Anzeige:
 
Anzeige:

Stihl präsentiert neue Hochdruckreiniger RE 150 PLUS und RE 170 PLUS

Info_Box

Artikel eingestellt am:
08.2.2021, 7:29

Quelle:
ltm-ME, Bilder: Andreas Stihl AG & Co. KG
www.stihl.de

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Mit den neuen RE 150 PLUS und RE 170 PLUS stellt Stihl Hochdruckreiniger mit großen Laufrädern vor, die durch ihre ergonomische und praktische Konstruktion die Reinigung von Fahrzeugen, Stall und Hof erleichtern sollen.

In den neuen Hochdruckreinigern Stihl RE 150 PLUS und Stihl RE 170 PLUS kommt ein bürstenloser Induktionsmotor zum Einsatz, der nach Herstellerangaben 2,9/3,9 kW/PS im RE 150 PLUS und 3,3/4,5 kW/PS im RE 170 PLUS leistet. Die maximale Wasserleistung beziffert Stihl mit 612 l/min für den RE 150 PLUS und mit 648 l/min für den RE 170 PLUS. Den maximalen Arbeitsdruck, der für Langlebigkeit von einer Hochdruckpumpe aus Messing erzeugt wird, gibt Stihl für den RE 150 PLUS mit 140 bar respektive mit 150 bar für den RE 170 PLUS an – der minimale Druck liegt nach Herstellerangaben bei 10 bar. Sowohl Wasserdruck (für dessen Kontrolle ein Manometer vorhanden ist) als auch Wassermenge (minimal 540 respektive 570 l/min) lassen sich stufenlos am Gerät einstellen. Der neue RE 170 PLUS unterscheidet sich vom RE 150 PLUS nicht nur in der Leistung, sondern ist zusätzlich mit einer Pumpe die über verschleißfeste Keramikkolben verfügt ausgerüstet.

Für eine ergonomische Verwendung stattet Stihl die neuen Hochdruckreiniger RE 150 PLUS und RE 170 PLUS mit einem 12 m langen, stahlarmierten Hochdruckschlauch aus, der an der Pistole mit einer Anti-Drill Schnellkupplung versehen ist, um einen verdrehten Schlauch zu verhindern. Nach getaner Arbeit sorgt die vorhandene Schlauchtrommel für Ordnung.

Für ein flexibles Einsatzspektrum der neuen Hochdruckreiniger Stihl RE 150 PLUS und RE 170 PLUS verfügen sie über einen integrierten Reinigungsmitteltank mit Dosierregelung. Zur Serienausstattung gehören eine einstellbare Flachstrahldüse und eine neue Rotordüse aus verschleißfester Keramik, die sich in einem integrierten Staufach unterbringen lassen. Optional bietet Stihl außerdem einen Flächenreiniger, eine spezielle Schaumdüse für die Fahrzeugwäsche sowie ein Sand-Nassstrahlset zur Entfernung von Farbe, Rost und hartnäckigsten Verschmutzungen an.

Der Teleskopgriff, der bei den neuen Hochdruckreinigern Stihl RE 150 PLUS und Stihl RE 170 PLUS die Benutzung und den Transport erleichtert, ist aus Aluminium und die eingangs erwähnten Laufräder messen im Durchmesser 19,5 cm. In Arbeitspausen lassen sich die neuen Stihl RE 150 PLUS und Stihl RE 170 PLUS durch die Parkposition, die klappbare Schlauchkurbel und den Haken für das Stromkabel platzsparend verstauen.
Übrigens: Soll Wasser aus Teich oder Regentonne verwendet werden, bietet Stihl ein Saugset an.

Die neuen Hochdruckreiniger Stihl RE 150 PLUS und Stihl RE 170 PLUS sind nach Unternehmensangaben ab sofort im Fachhandel zum Preis von 699,00 Euro für den RE 150 PLUS und 769,00 Euro für den RE 170 PLUS (unverbindliche Preisempfehlung inklusive 19 % USt.) erhältlich.

Autorin:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!



Mehr über Stihl auf landtechnikmagazin.de:

Stihl führt neue Super Rapid Hexa-Sägekette mit verbesserter Schnittleistung ein [12.1.22]

Mit der 3/8 Zoll Rapid Hexa präsentiert Stihl eine innovative Sägekette mit neuer Zahnform, die mit dem Hexa-Schliff und schmaler Schnittfuge die Schnittleistung einer 3/8 Zoll Rapid Super um bis zu zehn Prozent übertreffen soll. Den Unterschied spüren professionelle [...]

Neue Service Kits und Care & Clean Kits von Stihl [19.11.21]

Die regelmäßige Pflege der eigenen Geräte stellt sicher, dass diese zuverlässig funktionieren und lange halten. Um Besitzer*Innen und Anwender*Innen hierbei zu unterstützen und ihnen auch einfache Standard-Wartungen zu ermöglichen, bietet Stihl jetzt Service Kits für [...]

Stihl kündigt Unternehmensmuseum »STIHL Markenwelt« für 2023 an [25.9.21]

Stihl modernisiert aktuell den Stammsitz in Waiblingen und kündigt die dort entstehende »STIHL Markenwelt« an, die ab der Eröffnung 2023 auf insgesamt drei Ebenen die Marke erlebbar machen sowie den Besucherinnen und Besuchern eine Wissensplattform zu den Themen Wald [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Zunhammer Funkandockstation TRISTA jetzt neu mit Nährstoffsensor VAN-Control [9.2.15]

Für alle, die sich bereits jetzt für eine verbindliche Hoftorbilanz professionell rüsten möchten oder sich einfach nur eine genauere Gülle-Nährstoffanalyse, als dies mit einer Probe aus dem Güllelager möglich ist, wünschen, hat Zunhammer jetzt die Funkandockstation [...]

New Holland zeigt neue Spezialtraktoren der Serie T4 V/N/F [17.1.17]

Die erneuerte Baureihe der T4 V/N/F New Holland Schmalspur-Traktoren umfasst vier Modelle für Wein- und Obstbau sowie Sonderkulturen, die einen maximalen Leistungsbereich von 75 bis 107 PS abdecken. Hauptmerkmale der Baureihe sind neue Motoren, das neue Blue Cab 4 [...]

Dewulf präsentiert Kartoffelroder auf der PotatoEurope 2014 [29.8.14]

Dewulf zeigt auf der diesjährigen PotatoEurope, die am 3. und 4. September 2014 auf dem Rittergut Bockerode in Springe-Mittelrode bei Hannover stattfinden, eine Auswahl aus seinem Kartoffelroder-Sortiment. Gezeigt werden die neuen Dewulf Modelle RA3060, Kwatro und RJA2060 [...]

Neuer stufenloser New Holland Boomer 54D [31.5.15]

New Holland überarbeitet den stufenlosen Boomer 54D, das Flagschiff der Boomer Baureihe. Ausgerüstet mit neuem Motor, dem stufenlosen Getriebe EasyDrive und der komfortablen SuperSuite-Kabine soll der Kompakttraktor bei leichteren Aufgaben eine gute Figur machen. [...]

Oehler mit neuem Tridem-Vakuumtankwagen VKTR 250 [14.3.21]

Oehler erweitert sein Gülletechnik-Sortiment mit dem neuen Tridem-Vakuumtankwagen VKTR 250. Wie bei Fahrzeugen dieser Art üblich, lässt sich auch der neue Oehler VKTR 250 mit zahlreichen Zusatzausstattungen an individuelle Anforderungen anpassen. Der Stahlbehälter [...]