Anzeige:
 
Anzeige:

Neuer Melkroboter GEMINI von BouMatic

Info_Box

Artikel eingestellt am:
16.6.2020, 7:34

Quelle:
BouMatic
www.boumatic.com

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Der neue GEMINI von BouMatic wurde als Melkroboter der neuesten Generation entwickelt und richtet sich nach Unternehmensangaben an Milchviehbetriebe aller Größen weltweit. Neben Gesundheitskontrolle und kuhorientiertem Melken bietet das neue Melksystem BouMatic zufolge auch maßgeschneiderte Serviceverträge.

Beim neuen Melkroboter BouMatic Gemini sollen Gesundheitsprobleme schneller identifiziert und besser überwacht werden, indem die automatische Inline-Messung der Anzahl somatischer Zellen erweitert wurde. Das erstklassige kuhorientierte Melken gemäß der BouMatic-Melkphilosophie soll durch ein verbessertes Vakuumsystem realisiert werden. Desweiteren verfügt der BouMatic Gemini nach Herstellerangaben über ein durchdachtes Schlauchführungskonzept für die richtige Schlauchführung unter der Kuh. Das Ansetzen soll dank Echtzeitkameratechnologie schneller und genauer funktionieren und die userfreundliche Software soll eine Fülle von Informationenbereitstellen. Landwirt*Innen können sich über niedrigere Servicekosten freuen, die durch einen maßgeschneiderten Servicevertrag unterstützt werden.

Der neue BouMatic Gemini-Roboter wird standardmäßig als Einzelbox-Roboter geliefert, ist jedoch auch in Form einer Doppelbox-Version erhältlich, mit der zwei Kühe gleichzeitig gemolken werden können. Der Roboter ist nach Unternehmensangaben nahezu für jedes Stallkonzept geeignet. Jedes Betriebsprojekt beginnt mit einer benutzerdefinierten Betriebs-Setup-Zeichnung, um ein optimales Ergebnis zu erzielen.

Der neue Melkroboter BouMatic Gemini präsentiert sich als All-in-One Einheit mit Plug & Play Technologie und verfügt über einen einfach zu wartenden, integrierten technischen Raum. Je nach Konzept können flexible und intelligente 2- und 3-Wege-Selektionsmöglichkeiten integriert werden, ohne dass zusätzliche Gitter oder Tore erforderlich sind. Beim BouMatic Gemini wird von hinten gemolken, um die Arbeit am Tier zu vereinfachen. BouMatic empfiehlt, die Vormelkroutine gemäß den Kernprinzipien von BouMatic mit einem separaten Vormilchbecher als Teil des Melkprozesses zu beginnen.

Ruud Schlenter, General Sales Director der BouMatic Robotics Division erläutert: „Die technischen Meisterwerke und Vorteile des Gemini-Roboters werden dem Landwirt in der täglichen Betriebspraxis zu Gute kommen. Mit dem Gemini bietet BouMatic einen Roboter der neuen Generation, der sehr langlebig und benutzerfreundlich zu bedienen ist. In Kombination mit On-Farm-, 24-Stunden-Callcenter-Support und maßgeschneiderten Servicepaketen, um den Landwirt zu entlasten, sind BouMatic und seine Händler mehr denn je bereit, die Anforderungen moderner Milchviehhaltern in einem sich schnell verändernden Milchmarkt zu erfüllen. Um die innovativen Lösungen und den hohen Standard des Gemini hervorzuheben, bietet BouMatic ein umfassendes Konzept und ist der einzige Anbieter mit einer Standardgarantie von zwei Jahren ab Werk, der Vertrauen zeigt.“
„Natürlich berücksichtigen wir auch die finanzielle Situation des Landwirts. Unsere Finanzierungs- und Leasingoptionen können auf die Situation jedes Milchviehbetriebes zugeschnitten werden und bieten daher die beste individuelle Passform“, erklärt Ruud Schlenter.



Mehr über BouMatic auf landtechnikmagazin.de:

BouMatic Robotics präsentiert neuen Einzel- und Doppelbox-Melkroboter MR-S2 und MR-D2 [11.10.18]

Die neuen Einzel- und Doppelbox-Melkroboter MR-S2 und MR-D2 von BouMatic & BouMatic Robotics bieten einige technische Finessen: So findet nun die im letzten Jahr vorgestellte Doppelgreifer-Technologie Verwendung sowie eine wasserdichte 3D-Edelstahlkamera und ein [...]

BouMatic Robotics führt neue Doppelgreifer-Technologie am Melkroboter ein [22.2.17]

Die BouMatic-Schwestergesellschaft BouMatic Robotics führt mit der Doppelgreifer-Technologie einen neuen mechanische Kopf ein, der es dem Roboterarm erlaubt, zwei Becher gleichzeitig aufnehmen zu können. Weitere Neuerungen an den Melkrobotern hat BouMatic Robotics bereits [...]

BouMatic stellt neuen Parallelmelkstand SmartWay 90 mit innovativem Schnellaustrieb vor [9.2.17]

Das neue BouMatic SmartWay 90 ist ein paralleles 90°-Melksystem mit innovativem Schnellaustrieb, der die Leistung und die Technologien zweier verschiedener BouMatic-Austriebssysteme kombiniert: Rotiergatter (Xpressway Melkstand) und Hubtor (Xcalibur 90LX Melkstand). Der [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

John Deere stellt intelligente Spritzdüsen-Steuerung ExactApply vor [9.5.17]

Mit der neuen Spritzdüsen-Steuerung ExactApply will John Deere den engen Zusammenhang zwischen den Parametern Fahrgeschwindigkeit, Spritzdruck und Ausbringmenge ein Stück weit auflösen und so bei Pflanzenschutzmaßnahmen mehr Flexibilität und Genauigkeit ermöglichen. [...]

Modellpflege bei Claas LEXION 700 Mähdreschern [14.8.15]

Mit den überarbeiteten Modellen der LEXION 700 Serie führt Claas neben Verbesserungen bei der Reinigung sowie Restkornabscheidung, am Strohhäcksler und der Elektronik, auch neue Motoren ein. Statt wie bisher auf CAT-Motoren zu setzen, werden nun je nach Modell, [...]

Neue T5 Traktoren von New Holland [10.3.17]

New Holland erweitert die Baureihe der T5 Traktoren nach unten, womit die Serie nun ein Leistungsspektrum von 75 bis 114 PS abdeckt und an die früheren T5000 anknüpft. Die T5-Serie besteht zukünftig aus den Modellen T5.75, T5.85, T5.95, T5.105 und T5.115 sowie aus den T5 [...]