Anzeige:
 
Anzeige:

Mit WEDA Voice Control via Amazon Alexa Infos vom Fütterungscomputer einholen

Info_Box

Artikel eingestellt am:
19.3.2019, 7:30

Quelle:
WEDA Dammann & Westerkamp GmbH
www.weda.de

3 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

WEDA Dammann & Westerkamp GmbH hat mit Voice Control eine neuartige Lösung zur sprachlichen Kontrolle des Fütterungssystems erarbeitet. WEDA Voice Control ist nach Unternehmensangaben die erste integrierte Sprachsteuerung in der Fütterungstechnik. Sie ermöglicht es, alle wesentlichen Informationen aus dem WEDA-Fütterungscomputer Excellent 4PX mündlich mit Alexa, der Sprachsteuerung von Amazon, abzufragen. Dadurch ist der Landwirt in der Lage, die Informationen jederzeit beispielsweise auf dem Traktor oder im Auto abzurufen.

Das Besondere an der WEDA Voice Control ist die direkte Verbindung von Alexa mit dem WEDA Fütterungscomputer Excellent 4PX. Die Abfrage der Information erfolgt durch eine einfache Sprachsteuerung (zum Beispiel „Alexa, WEDA Excellent, wie sind die Silostände?“). Der Nutzer hat damit beide Hände frei, was besonders im Straßenverkehr oder auch während der Feldarbeit auf dem Traktor von Vorteil ist. Mit der WEDA Voice Control muss der Landwirt seine Fahrt nicht mehr unterbrechen, um seine mobile Fütterungs-App zu starten und beispielsweise die Silostände zu prüfen.

Ab Werk sind etwa 20 Alexa-Kommandos voreingestellt, etwa zu Fehlermeldungen, notwendigen Wartungen, Fresszeit, Stalltemperatur, Wasserverbrauch, Tieren im Bestand, verkaufsfertigen Tieren, etc. Die Nutzung von WEDA Voice Control ist über Echo Dot, Echo Show und die Amazon Alexa App möglich.



Mehr über WEDA auf landtechnikmagazin.de:

Alles eine Frage der Haltung: Finnlands größter Ferkelbetrieb rentabel trotz Kupierverzichts [13.2.20]

Timo Heikkilä ist Finnlands größter Ferkelerzeuger und zudem langjähriger Kunde und Partner des niedersächsischen Stallausrüsters WEDA Dammann & Westerkamp. Für die Haltung von Schweinen mit unkupierten Schwänzen hat der Finne ein spezielles Konzept entwickelt. Dies [...]

WEDA errichtet innovatives Buchtenkonzept für Ökobetrieb [6.12.19]

Der niedersächsische Spezialist für die Schweinehaltung WEDA Dammann & Westerkamp GmbH hat den „Arche Wilhelminenhof“ mit neuen Be.Well-Buchten ausgerüstet. Das Be.Well-Konzept steht laut WEDA für Produkte, die das Wohlbefinden und die Gesundheit der Schweine in den [...]

WEDA Smart.Light erleichtert Tierkontrolle im Schweinestall [27.8.19]

Um die Tierkontrolle für das Stallpersonal einfach und effizient zu gestalten, hat der niedersächsische Stallausstatter WEDA Dammann & Westerkamp mit dem Smart.Light eine neue Lösung entwickelt. Mithilfe von Smart.Light wird der Status der Futteraufnahme der einzelnen [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Mehr Power: Valtra erweitert N4 und T4 Serien nach oben [13.6.17]

Valtra präsentiert neben mehr Boostleistung für den N174 die neuen Modelle T234D und T254. Damit weitet Valtra den Maximalleistungsbereich (mit Boost) der N-Serie auf 115 bis 201 PS aus und den der aktuellen T-Serie auf 160 bis 270 PS. Im Zuge der Leistungserweiterung [...]

Neuer John Deere Mähdrescher der Kompaktklasse W330 PCT [8.12.14]

John Deere erweitert mit dem neuen W330 sein Mähdrescher-Sortiment in der Kompaktklasse. Der neue W330 wurde nach Firmenangaben für Landwirte entwickelt, die nach einer leistungsstarken, aber dennoch kompakten Erntemaschine suchen. John Deere erläutert, es gäbe Bedarf [...]

Schmidt zeigt neue Kompaktkehrmaschine Swingo 200+ Koanda [18.5.17]

Die neue Kompaktkehrmaschine Swingo 200+ Koanda von Schmidt, einem Teil der Aebi Schmidt Holding, zeichnet sich vor allem durch ihre Umweltfreundlichkeit aus. Die Kombination aus Druckwasser-Umlauf- und Koanda-Umluftsystem soll den Feinstaub-Ausstoß um bis zu 95 % [...]

Multihog mit neuer Geräteträger-Serie CX auf der GaLaBau 2016 [1.8.16]

Der irische Hersteller Multihog stellt auf der diesjährigen GaLaBau seine neue Geräteträger-Serie CX mit den beiden (Grund-)Modellen CX 55 und CX 75 vor. Die neue CX-Baureihe erweitert das Multihog-Programm nach unten und zeichnet sich insbesondere durch ihre kompakten [...]

Monosem mit neuem Düngerwagen CT 3500 [2.6.19]

Monosem zeigte auf der SIMA 2019 den neuen gezogenen Düngerwagen CT 3500 mit einem nach Herstellerangaben 3.500 l fassenden Düngertank für die gleichzeitige Düngung bei der Aussaat mit bis zu 12 reihigen Einzelkornsägeräten in Mais-Konfiguration. Angebaut an den [...]

Hybrid-Antrieb im Traktor: John Deere an Forschungsprojekt beteiligt [17.10.10]

In einem Forschungsprojekt lotet John Deere gemeinsam mit weiteren Partnern, unter anderem dem Lehrstuhl für Verbrennungskraftmaschinen der TU München, derzeit die Möglichkeiten des Einsatzes von Hybrid-Antrieben in landwirtschaftlichen Arbeitsmaschinen respektive [...]