Anzeige:
 
Anzeige:

Mehr Laufzeit: Würth Winkelschleifer AWS 18-125 P COMPACT mit neuer Akku-Plattform M-Cube

Info_Box

Artikel eingestellt am:
27.7.2019, 7:24

Quelle:
Adolf Würth GmbH & Co. KG
www.wuerth.de

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Dem Wunsch nach mehr Akku-Kapazität für eine noch längere Laufzeit pro Ladezyklus kommt Würth nach eigenen Angaben jetzt mit dem neuen Winkelschleifer AWS 18-125 P COMPACT nach. Die Maschine basiert auf der komplett neu entwickelten Akku-Plattform M-Cube.

Entscheidende Produktmerkmale der neuartigen Stromspeicher sind laut Würth unter anderem die besonders hochwertigen Lithium-Ionen-Zellen, das integrierte intelligente Batteriemanagement für eine maximale Leistung sowie die elektronische Einzelzellenüberwachung für eine lange Lebensdauer. Da die mechanische Robustheit in der Praxis ebenfalls ein wichtiges Kriterium darstellt, besitzen die M-Cube-Produkte nach Herstellerangaben einen stabilen Rahmen mit doppelt ausgeführten Verschweißungen und eine hochwertige Außengummierung. Dies gewährleistet laut Würth einen zuverlässigen Schutz vor zu starken Erschütterungen und einen sicheren Wärmeabtransport als Überhitzungsschutz. Da die neuen M-Cube-Akkus flexibel auf allen Würth Geräten mit passenden Anschlüssen und gleicher Systemspannung einsetzbar sind, kann man sich bei Einsatz mehrerer geeigneter Maschinen zudem das Mitführen jeweils separater Stromspeicher sparen.

Herzstück des neuen Winkelschleifers AWS 18-125 P COMPACT von Würth ist ein bürstenloser und damit wartungsfreier Motor. Der M-Cube-Akku mit 18 V Systemspannung und 4 Ah Kapazität treibt nach Herstellerangaben Schleif- und Trennscheiben bis 125 mm Durchmesser kraftvoll und zuverlässig an. Die kompakte Bauweise des Motors erlaubt eine schlankere Bauform der Maschine. So konnte der Durchmesser des Griffbereichs deutlich verringert werden. Für eine lange Lebensdauer verfügt die Maschine laut Hersteller zum einen eine Filtereinheit, die die eingebaute Elektronik und den Motor vor dem Eindringen von Staub schützt. Sie ist als Besonderheit abnehmbar konstruiert, was eine einfache Reinigung ermöglichen soll. Zum anderen verfügt der Winkelschleifer über eine elektronische Schutzschaltung, die den Motor bei eventueller Blockade sowie drohender Überlast oder Überhitzung rechtzeitig abschaltet. Eine Signal-LED leuchtet immer dann auf, wenn die Maschine durch einen zu hohen Anpressdruck in die Nähe des Überlastbereichs gebracht wird.

Eine einfache und komfortable Bedienung wird laut Würth durch gleich zwei Features gewährleistet: die werkzeuglose Schutzhaubenverstellung und die ebenfalls werkzeuglos bedienbare Schnellspannmutter. Selbst hinsichtlich Ergonomie beziehungsweise Arbeitssicherheit setzt das neue Werkzeug nach Herstellerangaben Maßstäbe, unter anderem durch den vibrationsgedämpften Handgriff und den integrierten Totmannschalter. Als weitere Besonderheit kann der Zusatzhandgriff wahlweise in den drei Positionen links, rechts und oben montiert werden, was eine gleichermaßen bequeme Bedienung für Links- wie Rechtshänder*Innen ermöglicht.



Mehr über Würth auf landtechnikmagazin.de:

Würth führt neuen Akku-Bohrhammer ABH 18 COMPACT ein [1.1.20]

2,5 J Schlagenergie, eine Schlagzahl bis zu 4.800 Schlägen pro Minute und eine maximale Leerlaufdrehzahl von 1.400 U/min – das sind die Eckdaten, die Würth für den neuen Akku-Bohrhammer ABH 18 COMPACT nennt. Damit soll das Gerät problemlos und hochflexibel für [...]

Würth: Neue Akkuschrauber-Generation mit mehr Power und Ausdauer [19.9.19]

Mehr Power und eine längere Akku-Laufzeit pro Ladevorgang verspricht Würth für die seine neue Akkuschrauber-Generation. Mit dem Akku-Bohrschrauber ABS 18 POWER und ab sofort auch dem Akku-Schlagbohrschrauber ABS 18 POWER COMBI stehen jetzt zwei nagelneue Produkte zur [...]

Limited Edition: Würth legt Werkzeugsets in edlem Black Design auf [1.5.19]

Mit seiner „Limited Edition“ will Würth nach eigenen Angaben bereits seit über 30 Jahren eindrucksvoll beweisen, dass Werkzeuge nicht einfach nur praktische Helfer, sondern auch wahre Schmuckstücke sein können. Als „Limited Edition“ wird einmal jährlich ein [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Claas präsentiert neue ARION 500/600 Baureihe [22.6.12]

Zum Sommer 2012 wird die aktuelle Claas ARION Baureihe 500/600 durch eine neue gleichnamige ARION Generation mit insgesamt sieben neuen Modellen abgelöst. Neben der neuen Motorentechnologie, die mit Dieselpartikelfilter-System (DPF) und ohne SCR-/Adblue-Abgasnachbehandlung [...]

ROPA präsentiert neuen selbstfahrenden Reinigungslader Maus 5 mit R-Concept [27.11.14]

Zur traditionellen ROPA Hausvorführung, die letzten Sonntag stattfand, zeigte das niederbayrische Unternehmen erstmals den Prototyp der Maus 5. Zu den wichtigsten Neuerungen zählen ein stärkerer Motor, die neu gestaltete R-Cab-Kabine und die Integration der intuitiven [...]

Massey Ferguson erweitert Teleskoplader um TH.7030 und TH.8043 [4.2.19]

Um die Teleskoplader noch besser auf die Kundenbedürfnisse abzustimmen, stellt Massey Ferguson mit den Modellen TH.7030 und TH.8043 ein neues Semi-Kompakt-Modell und ein Standard-Modell vor. Die Hubkraft und Hubhöhe kann (fast) direkt aus den Modellbezeichnungen abgelesen [...]

Zetor erweitert Programm mit neuen Traktoren Utilix und Hortus nach unten [19.1.18]

Mit den neuen Klein- beziehungsweise Kompakttraktoren Utilix HT 45 und HT 55 sowie Hortus CL 65 und Hortus HS 65 rundet Zetor sein Traktoren-Programm nach unten ab. Im Visier hat Zetor dabei Landwirt*Innen auf der suche nach einem kompakten Hofschlepper ebenso wie [...]