Anzeige:
 
Anzeige:

Mehr Laufzeit: Würth Winkelschleifer AWS 18-125 P COMPACT mit neuer Akku-Plattform M-Cube

Info_Box

Artikel eingestellt am:
27.7.2019, 7:24

Quelle:
Adolf Würth GmbH & Co. KG
www.wuerth.de

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Dem Wunsch nach mehr Akku-Kapazität für eine noch längere Laufzeit pro Ladezyklus kommt Würth nach eigenen Angaben jetzt mit dem neuen Winkelschleifer AWS 18-125 P COMPACT nach. Die Maschine basiert auf der komplett neu entwickelten Akku-Plattform M-Cube.

Entscheidende Produktmerkmale der neuartigen Stromspeicher sind laut Würth unter anderem die besonders hochwertigen Lithium-Ionen-Zellen, das integrierte intelligente Batteriemanagement für eine maximale Leistung sowie die elektronische Einzelzellenüberwachung für eine lange Lebensdauer. Da die mechanische Robustheit in der Praxis ebenfalls ein wichtiges Kriterium darstellt, besitzen die M-Cube-Produkte nach Herstellerangaben einen stabilen Rahmen mit doppelt ausgeführten Verschweißungen und eine hochwertige Außengummierung. Dies gewährleistet laut Würth einen zuverlässigen Schutz vor zu starken Erschütterungen und einen sicheren Wärmeabtransport als Überhitzungsschutz. Da die neuen M-Cube-Akkus flexibel auf allen Würth Geräten mit passenden Anschlüssen und gleicher Systemspannung einsetzbar sind, kann man sich bei Einsatz mehrerer geeigneter Maschinen zudem das Mitführen jeweils separater Stromspeicher sparen.

Herzstück des neuen Winkelschleifers AWS 18-125 P COMPACT von Würth ist ein bürstenloser und damit wartungsfreier Motor. Der M-Cube-Akku mit 18 V Systemspannung und 4 Ah Kapazität treibt nach Herstellerangaben Schleif- und Trennscheiben bis 125 mm Durchmesser kraftvoll und zuverlässig an. Die kompakte Bauweise des Motors erlaubt eine schlankere Bauform der Maschine. So konnte der Durchmesser des Griffbereichs deutlich verringert werden. Für eine lange Lebensdauer verfügt die Maschine laut Hersteller zum einen eine Filtereinheit, die die eingebaute Elektronik und den Motor vor dem Eindringen von Staub schützt. Sie ist als Besonderheit abnehmbar konstruiert, was eine einfache Reinigung ermöglichen soll. Zum anderen verfügt der Winkelschleifer über eine elektronische Schutzschaltung, die den Motor bei eventueller Blockade sowie drohender Überlast oder Überhitzung rechtzeitig abschaltet. Eine Signal-LED leuchtet immer dann auf, wenn die Maschine durch einen zu hohen Anpressdruck in die Nähe des Überlastbereichs gebracht wird.

Eine einfache und komfortable Bedienung wird laut Würth durch gleich zwei Features gewährleistet: die werkzeuglose Schutzhaubenverstellung und die ebenfalls werkzeuglos bedienbare Schnellspannmutter. Selbst hinsichtlich Ergonomie beziehungsweise Arbeitssicherheit setzt das neue Werkzeug nach Herstellerangaben Maßstäbe, unter anderem durch den vibrationsgedämpften Handgriff und den integrierten Totmannschalter. Als weitere Besonderheit kann der Zusatzhandgriff wahlweise in den drei Positionen links, rechts und oben montiert werden, was eine gleichermaßen bequeme Bedienung für Links- wie Rechtshänder*Innen ermöglicht.



Mehr über Würth auf landtechnikmagazin.de:

Würth: Neue Akkuschrauber-Generation mit mehr Power und Ausdauer [19.9.19]

Mehr Power und eine längere Akku-Laufzeit pro Ladevorgang verspricht Würth für die seine neue Akkuschrauber-Generation. Mit dem Akku-Bohrschrauber ABS 18 POWER und ab sofort auch dem Akku-Schlagbohrschrauber ABS 18 POWER COMBI stehen jetzt zwei nagelneue Produkte zur [...]

Limited Edition: Würth legt Werkzeugsets in edlem Black Design auf [1.5.19]

Mit seiner „Limited Edition“ will Würth nach eigenen Angaben bereits seit über 30 Jahren eindrucksvoll beweisen, dass Werkzeuge nicht einfach nur praktische Helfer, sondern auch wahre Schmuckstücke sein können. Als „Limited Edition“ wird einmal jährlich ein [...]

Wiedereröffnung Würth Family Store in Stuttgart [2.4.19]

Am Samstag, den 9. März 2019, feierte das Team des Würth Family Store gemeinsam mit rund 2.700 Besucher*Innen die Wiedereröffnung des neuen Würth Family Store auf der Königstraße 3 in der Stuttgarter Innenstadt. Aufgrund andauernder Sanierungsarbeiten am alten [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Tanco zeigt neue S-Serie mit AutoWrap und VariWrap Wickelgeräten [9.11.15]

Zur Agritechnica 2015 präsentiert Tanco die neue S-Serie mit Schneidvorrichtung, die die Tanco 1320 Wickler ersetzt und aus den Baureihen AutoWrap S und VariWrap S besteht. In der Tanco VariWrap-Serie gibt es erstmalig einen Rundballenwickler, den VariWrap S300, der mit [...]

Zetor führt neue Traktoren Major 60 und Major 80 mit Deutz-Motor ein [30.6.15]

Wie Ende vergangenen Jahres bekannt gegeben, verbaut Zetor neben den selbst produzierten Motoren nun auch solche der Deutz AG. Die nun vorgestellten Modelle Major 60 und 80 sind die ersten, bei denen diese strategische Entscheidung in die Tat umgesetzt wurde. Sowohl im [...]