Anzeige:
 
Anzeige:

Reolink stellt autarke Sicherheitskamera Reolink Go vor

Info_Box

Artikel eingestellt am:
29.1.2019, 18:29

Quelle:
Reolink Digital Technology Co., Ltd.
www.reolink.com/de

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Mit Reolink Go präsentiert Reolink Digital Technology, ein auf Überwachungsprodukte und Sicherheitslösungen spezialisiertes Unternehmen, eine akkubetriebene Sicherheitskamera mit optionalem Solarpanel, die über das 3G/4G-LTE Mobilfunknetz kommuniziert. Reolink Go wurde für Orte mit beschränktem WLAN-Zugriff konzipiert, an denen kein Stromanschluss zur Verfügung steht, wie Felder, Lagerhallen oder Pferdeställe.

Dank der wiederaufladbaren Lithium-Batterie und des zusätzlich erhältlichen Solarpanels arbeitet Reolink Go völlig kabellos und autark – so ist es nach Herstellerangaben nicht erforderlich, die Batterie häufig zu wechseln oder die Kamera zum Laden abzumontieren. Die 1080p-Full-HD-Hochauflösung und der eingebaute Sternenlicht-CMOS-Bildsensor ermöglichen es, hochauflösende, farbige Aufnahmen bei Tag und Nacht zu aufzunehmen. Reolink Go funktioniert über das 3G/4G-LTE Mobilfunknetz (SIM-Karte wird nicht mitgeliefert); weder Festnetz noch WLAN sind nötig.

In der kostenlosen deutschsprachigen Reolink App stehen nach Unternehmensangaben die Funktionen Live-Streaming, Bewegungsalarmierung, Erstellung individueller Alarm-Ansage usw. von überall aus und zu jeder Zeit zur Verfügung. Die aufgenommenen Videos & Bilder lassen sich lokal auf einer Micro SD-Karte (nicht mitgeliefert, bis zu 64GB unterstützt) oder optional in Reolink Cloud (im Beta-Test, voraussichtlich in der ersten Jahreshälfte 2019 in Deutschland verfügbar) abspeichern.

Gerade für Überwachungszwecke eignet sich sich die PIR-Bewegungserkennung, bei der der PIR-Sensor jede verdächtige Bewegung erkennt und Alarme auslöst. Das System sendet App-Push-Nachrichten, E-Mail-Mitteilungen oder Tonalarme.



Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Claas erweitert TUCANO Mähdrescher nach oben und stellt TUCANO MONTANA vor [10.8.18]

Die neue Generation der TUCANO Mähdrescher hat einiges zu bieten: Neben dem neuen Topmodell TUCANO 580, erweitert Claas die Serie um fünf Modelle mit Hangausgleich MONTANA, vergrößert das Korntankvolumen, stellt mit AUTO CROP FLOW sowie AUTO SLOPE Fahrerassistenzsysteme [...]

Der neue Reinigungslader Holmer Terra Felis 2 eco mit VarioPick und DynaFill [8.4.16]

Der neu vorgestellte Rübenlader Holmer Terra Felis 2 eco ist mit einer neuen Antriebstechnik, der verbesserten Aufnahme VarioPick, dem Holmer Reinigungshybrid, einer neu konzipierten Klappautomatik und der Beladesoftware Holmer DynaFill ausgerüstet. Holmer unterstreicht, [...]

Kverneland stellt neuen Wiegedüngerstreuer Exacta CL GEOspread und neue Anbauspritze iXter A vor [26.1.16]

Mit dem neuen Wiegedüngerstreuer Exacta CL GEOspread führt Kverneland die GPS-Teilbreitenschaltung nun auch für das mittlere Marktsegment ein und richtet sich nach eigenen Angaben an Ackerbaubetriebe und professionelle Viehhalter. Für den Pflanzenschutz mit kleineren [...]

Fendt 300 Vario endlich mit neuer Kabine [15.8.14]

AGCO/Fendt kündigt für 2015 eine neue Generation der 300 Vario Baureihe an, die aus den vier Modellen 310, 311, 312 und 313 Vario bestehen soll. Den 309 Vario wird es nicht mehr geben, dafür aber die beiden Ausstattungsvarianten „Power“ und „Profi“. Dass [...]

Neuer Universalgrubber Horsch Terrano GX [27.9.17]

Der neu vorgestellte gezogene Universalgrubber Horsch Terrano GX zeichnet sich nach Herstellerangaben vor allem durch seine Vielseitigkeit aus. Lieferbar mit verschiedenen Strichabständen, vier Scharvarianten, sechs Packervarianten und zwei Einebnungswerkzeugen sollen sich [...]

SIMA Innovation Awards 2013: 19 innovative Neuheiten ausgezeichnet (Teil 1) [15.1.13]

Im Vorfeld der SIMA 2013 wurden im Rahmen des SIMA Innovation Awards 2013 19 innovative Neuheiten ausgezeichnet, davon drei mit einer Goldmedaille und vier mit einer Silbermedaille. Hinzu kommen weitere 12 Neuheiten, die mit Bronze in Form einer Lobenden Erwähnung geehrt [...]