Anzeige:
 
Anzeige:

Kraiburg präsentiert mit POLSTA neues Gummi-Kissen für die Tiefbox

Info_Box

Artikel eingestellt am:
14.3.2018, 7:25

Quelle:
Gummiwerk KRAIBURG Elastik GmbH & Co. KG
www.kraiburg-elastik.de

2 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Das neue Tiefboxenkissen POLSTA wurde von Kraiburg speziell für den vorderen Bereich der Tiefbox entwickelt, wo es durch das Scharren der Tiere mit den Vorderbeinen oft zu unerwünschten Kuhlen komme, die man nur durch aufwändige Pflegemaßnahmen in Griff bekommt.

Kraiburgs POLSTA besteht aus 2 Gummi-Schichten und ist rund 10 cm dick. Die untere Lage verfügt über ein Lamellenprofil, das das Gewicht der Kuh besonders beim Abliegen dämpft. Die Obermatte besteht aus einer dünneren Gummimatte mit hohl ausgeführten Halbkugeln. Diese luftkissenartigen Elemente bieten der liegenden Kuh laut Kraiburg einen sehr guten Komfort. Diese Halbkugeln halten nach Herstellerangaben die Einstreu besonders gut und schonen die Karpalgelenke. Kraiburg unterstreicht, Praxisversuche hätte gezeigt, Kühe benutzen die Boxen mit POLSTA sehr gerne.

Mit einer Breite von 110 cm kann POLSTA laut Kraiburg in nahezu jede Box eingebaut werden; Zwischenräume von Box zu Box werden einfach mit Einstreu aufgefüllt. In Längsrichtung misst POLSTA rund 90 cm. Die Montage soll mit 9 mitgelieferten Befestigungen einfach sein, besondere Arbeiten am Untergrund seien nicht erforderlich. Der Übergang zur hinteren Einstreuschicht ist abgeschrägt und sehr sanft. Die reguläre Einstreu wird im hinteren Bereich der Box wie gewohnt eingefüllt und gepflegt. Auch die POLSTA wird eingestreut bis die gewünschte Liegeboxenhöhe erreicht ist.

Das neuartige Kraiburg POLSTA soll eine praktische Ergänzung zum Erreichen der perfekten Tiefbox darstellen. Das Kissen ersetze mit seinem bemerkenswerten Volumen den „Unterbau“ der Einstreuschicht, wodurch der Pflegeaufwand reduziert und weniger Einstreuer benötigt wird – und die Kuh kann bequem „bergauf“ liegen.



Mehr über Kraiburg auf landtechnikmagazin.de:

Kraiburg präsentiert neue Rinnenmatte RIMA für trockene Klauen [10.9.19]

Mit der neuen Rinnenmatte RIMA stellt Kraiburg einen einfach zu verlegenden elastischen Bodenbelag vor, um stehendem Kot-Harn-Gemisch im Laufgang entgegenzuwirken. Neben verminderten Ammoniakemissionen im Stall reduziert ein trockener Boden im Stall das Unfallrisiko der [...]

Neue Kraiburg Gummimatten MONTA und LOMAX [16.6.16]

Die neue gelochte Gummimatte Kraiburg LOMAX zur tiergerechten Stabilisierung von Naturböden wurde speziell für matschige Böden entwickelt und passt sich dem Untergrund an. Die Gummimatte Kraiburg MONTA wurde speziell für steile Wegstrecken mit einem Gefälle über 6 % [...]

Neu von Kraiburg: Komfort-Liegeflächen-Rollenware WELA LongLine [10.7.15]

Erstmals vorgestellt auf der Eurotier 2014 und ganz neu im Kraiburg Milchvieh-Sortiment ist die Komfort-Liegefläche WELA LongLine. Diese neue Rollenware mit einer Liegelänge von 183 cm ist nach Herstellerangaben 45 mm stark. 25 m können laut Kraiburg am Stück geliefert [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Neue selbstfahrende Feldspritze R4050i von John Deere [17.3.17]

Mit dem neuen Selbstfahrer R4050i zeigt John Deere eine neue Feldspritze, die 1.000 l mehr Spritzbrühe fasst als das kleinere Modell R4040i, trotzdem aber nur geringfügig mehr Gewicht auf die Waage bringt. Im Zuge der Vorstellung der neuen R4050i präsentiert John Deere [...]

Joskin führt neue hydraulische Bordwanderhöhungen für Rollbandwagen Drakkar ein [3.4.17]

Für Kunden, die den Rollbandwagen Drakkar überwiegend zum Transport von Kartoffeln, Gemüse, Mist, etc. einsetzen und deshalb eine niedrige Beladehöhe bevorzugen, bietet Joskin Modelle mit 1,50 m Aufbauhöhe an. Mit den neuen Bordwanderhöhungen lässt sich das [...]

Valtra stellt komplett neue T-Serie vor [16.11.14]

Valtra präsentiert mit der neuen T-Serie die vierte Generation dieser Baureihe mit völlig neuem Design. Die neue Valtra „T4-Serie“ besteht aus den sechs Modellen T144, T154, T174e, T194, T214 sowie T234, die einen Maximalleistungsbereich von 155 bis 235 PS abdecken. [...]