Anzeige:
 
Anzeige:

Case IH optimiert Farmlift-Teleskoplader

Info_Box

Artikel eingestellt am:
17.7.2018, 7:30

Quelle:
CNH Industrial N.V.
www.caseih.com

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Neben neuen Stufe-IV-Motoren umfasst das Update der Case IH Farmlift-Teleskoplader eine stärkere Hydraulikpumpe für 632, 735 und 935, neue Powershuttle-Funktionen für 635 und 742 und neue LED-Beleuchtungspakete für alle Versionen.

Alle Case IH Farmlift-Teleskoplader werden durch NEF Vierzylindermotoren von FPT Industrial angetrieben und bieten nach Herstellerangaben durch die Ausstattung mit einem neuen Turbolader erhöhte Effizienz. Die Farmlift-Modelle 632, 635, 735, 742 und 935 erreichen die EU-Abgasnorm der Stufe IV durch Ausstattung mit einem Dieseloxidationskatalysator (DOC) in Kombination mit selektiver katalytischer Selektion (SCR), die Diesel Exhaust Fluid (DEF/AdBlue) verwendet. Der Farmlift 525, das kleinste Modell, bleibt unverändert. Der Motor der Farmlift-Modelle 632, 735 und 935 hat laut Case IH jetzt eine Nennleistung (ohne Angabe einer Norm) von 89/121 kW/PS – wurde also um 11 PS gesteigert – während die Farmlift-Modelle 635 und 742 nach Herstellerangaben eine nominale Leistungsabgabe von 95/129 kW/PS bieten. Bei den Modellen 632, 735 und 935 erreicht die maximale Spitzenleistung 98/133 kW/PS, bei den Farmlift-Modellen 635 und 742 hingegen 107/145 kW/PS (alle Leistungsangaben sind Herstellerangaben ohne angabe einer Norm).
Case IH betont, dass die neuen Farmlift-Modelle 632, 635, 735, 742 und 935 die Anforderungen der letzten EU-Richtlinie 167/2013 an die Typengenehmigungen für Traktoren erfüllen und den Sicherheitsstandards nach EN1459 entsprechen.

Bei der Hydraulik der Case IH Farmlift kann die Axialkolbenpumpe, die bislang nur in den Farmlift-Modellen 635 und 742 verfügbar war, nun auch bei den Modellen 632, 735 und 935 verbaut werden. Diese Closed Centred Load Sensing-Pumpe erreicht nach Herstellerangaben eine maximale Förderleistung von 140 l/min Ölfluss. Dies entspricht einer Erhöhung um 20 l/min im Vergleich zur Standard-Zahnradpumpe: Ideal für Kunden, die ein schnelleres Ansprechverhalten der Hydraulik und verbesserte Zykluszeiten benötigen. Außerdem steht bei diesen neuen Modellen optional ein Hubarmkopf mit einem Kippwinkel von insgesamt 142 Grad zur Verfügung. Standard-Maschinen haben einen vergleichbaren Kippwinkel von 128 Grad.

Ein in den Joystick integrierter Wendeschalter gehört laut Case IH mittlerweile zu den bewährten Konstruktionsmerkmalen der Farmlift-Teleskoplader 635 und 742. Doch einige Fahrer bevorzugen den herkömmlichen, links an der Lenksäule angebrachten Wendeschalthebel. Um diesen Nutzern entgegen zu kommen, bietet Case IH deshalb die optionale Ausstattung an, an allen Modellen einen Wendeschalter am Joystick und gleichzeitig an der Lenksäule zu ordern.
Zu den weiteren Upgrades der Farmlift gehören verbesserte Rückspiegel, neue integrierte hintere Kotflügel mit Lichtanlage, eine überarbeitete Motorhaube mit selbst-schließendem Griff und optionale Beleuchtungspakete, um die Sichtverhältnisse am früheren Morgen oder bei Nacht zu verbessern.

Mehr über Case IH auf landtechnikmagazin.de:

Case IH führt neue Luxxum Traktoren mit Stufe-V-Motoren ein [5.6.22]

Case IH rüstet die Traktoren-Serie Luxxum mit den drei Modellen Luxxum 100, Luxxum 110 und Luxxum 120 jetzt mit neuen Motoren aus, die die Vorgaben der EU-Abgasnorm Stufe V einhalten. Zudem gibt es für die neue Luxxum-Generation neue (optionale) Ausstattungen und neue [...]

Case IH stellt neue variable Rundballenpressen RB456 HD Pro und RB466 HD Pro vor [1.5.22]

Mit den neuen RB456 HD Pro und RB466 HD Pro präsentierte Case IH auf der agra in Leipzig (21. bis 24. April 2022) neue variable Rundballenpressen, deren robuste Ausführung bis zu 30 t Pressleistung pro Stunde erlauben sollen. Die neuen Ballenpressen können Case IH [...]

Weniger Ausfallzeiten und verbesserter Support mit Case IH Control Room & Connected Services [25.3.22]

Für die Saison 2022 stellt Case IH mit Control Room & Connected Services nach eigenen Angaben eine neue, auf maximale Effizienz und optimalen Nutzen der Kundschaft getrimmte Telemetrie-Lösung vor. Bei der Kundschaft soll das neue System für eine höhere Effizienz der [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

New Holland überarbeitet CX5000 und CX6000 Mähdrescher [14.9.14]

New Holland hat die CX5000 und CX6000 Mähdrescher überarbeitet und nach eigenen Angaben deren Schlagkraft erhöht. Um die überarbeiteten Modelle von den Vorjahresmodellen zu unterscheiden, wurde die Typenbezeichnung verändert und die Basismodelle tragen jetzt den Zusatz [...]

Mehr Leistung bei den New Holland CR Revelation Mähdreschern [13.8.20]

Das Upgrade der größten New Holland Mähdrescher CR Revelation umfasst neue Stufe-V-Motoren für die komplette Baureihe, einen größeren Motor für den CR8.90, mehr Durchsatzleistung des 17-Zoll-Rotors und eine neue Farbgebung in der Kabine. Angetrieben werden alle [...]

Neue Lamborghini Flaggschiff-Baureihe Mach VRT [10.9.18]

Lamborghini erweitert mit der neuen stufenlosen Großtraktoren-Baureihe Mach VRT, bestehend aus den beiden Modellen Mach 230 VRT und Mach 250 VRT, die im Leistungssegment von 214 bis 230 PS agieren, das Produktangebot nach oben. Angetrieben werden die neuen Lamborghini [...]

John Deere kommt mit Update für Selbstfahr-Feldhäcksler sowie neuen Hochdruck- und Quaderballenpressen zur Agritechnica 2019 [11.9.19]

John Deere stellt auf der Agritechnica 2019 einige Neuerungen bei den selbstfahrenden Feldhäckslern der Baureihen 8000 und 9000 vor. Darüber hinaus werden neue Quaderballenpressen und eine Hochdruckballenpressen-Serie vorgestellt. In diesem Artikel geben wir einen ersten [...]