Anzeige:
 
Anzeige:

Wasserbauer zeigt neuen, automatischen Eintreuroboter Flypit

Info_Box

Artikel eingestellt am:
28.11.2018, 7:30

Quelle:
ltm-ME, Bild: WASSERBAUER GMBH
www.wasserbauer.at

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Wasserbauer stellt mit Flypit einen automatischen Einstreuroboter vor, der sich an Schienen an der Stalldecke bewegt und mit dem verschiedenste Ställe mit unterschiedlichem Einstreumaterial versorgt werden können, um trockene Liegeflächen zu schaffen und so die Hygiene im Stall zu verbessern.

In die Box des vollautomatischen Einstreuroboters Wasserbauer Flypit werden Rund- oder Quaderballen gefüllt, die dann über ein Förderband zum eigentlichen Roboter gelangen, wo sie von einem ausgereiften Frässystem zerkleinert werden. Wasserbauer zufolge kann das Einstreusystem mehrmals täglich jede gewünschte Menge Stroh, Sägemehl, separierte Gülle, Miscanthus wie auch Nebenprodukte der Industrie einstreuen. An den erwähnten Schienen sollte Flypit jeden Winkel im Stall erreichen, um die Einstreu von oben auszubringen.

Eine Status-LED informiert darüber, ob alles einwandfrei läuft – Wasserbauer betont, dass kein Hochklettern erforderlich sei. Programmiert und bedient wird Flypit mit der COCO-Steuerung – auf Wunsch ist auch eine Fernwartung des Systems durch die Spezialisten von Wasserbauer möglich. Die Einstreu kann laut Wasserbauer genau auf die Bedürfnisse der Tiere in den einzelnen Boxen abgestimmt werden.
Flypit spart übrigens laut Wasserbauer nicht nur Zeit, sondern auch Kosten: Das automatische, genau dosierte Einstreusystem senke den Strohverbrauch.

Wasserbauer gibt an, die ersten Kunden hätten Flypit bereits im Einsatz und die Rückmeldungen seien sehr positiv. Flypit ist nach Unternehmensangaben nicht nur bei Milchviehställen und Bullenmast einsetzbar sondern auch für Puten, Enten, Schweine, Hühner, Ziegen und Schafe geeignet.

Autorin: Magdalena Esterer

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!



Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Deutz-Fahr erweitert Serie 6 Agrotron um 4-Zylinder 6120, 6130 und 6140 [29.1.18]

Deutz-Fahr präsentierte auf der Agritechnica 2017 mit den drei neuen 4-Zylinder-Traktoren 6120, 6130 und 6140 eine Erweiterung nach unten der umfangreichen Serie 6 im Leistungsspektrum von 120 bis 130 PS. Neben neuen Stufe-IV-Motoren zeichnen sich die Schlepper durch eine [...]

Zetor stellt neue Baureihe Forterra HD vor [21.6.15]

Mit den neuen Forterra HD erweitert Zetor seine größte Baureihe und erhöht damit den Leistungsbereich des kompletten Produktportfolios deutlich. Die drei neuen Modelle Forterra HD 130, 140 und 150 rangieren im Bereich von 127 bis 147 PS. Neben mehr Leistung unterscheiden [...]