Anzeige:
 
Anzeige:

Selbstfahrende SILOKING Futtermischwagen SelfLine 4.0 System 300+ und System 500+ jetzt auch mit Allradantrieb

Info_Box

Artikel eingestellt am:
02.1.2022, 7:26

Quelle:
ltm-KE, Bild: Mayer Maschinenbaugesellschaft mbH
www.siloking.de

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Als neue Option bietet die SILOKING Mayer Maschinenbau GmbH für die Futtermischwagen-Selbstfahrer der Baureihen SelfLine 4.0 System 300+ und SelfLine 4.0 System 500+ einen Allradantrieb an. Der Hersteller reagiert damit nach eigenen Angaben auf eine entsprechende Nachfrage insbesondere von internationalen Märkten, wo teilweise extreme Einsatzbedingungen vorherrschen, die einen Allradantrieb unerlässlich machen.

Beim neuen Allradantrieb für die SelfLine 4.0 System 300+ und SelfLine 4.0 System 500+ setzt SILOKING für eine maximale Traktion auf zwei permanent im Verhältnis 50 zu 50 angetriebene Achsen. Diese stammen laut SILOKING vom Hersteller Kessler und finden auch bei mobilen Kränen in der Bau- und Transportindustrie Verwendung.

Vorteile soll der Allradantrieb gerade auf unbefestigten Wegen, in Matsch und Schnee, aber auch bei besonders schwierigen Steigungen bieten. An diese Einsatzsituationen angepasst, kombiniert SILOKING den Allradantrieb standardmäßig mit einer großen Bereifung, die bestes Walkverhalten bieten soll, wahlweise kann die Allrad-Option jedoch mit diversen Reifen(-Profilen) je nach Bedarf ausgerüstet werden.

Die Luftfederung des Fahrwerkes mit automatischer Niveauregulierung und die 4-Rad-Lenkung findet sich selbstverständlich auch bei den mit Allradantrieb ausgestatteten SILOKING SelfLine 4.0 System 300+ und System 500+ Futtermischwagen.

Autor:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!

Mehr über Mayer Siloking auf landtechnikmagazin.de:

SILOKING präsentiert neue elektrische Futtermischwagen eTruck 2012 [20.11.23]

Die neuen elektrisch betriebenen Futtermischwagen SILOKING eTruck 2012 bieten ein Einzelantriebskonzept für Mischschnecken und Räder sowie Lithium-Ionen-Akkus, um einen leisen, emissionsfreien Betrieb zu ermöglichen. Die neuen selbstfahrenden und fremdbeladenden [...]

Thomas Schuster neuer SILOKING-Gebietsrepräsentant [16.9.21]

Seit Juli 2021 ist Thomas Schuster als SILOKING-Gebietsrepräsentant in der Region Allgäu, Schwaben, Baden und Württemberg tätig. Der ausgebildete Kaufmann verfügt Siloking zufolge über große Erfahrung im Verkauf von Landtechnik und insbesondere Fütterungstechnik und [...]

Neuer Strohhäcksler für die selbstfahrenden SILOKING Futtermischwagen SelfLine [8.1.21]

Als neue Ausstattungsoption bietet die Mayer Maschinenbau GmbH jetzt für die SILOKING SelfLine Futtermischwagen-Selbstfahrer der Baureihen 300+, 500+ und 1000+ einen neuen Strohhäcksler an. Um Stroh in der Mischration, etwa wegen seiner Strukturwirksamkeit oder aus [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Kuhn erweitert Kreiseleggen-Programm mit neuem Modell HR 7040 R [22.4.18]

Mit der neuen klappbaren HR 7040 R mit einer Arbeitsbreite von laut Hersteller sieben Metern ergänzt Kuhn die Baureihe der HR Kreiseleggen. Laut Kuhn stellt sie den besten Kompromiss zwischen Arbeitsbreite und Transporthöhe dar, denn nach Einklappung erreicht sie eine [...]

ROPA stellt neue Kartoffelroder Keiler 1 und Keiler 2 vor [27.12.13]

Im Sommer 2012 hatte ROPA die Übernahme der WM Kartoffeltechnik bekannt gegeben und für Herbst 2013 die ersten ROPA Kartoffelroder angekündigt. Die wurden auf der Agritechnica 2013 in Form des Einreihers Keiler 1 und des Zweireihers Keiler 2 erstmals der Öffentlichkeit [...]