Anzeige:
 
Anzeige:

WEDA stellt neue hygienische PVC-Buchten in Holzoptik vor

Info_Box

Artikel eingestellt am:
20.10.2021, 7:26

Quelle:
WEDA Dammann & Westerkamp GmbH
www.weda.de

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

WEDA Dammann & Westerkamp bietet seine hygienischen Buchtenwände und -module nach eigenen Angaben als einziger Hersteller in natürlicher Holzoptik an, um landwirtschaftlichen Betriebe aus dem ökologischen und konventionellen Sektor individuelle und hygienische Haltungsbedingungen ermöglichen zu können.

WEDA erläutert, dass bislang Buchten im konventionellen Bereich mit den üblichen blauen oder grauen Hart-PVC-Brettern ausgestattet wurden, in der ökologischen Landwirtschaft wurde dagegen oftmals Holz eingesetzt.
„Echtholz hat jedoch den Nachteil, dass sich Schmutz und Bakterien im Gewebe festsetzen. Mit unseren neuen Kunststoff-Brettern in Holzoptik können die Hygiene-Standards unter ökologischen Haltungsbedingungen dagegen ganz einfach erreicht werden, weil nach der Reinigung nichts haften bleibt“, argumentiert WEDA-Entwicklungsleiter Ralf Meyer.

Die neuen WEDA-Buchtenmodule in Holzoptik vereinen somit nach Herstellerangaben die besten Eigenschaften beider Materialien. Hinzu komme, dass die neuen Holzoptik-Bretter sehr leicht zu montieren sind. „Überdies ist deren Oberfläche UV-beständig. Somit ist das Material auch ideal für offene Ställe mit Außenauslauf geeignet“, sagt Ralf Meyer. Die Mehrkosten seien dagegen gering.

Daher hat sich der niedersächsische Spezialist für Schweinehaltung entschieden, dieses Angebot auch umgehend auf die flexiblen, hygienischen Hy.Board-Module auszuweiten, deren Seiten zusätzlich noch verschweißt sind. Diese Buchten-Wände aus PVC wurden eigens für WEDA entwickelt und sind in individuellen, anpassbaren Größen erhältlich. Auch die Hy.Boards lassen sich nach Unternehmensangaben einfach und schnell montieren und reinigen.

Als erstes Projekt hat WEDA den Ökobetrieb »Arche Wilhelminenhof« aus dem niedersächsischen Bakum mit den innovativen Holzoptik-Buchten innerhalb kürzester Zeit ausgerüstet. Hier wurden die kompletten Buchten des offenen Stalls mit Außenauslauf ausgestattet.
„Das neue Material sowie der Look fügen sich perfekt in unser bestehendes Konzept ein, das ist ein komplett anderer Blick“, freut sich Betreiberin Angelika Balz. Dies liege nicht zuletzt auch daran, dass andere Komponenten, wie etwa die Gatter, aus Edelstahl bestehen. „Und die sind, genau wie die Buchten, ebenfalls ganz einfach zu reinigen, sodass unser ganzer Hof jetzt den höchsten Hygienestandards entspricht“, resümiert Angelika Balz zufrieden.



Mehr über WEDA auf landtechnikmagazin.de:

WEDA Dammann & Westerkamp übernimmt dänischen Stallausrüster W. Domino A/S [6.11.21]

WEDA Dammann & Westerkamp, der deutsche Spezialist für Schweinehaltung, Stallaus- rüstung, Fütterungs- und Klimatechnik, hat nach eigenen Angaben im Oktober 2021 das dänische Unternehmen W. Domino A/S übernommen. Die W. Domino A/S mit Sitz in Ølholm bei Vejle [...]

Insektenfütterung mit WEDA Technik [2.4.21]

Wie WEDA Dammann & Westerkamp berichtet, hat das auf Schweinefütterung spezialisierte Unternehmen im In- und Ausland bereits Produktionsanlagen für Insektenlarven errichtet. WEDA erläutert, dass insektenbasierte Futtermittel mittlerweile weltweit einen sehr guten Ruf [...]

Neue WEDA Klimasteuerung Veco.Mate: Computer fürs Stallklima [16.11.20]

WEDA Dammann & Westerkamp hat nach eigenen Angaben exklusiv das Produktsortiment für die Klimasteuerung der Firma Alcona übernommen und bietet mit der Produktserie Veco.Mate jetzt eine neue Technologie für die Optimierung des Stallklimas an. Zusätzlich zum [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Annaburger und Rasspe mit neuem Universalhäcksler RS CutMaster [4.10.17]

Annaburger und Rasspe haben mit dem neuen RS CutMaster einen mobilen Universalhäcksler konzipiert, der Reststoffe für Biogasanlagen aufbereitet und damit die Tank-oder-Teller-Diskussion ihrer Grundlage beraubt. Die Hersteller erläutern, dass sich als unwirtschaftlich [...]

GERMAN INNOVATION AWARD 2021: Gold für autonomen Roboter Oz von Naïo Technologies [12.6.21]

Oz, der Landwirtschaftsroboter von Naïo Technologies wurde beim GERMAN INNOVATION AWARD 2021 mit dem GoldExcellence in der Kategorie Business to Business, Machines & Engineering ausgezeichnet. Der GERMAN INNOVATION AWARD, ein Wettbewerb des Rates für Formgebung zeichnet [...]