Anzeige:
 
Anzeige:

Weidemann erweitert Teleskoplader-Sortiment mit neuem T9535 nach oben

Info_Box

Artikel eingestellt am:
25.12.2022, 7:29

Quelle:
Weidemann GmbH
www.weidemann.de

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Weidemann ergänzt sein Teleskoplader-Angebot mit dem neuen T9535, einem 9 m Teleskoplader, der nach Herstellerangaben eine Hubhöhe von 9,5 m und Nutzlast von 3.5 t aufweist. Den Fokus der betrieblichen Arbeitsaufgaben sieht Weidemann für diese Maschinen im schweren Materialumschlag, bei Stapelarbeiten in großer Höhe, in einer guten Reichweite beim Materialaufschieben sowie in permanenten Tätigkeiten bei der Befüllung von Anlagen.

Der T9535 ist mit zwei unterschiedlichen Perkins-Motorvarianten mit 90/122 kW/PS respektive 100/136 kW/PS Motorleistung (Leistungsangaben laut Hersteller ohne Angabe einer Norm) erhältlich. Die Motore erfüllen laut Weidemann die Abgasnorm Stufe V mit SCR Technik, DPF und DOC. Wahlweise liefert Weidemann den neuen Teleskoplader mit 30 oder 40 km/h Höchstgeschwindigkeit. Für den Anhängerbetrieb bietet der Hersteller unterschiedliche Anhängerkupplungen für bis zu 16 t Anhängelast an. Selbstverständlich bietet der neue Weidemann Teleskoplader die drei Lenkungsarten Allradlenkung, Vorderachslenkung und Hundeganglenkung. Der Hersteller weist zudem auf den einzigartigen Lenkwinkel von 45 Grad hin.

Genau wie bei den 7 m Modellen ist das herausragende Merkmal des neuen Teleskopladers laut Weidemann seine sehr gute Rundumsicht. Diese wird nach Herstellerangaben durch die sogenannte „Best View Cabin“ ermöglicht, die mit den folgenden Merkmalen konzipiert wurde: große gebogenen Frontscheibe mit einem guten Blick nach oben, beheizbare Seitenscheibe und stark abgeschrägte Motorhaube für den übersichtlichen Blick zur Seite und ein 4-Säulen Kabinendesign mit Panorama-Heckscheibe für den perfekten Blick nach hinten, insbesondere auf das hintere rechte Rad. Für Arbeitskomfort sorgen beim neuen T9535 laut Weidemann die mitfedernde Konsole mit Joy Stick und Keypads, ein großes 7-Zoll-Display, eine ergonomische Anordnung der Elemente, ein farborientiertes selbsterklärendes Bediensystem, gute Ablagemöglichkeiten, eine komfortable Coming Home Beleuchtung sowie ein breiter Einstieg mit rutschsicheren, gut freigeschnittenen Trittstufen. Für gutes Arbeitsklima sorgen laut Weidemann der Einbau einer effizient arbeitenden Heizungs- und Belüftungsanlage mit gut platzierten Luftdüsen. Optional ist eine Klimaanlage, auch mit Klimaautomatik, erhältlich. Darüber hinaus kann die Kabine durch ein seitliches Schiebfenster sowie die Spaltbelüftung des Heckfensters mit Fischluft versorgt werden.

Wie bei andren Weidemann Teleskopladern gibt es auch beim neuen T9535 das Assistenzsystem vls (Vertical Lift System), das die Standsicherheit erhöhen, eine flüssige Arbeitsweise ermöglichen und durch eine teilautomatisierte Teleskopierbewegung das Arbeiten bei komplexen Vorgängen unterstützten soll. Das vls System bietet den Schaufelmodus für Ladearbeiten mit Schüttgut, den Stapelmodus für das Stapeln in großer Höhe sowie den manuelle Modus, ohne Unterstützung des Systems, beispielsweise für Ladearbeiten. Der Arbeitserleichterung beim Ankuppeln von Arbeitsgeräten dienen serienmäßige Flat-Face-Hydraulik-Kupplungen und die optionale Druckentlastung des 3. Steuerkreises vorne am Teleskoparm.

