Anzeige:
 
Anzeige:

Trioliet führt neue Solomix 2 VLL New Edition Futtermischwagen ein

Info_Box

Artikel eingestellt am:
08.8.2016, 7:26

Quelle:
ltm-KE, Bilder: Trioliet Mullos BV
www.trioliet.de

4 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Trioliet führt neue Solomix 2 VLL New Edition Futtermischwagen mit 24 bis 28 m³ Behältervolumen ein und erweitert so die Baureihe Solomix VLL New Edition auf insgesamt sieben Grundmodelle mit 12, 14, 16, 18, 20, 24 und 28 m³ Mischvolumen.

Bei den neuen Trioliet Solomix 2 VLL New Edition handelt es sich um 2-Schnecken-Futtermischwagen, die vom Modell Solomix 2 1200 VLL (12 m³) bis zum Solomix 2 2400 VLL (24 m³) auf Wunsch mit Long-Life-Schnecken aus 22 mm dickem Stahl ausgerüstet werden können. Beim größten Modell der Serie, dem Solomix 2 2800 VLL (28 m³), ist diese Ausstattung serienmäßig. Maximal zehn Messer können je Schnecke montiert werden, wodurch sich diese Futtermischwagen laut Trioliet ideal zum Füttern von (Rund-)Ballen eignen. Kennzeichnendes Merkmal der New-Edition-Futtermischwagen ist der neu gestaltete Mischbehälter, der mit seiner tiefen und schmalen Form ein sowohl horizontales als auch vertikales Mischen ermöglicht – Trioliet nennt das „Dual-Flow-Prinzip“. Die neue Behälterform soll sich auch positiv auf den Futteraustrag durch den breiten Dosierschieber mit abgerundeten Ecken auswirken, so dass laut Trioliet selbst bei leichtem und langem Rauhfutter eine gleichmäßige Verteilung des Futters ermöglicht wird. Optional können die neuen Trioliet Solomix 2 VLL New Edition Futtermischwagen mit verschiedenen, 1 m breiten Dosiereinheiten für den Futteraustrag ausgerüstet werden. Zur Wahl stehen ein Transportband (Ausführung VLL-B), ein Kettenförderer (Ausführung VLL-K), ein gebogener Kettenförderer (Ausführung VLL-C) oder ein einstellbarer Kettenförderer (Ausführung VLL-S).

Die Achse ist bei den neuen Trioliet Solomix 2 VLL New Edition Futtermischwagen mittig unter dem Mischbehälter platziert. Die schmale Mischwanne ermöglicht eine Anordnung der Räder neben dem Mischbehälter. Insgesamt soll sich so ein kompakter und wendiger Mischwagen ergeben, der sich auch für niedrige und kleine Ställe eignet. Runde und abgeschrägte Kotflügel verhindern Futterablagerungen, eine neue Leiter mit Plattform sowie stirnseitige Fenster im Mischbehälter ermöglichen eine optimale Kontrolle der Befüllung und des Mischvorganges.

Autor:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!



Mehr über Trioliet auf landtechnikmagazin.de:

Trioliet übernimmt Ursus-Werk in Opalenica [24.3.20]

Wie Trioliet mitteilt, hat das Unternehmen das Werk des polnischen Traktoren- und Landmaschinenherstellers Ursus in Opalenica übernommen. Ursus beliefert den in Oldenzaal ansässigen Hersteller von Fütterungstechnik nach Unternehmensangaben bereits seit mehr als 25 Jahren [...]

Trioliet eröffnet Doppelpulverbeschichtungsanlage [5.5.19]

Wie Trioliet mitteilt, wurde am 18. April 2019 im Unternehmen eine besonders energieeffiziente Doppelpulverbeschichtungsanlage eingeweiht. Gemeinsam mit der Gema Switserland GmbH, dem Schweizer Lieferanten der Anlage, und AkzoNobel Powder Coatings entwickelte Trioliet ein [...]

Trioliet installiert 4.400 Solarmodule [7.1.19]

Wie Trioliet mitteilt, wurden auf dem Dach des Werks in Oldenzaal in den letzten Wochen 4.400 Solarmodule installiert. Dadurch sichert sich Trioliet nach eigenen Angaben seine Stromversorgung fast alleine. Die Solarpanel haben insgesamt eine Fläche von 10.000 m² und [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Massey Ferguson präsentiert Zukunfts-Vision: MF NEXT Traktor Concept [8.12.19]

Mehr Vernetzung, mehr Sensorik, mehr Autonomie. So lässt sich das MF NEXT Traktor Concept zusammenfassen, das sich als materialisierte Vision von Massey Feguson auf der Agritechnica 2019 zeigte. Das vage Gefühl, der NEXT-Concept-Traktor erinnere irgendwie an die [...]

Pöttinger präsentiert neue pneumatische Sämaschine AEROSEM 3502 [29.7.15]

Mit dem Modell AEROSEM 3502 A/ADD erweitert Pöttinger die Baureihe der pneumatischen Sämaschinen AEROSEM um eine Ausführung mit 3,5 m Arbeitsbreite; bisher gab es die Sämaschinen in 3,0 (AEROSEM 3002 A/ADD) und 4,0 m (AEROSEM 4002 A/ADD) Arbeitsbreite. A steht übrigens [...]

Kartoffeln nonstop roden mit dem neuen ROPA Keiler 2L mit Überladebunker [17.9.18]

Kontinuierliches Kartoffelroden und Überladen auf nebenher fahrende Abfuhrgespanne ermöglicht ROPA jetzt mit dem neuen 2-reihigen, gezogenen Kartoffelroder Keiler 2L mit Überladebunker. Vorgestellt wurde der Keiler 2L erstmals auf der Potato Europe und auch bei der ROPA [...]

Mehr Gülle transportieren mit dem neuen Zunhammer Ultra-Light Tankwagen ULT-18 [20.11.15]

Zunhammer wird nicht müde, wenn es darum geht, noch mehr Gewicht am Gülletankwagen einzusparen. Diesmal haben sich die Oberbayern des Themas effizienter Gülle-Transport angenommen und mit dem neuen Ultra-Light Tankwagen ULT-18 einen gewichtsoptimierten [...]

Zetor präsentiert neue PROXIMA Traktoren [6.11.16]

Die neue Baureihe der PROXIMA Traktoren stellte Zetor bei der feierlichen Eröffnung der neuen Firmenzentrale von ZETOR POLSKA Sp. z o.o. vor. Die neuen Zetor PROXIMA agieren im Leistungsbereich von 80 bis 120 PS und erfüllen größtenteils die aktuelle Abgasnorm. Die [...]

Neuer Methan-Traktor von New Holland [1.9.17]

Der neue Konzepttraktor, den New Holland auf der Farm Progress Show 2017 (Illinois, USA, 29. bis 31. August) präsentierte, zeigt sich nicht nur optisch futuristisch, sondern will vor allem durch seinen Methan-Antrieb überzeugen. New Holland beschäftigt sich schon seit [...]