Tag und Nacht zu aufzunehmen. Reolink Go funktioniert über das 3G/4G-LTE Mobilfunknetz (SIM-Karte wird nicht mitgeliefert); weder Festnetz noch WLAN sind nötig.

In der kostenlosen deutschsprachigen Reolink App stehen nach Unternehmensangaben die Funktionen Live-Streaming, Bewegungsalarmierung, Erstellung individueller Alarm-Ansage usw. von überall aus und zu jeder Zeit zur Verfügung. Die aufgenommenen Videos & Bilder lassen sich lokal auf einer Micro SD-Karte (nicht mitgeliefert, bis zu 64GB unterstützt) oder optional in Reolink Cloud (im Beta-Test, voraussichtlich in der ersten Jahreshälfte 2019 in Deutschland verfügbar) abspeichern.

Gerade für Überwachungszwecke eignet sich sich die PIR-Bewegungserkennung, bei der der PIR-Sensor jede verdächtige Bewegung erkennt und Alarme auslöst. Das System sendet App-Push-Nachrichten, E-Mail-Mitteilungen oder Tonalarme.



Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

New Holland zeigt neue Spezialtraktoren der Serie T4 V/N/F [17.1.17]

Die erneuerte Baureihe der T4 V/N/F New Holland Schmalspur-Traktoren umfasst vier Modelle für Wein- und Obstbau sowie Sonderkulturen, die einen maximalen Leistungsbereich von 75 bis 107 PS abdecken. Hauptmerkmale der Baureihe sind neue Motoren, das neue Blue Cab 4 [...]

Great Plains präsentiert Flüssigdünger-System AccuShot [10.6.16]

Das neue Flüssigdünger-Anwendungssystem Great Plains AccuShot, das bei ausgewählten Yield-Pro Einzelkornsämaschinen zum Einsatz kommen soll, wurde konzipiert, um Flüssigdünger exakt dort zu platzieren, wo er benötigt wird. Great Plains ist überzeugt, mit dieser [...]

Gründlich überarbeitet: Die Proxima Serie von Zetor [26.5.08]

Nach etlichen schwierigen Jahren mit stark rückläufigen Verkaufszahlen geht es bei Zetor wieder aufwärts: Alleine 2007 ist die Produktion um acht Prozent auf 7.000 Traktoren angestiegen. Bis 2010 will der tschechische Traktorenbauer die Fertigung nach und nach auf 10.000 [...]