Anzeige:
 
Anzeige:

Schuitemaker stellt neuen Ballen- und Siloblockverteilwagen Amigo 30W vor

Info_Box

Artikel eingestellt am:
27.7.2017, 7:28

Quelle:
ltm-KE, Bilder: Schuitemaker Machines BV
www.sr-schuitemaker.nl

2 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Mit dem Amigo 30W führt Schuitemaker das neueste Modell der seit über 30 Jahren bewährten Ballen- und Siloblockverteilwagen-Baureihe Amigo vor. Der neue Amigo 30W ist eine Weiterentwicklung des bekannten Schuitemaker Amigo 30S.

Milchviehhaltern und Mastbetrieben bieten die Amigo Ballen- und Siloblockverteilwagen laut Schuitemaker eine kosteneffiziente Lösung, um Silofutter zu laden und auszudosieren. Mit optionalen Schneidmessern auf den Fräswalzen besteht auch die Möglichkeit, Rund- und Quaderballen mit dem Amigo zu verarbeiten. Dank der Kombination aus hoher Kapazität und niedrigem Kraftbedarf ist der neue Amigo 30W nach Herstellerangaben optimal auf die heute üblichen, stark verdichteten Fahrsilo-Silagen abgestimmt.

Das bisherige Rückhaltekammsystem hat Schuitemaker im neuen Silage-Verteilwagen Amigo 30W durch eine extra Verteilerwalze im oberen Bereich der Maschine ersetzt. Niedrige Mitnehmer, die spiralförmig über die komplette Breite der Fräswalze auf dieser angeordnet sind, erleichtern das Auflösen der geladenen Siloblöcke. Für eine höhere Abladegeschwindigkeit und eine gleichmäßigere Ausdosierung hat Schuitemaker zudem das Querförderband von bislang 60 cm auf jetzt 80 cm verbreitert.

Autor: Klaus Esterer

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!



Mehr über Schuitemaker auf landtechnikmagazin.de:

Schuitemaker Häckseltransporter Siwa 720 mit neuer Kippfunktion [17.6.18]

Schuitemaker stattet den bekannten Häckseltransportwagen Siwa 720 jetzt wahlweise mit einer neuen Kippfunktion aus. Die neue Option ist ausschließlich für das Modell Siwa 720 sowohl mit (Version W) als auch ohne (Version S) Dosierwalzen verfügbar. Der Schuitemaker [...]

Neue Schuitemaker Gülle-Injektor-Baureihe Exacta 10 für den Einsatz mit Gülle-Tankwagen [4.6.18]

Mit der neuen Serie Exacta 10 entspricht Schuitemaker dem Wunsch vieler Kunden nach einem leichteren Gülle-Injektor, der für den Einsatz mit kleineren gezogenen Gülle-Tankwagen geeignet ist. Technisch orientieren sich die neuen Exacta 10 Gülle-Schlitzgeräte an den [...]

Schuitemaker: NIR-Sensor im Ladewagen mit neuen Funktionen [11.5.18]

Bereits seit 2015 bietet Schuitemaker für seine Lade- beziehungsweise Mehrzweckwagen einen NIR-Sensor zur Trockenmassebestimmung jeder einzelnen Fuhre an. Jetzt wird das Schuitemaker NIR-System um weitere Funktionen und die Möglichkeit der Nutzung unabhängig vom [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

5M-Traktoren: John Deere ersetzt 5085M durch 5090M [5.2.18]

John Deere hat die Traktoren der 5M-Serie in Bezug auf Leistung und Design überarbeitet. Die Baureihe besteht nun aus den vier Modellen 5075M, 5090M, 5100M und 5115M, die im Leistungsbereich von 75 bis 115 PS rangieren – der 5090M ist neu und ersetzt den bisherigen [...]

New Holland stellt neue CR Revelation Mähdrescher vor [25.3.18]

Die sechs New Holland CR Mähdrescher CR7.90, CR8.80, CR8.90, CR9.80, CR9.90 und CR10.90 bilden die größte Baureihe und sollen jetzt durch neue Twin Pitch Plus-Rotoren noch produktiver arbeiten. Ein neuartiges Stroh-/Spreumanagementsystem erhöht die Streubreite nach [...]

Soja dezentral toasten mit dem EST EcoToast 100 [10.3.15]

Mit dem EcoToast 100 bietet EST bereits seit einigen Jahren auf dem österreichischen Markt ein Produkt zur dezentralen Wärmebehandelung von Soja an. Die Firma agrel (agrel GmbH agrar entwicklungs labor, www.agrel.de) aus dem niederbayerischen Arnstdorf hat es sich jetzt [...]

Genial einfach: Füllstandsmessung im Biogasspeicher mit dem Gas-H-meter [23.6.08]

Eine völlig neuartige Technik zur Füllstandsmessung im Biogasspeicher hat Helmut Seitz (Firma Seitz Electric, 86637 Wertingen) in Form des Gas-H-meter entwickelt. Von den bekannten Systemen zur Füllstandsmessung unterscheidet sich das Gas-H-meter laut Hersteller nicht [...]