Anzeige:
 
Anzeige:

Weidemann mit neuen Teleskopladern T7035 und T7042

Info_Box

Artikel eingestellt am:
06.1.2023, 7:23

Quelle:
ltm-KE, Bild: Weidemann GmbH
www.weidemann.de

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Mit den beiden neuen Modellen T7035 und T7042 steigt Weidemann jetzt in die 7-m-Teleskoplader-Klasse ein. Neben dem neuen T9535 bietet Weidemann damit zwei weitere Teleskoplader an, die für anspruchsvollere Arbeiten ausgelegt sind – insbesondere solchen, bei denen eine größere Hubhöhe erforderlich ist.

Neben einer maximalen Hubhöhe von 7 m bieten die neuen Modelle nach Herstellerangaben eine Nutzlast von 3,5 t (T7035) respektive 4,2 t (T7042) Angetrieben werden sie von Perkins-Motoren, die laut Weidemann die Vorgaben der Abgasnorm EU Stufe V mittels SCR-Technik, DPF und DOC erfüllen. Der neue T7035 kann wahlweise mit einer Motorleistung (Herstellerangaben ohne Angabe einer Norm) von 75/102 kW/PS, 90/122 kW/PS oder 100/136 kW/PS bestellt werden. Für den neuen T7042 stehen die Motorisierungs-Varianten mit 90/122 kW/PS und 100/136 kW/PS zur Wahl. Bei der Höchstgeschwindigkeit lauten die Optionen 20, 30 oder 40 km/h.

Die übrigen Ausstattungsmerkmale, wie beispielsweise die „Best View Cabin“ mit laut Weidemann optimaler Rundumsicht, die „Operator first“ Bedienphilosophie oder das Assistenzsystem vls (Vertical Lift System), entsprechen jenen des neuen Weidemann 9-m-Teleskopladers T9535. Weitere Infos hierzu sind im Artikel „Weidemann erweitert Teleskoplader-Sortiment mit neuem T9535 nach oben“ zu finden.

Autor:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!



Mehr über Weidemann auf landtechnikmagazin.de:

Jens Harde neuer Geschäftsführer Operations bei Weidemann [18.4.24]

Wie die Weidemann GmbH mitteilt, setzt sich die Geschäftsführung seit 1. April 2024 aus Jens Harde sowie dem langjährigen Kaufmännischen Geschäftsführer Bernd Apfelbeck (Sprecher der Geschäftsführung) und dem Technischen Geschäftsführer Thomas Tilly, der seit Ende [...]

Weidemann elektrifiziert Kompakt-Teleskoplader T4512e [12.2.23]

Um den Wünschen der Kundschaft nachzukommen, rüstet Weidemann den Kompakt-Teleskoplader T4512e mit einem elektrischen Antrieb inklusive Lithium-Ionen Batterie aus und ermöglicht dadurch abgasfreies und geräuschreduziertes Arbeiten. Angetrieben wird der neue Weidemann [...]

Weidemann erweitert Teleskoplader-Sortiment mit neuem T9535 nach oben [25.12.22]

Weidemann ergänzt sein Teleskoplader-Angebot mit dem neuen T9535, einem 9 m Teleskoplader, der nach Herstellerangaben eine Hubhöhe von 9,5 m und Nutzlast von 3.5 t aufweist. Den Fokus der betrieblichen Arbeitsaufgaben sieht Weidemann für diese Maschinen im schweren [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Kotte mit neuer garant Kurzscheibenegge für die Gülleeinarbeitung [15.6.20]

Die direkte Einarbeitung von Gülle und Gärresten direkt bei der Ausbringung gewinnt mit der aktuellen Düngeverordnung zunehmend an Bedeutung. Kotte reagiert darauf mit einer neuen, laut Hersteller besonders leichten Kurzscheibenegge. Durch ihre leichte und kompakte [...]

Kuhn zeigt neue selbstfahrende Futtermischwagen SPV power [9.11.18]

Mit der neuen Baureihe SPV power stellt Kuhn vier besonders kompakte Selbstfahrer mit einer Vertikalschnecke vor, die über 12, 14, 15 und 17 m³ Behältervolumen verfügen. Angetrieben werden die neuen Futtermischwagen Kuhn SPV power von einem JDPS-Motor mit [...]

Case IH führt neue Luxxum Traktoren mit Stufe-V-Motoren ein [5.6.22]

Case IH rüstet die Traktoren-Serie Luxxum mit den drei Modellen Luxxum 100, Luxxum 110 und Luxxum 120 jetzt mit neuen Motoren aus, die die Vorgaben der EU-Abgasnorm Stufe V einhalten. Zudem gibt es für die neue Luxxum-Generation neue (optionale) Ausstattungen und neue [...]

Neuer AERO 32.1: Rauch wieder mit Pneumatik-Düngerstreuer für den Dreipunkt-Anbau [3.2.20]

Erstmals seit vielen Jahren zeigte Rauch auf der Agritechnica 2019 mit dem neuen AERO 32.1 wieder einen Pneumatik-Düngerstreuer für den Dreipunkt-Anbau. Vorgestellt wurde in Hannover ein Prototyp des zukünftigen Rauch Pneumatik-Dreipunktstreuers, die Markteinführung von [...]

Stihl stellt neues Akku-Spritzgerät SGA 85 vor [24.5.21]

Mit dem neuen SGA 85 zeigt Stihl ein rückentragbares Akku-Spritzgerät mit stufenlos regulierbarem Arbeitsdruck, das für Pflanzenschutz-Arbeiten in niedrigen bis mittelhohen Kulturen (2,50 m) konzipiert wurde. Stihl betont, dass das neue SGA 85 besonders flexible [...]