Veröffentlicht von:



Mehr über Weidemann auf landtechnikmagazin.de:

Jens Harde neuer Geschäftsführer Operations bei Weidemann [18.4.24]

Wie die Weidemann GmbH mitteilt, setzt sich die Geschäftsführung seit 1. April 2024 aus Jens Harde sowie dem langjährigen Kaufmännischen Geschäftsführer Bernd Apfelbeck (Sprecher der Geschäftsführung) und dem Technischen Geschäftsführer Thomas Tilly, der seit Ende [...]

Weidemann elektrifiziert Kompakt-Teleskoplader T4512e [12.2.23]

Um den Wünschen der Kundschaft nachzukommen, rüstet Weidemann den Kompakt-Teleskoplader T4512e mit einem elektrischen Antrieb inklusive Lithium-Ionen Batterie aus und ermöglicht dadurch abgasfreies und geräuschreduziertes Arbeiten. Angetrieben wird der neue Weidemann [...]

Weidemann mit neuen Teleskopladern T7035 und T7042 [6.1.23]

Mit den beiden neuen Modellen T7035 und T7042 steigt Weidemann jetzt in die 7-m-Teleskoplader-Klasse ein. Neben dem neuen T9535 bietet Weidemann damit zwei weitere Teleskoplader an, die für anspruchsvollere Arbeiten ausgelegt sind – insbesondere solchen, bei denen eine [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Joskin Volumetra Gülletankwagen jetzt auch mit seitlich montierter Pumpe [10.2.19]

Joskin erweitert die Gülletankwagen-Baureihe Volumetra – nach Unternehmensangaben übrigens die meistverkaufte Joskin Güllefass-Serie in Deutschland – um eine neue Variante mit seitlich montierter Drehkolbenpumpe, die erstmals auf der EuroTier 2018 vorgestellt wurde. [...]

Massey Ferguson mit neuer Festkammerpresse RB 3130F, neuer Wickeleinheit Protec und neuem Wickler TW 130 [23.9.18]

Auf der Innov-Agri 2018, die kürzlich in Outarville, Frankreich, stattfand, präsentierte Massey Ferguson mit der Festkammerpresse RB 3130F, der Wickeleinheit Protec für Rundballenpressen mit fester und variabler Kammer und dem gezogenen Wickler TW 130 Neuheiten zur [...]

Fliegl stellt neuen Gülle-Saugarm DINO vor [21.9.17]

Um das Absaugen von Gülle insbesondere aus schlecht zugänglichen Güllegruben mit engen Öffnungen zu erleichtern hat Fliegl nach eigenen Angaben den neuen Gülle-Saugarm DINO entwickelt. Der neue DINA lässt sich laut Fliegl nicht nur bei geschlossenen sondern ebenso [...]

SIMA Innovation Awards 2013: 19 innovative Neuheiten ausgezeichnet (Teil 1) [15.1.13]

Im Vorfeld der SIMA 2013 wurden im Rahmen des SIMA Innovation Awards 2013 19 innovative Neuheiten ausgezeichnet, davon drei mit einer Goldmedaille und vier mit einer Silbermedaille. Hinzu kommen weitere 12 Neuheiten, die mit Bronze in Form einer Lobenden Erwähnung geehrt [...]

Strautmann stellt neuen Tieflader-Stalldungstreuer TS 1601 vor [12.9.17]

Mit dem neuen einachsigen TS 1601 stellt Strautmann auf der Agritechnica 2017 erstmals einen Stalldungstreuer in Tieflader-Bauweise vor. Der neue Strautmann TS 1601 zeichnet sich durch eine nach unten konisch zulaufende Wanne aus, die die Verwendung einer großen Bereifung [...]

Claas erneuert Feldhäcksler JAGUAR 900 [13.10.16]

Zum neuen Geschäftsjahr 2017 stellt Claas eine weitere JAGUAR 900 Feldhäcksler-Baureihe vor, die allerdings nicht die bestehende Baureihe ersetzt sondern ergänzt. Zukünftig wird es also die JAGUAR 930, 940, 950, 960, 970 und 980 sowohl als alte Version (Typ 497) und als [...]