Anzeige:
 
Anzeige:

Stihl präsentiert neue Hochdruckreiniger RE 150 PLUS und RE 170 PLUS

Info_Box

Artikel eingestellt am:
08.2.2021, 7:29

Quelle:
ltm-ME, Bilder: Andreas Stihl AG & Co. KG
www.stihl.de

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Mit den neuen RE 150 PLUS und RE 170 PLUS stellt Stihl Hochdruckreiniger mit großen Laufrädern vor, die durch ihre ergonomische und praktische Konstruktion die Reinigung von Fahrzeugen, Stall und Hof erleichtern sollen.

In den neuen Hochdruckreinigern Stihl RE 150 PLUS und Stihl RE 170 PLUS kommt ein bürstenloser Induktionsmotor zum Einsatz, der nach Herstellerangaben 2,9/3,9 kW/PS im RE 150 PLUS und 3,3/4,5 kW/PS im RE 170 PLUS leistet. Die maximale Wasserleistung beziffert Stihl mit 612 l/min für den RE 150 PLUS und mit 648 l/min für den RE 170 PLUS. Den maximalen Arbeitsdruck, der für Langlebigkeit von einer Hochdruckpumpe aus Messing erzeugt wird, gibt Stihl für den RE 150 PLUS mit 140 bar respektive mit 150 bar für den RE 170 PLUS an – der minimale Druck liegt nach Herstellerangaben bei 10 bar. Sowohl Wasserdruck (für dessen Kontrolle ein Manometer vorhanden ist) als auch Wassermenge (minimal 540 respektive 570 l/min) lassen sich stufenlos am Gerät einstellen. Der neue RE 170 PLUS unterscheidet sich vom RE 150 PLUS nicht nur in der Leistung, sondern ist zusätzlich mit einer Pumpe die über verschleißfeste Keramikkolben verfügt ausgerüstet.

Für eine ergonomische Verwendung stattet Stihl die neuen Hochdruckreiniger RE 150 PLUS und RE 170 PLUS mit einem 12 m langen, stahlarmierten Hochdruckschlauch aus, der an der Pistole mit einer Anti-Drill Schnellkupplung versehen ist, um einen verdrehten Schlauch zu verhindern. Nach getaner Arbeit sorgt die vorhandene Schlauchtrommel für Ordnung.

Für ein flexibles Einsatzspektrum der neuen Hochdruckreiniger Stihl RE 150 PLUS und RE 170 PLUS verfügen sie über einen integrierten Reinigungsmitteltank mit Dosierregelung. Zur Serienausstattung gehören eine einstellbare Flachstrahldüse und eine neue Rotordüse aus verschleißfester Keramik, die sich in einem integrierten Staufach unterbringen lassen. Optional bietet Stihl außerdem einen Flächenreiniger, eine spezielle Schaumdüse für die Fahrzeugwäsche sowie ein Sand-Nassstrahlset zur Entfernung von Farbe, Rost und hartnäckigsten Verschmutzungen an.

Der Teleskopgriff, der bei den neuen Hochdruckreinigern Stihl RE 150 PLUS und Stihl RE 170 PLUS die Benutzung und den Transport erleichtert, ist aus Aluminium und die eingangs erwähnten Laufräder messen im Durchmesser 19,5 cm. In Arbeitspausen lassen sich die neuen Stihl RE 150 PLUS und Stihl RE 170 PLUS durch die Parkposition, die klappbare Schlauchkurbel und den Haken für das Stromkabel platzsparend verstauen.
Übrigens: Soll Wasser aus Teich oder Regentonne verwendet werden, bietet Stihl ein Saugset an.

Die neuen Hochdruckreiniger Stihl RE 150 PLUS und Stihl RE 170 PLUS sind nach Unternehmensangaben ab sofort im Fachhandel zum Preis von 699,00 Euro für den RE 150 PLUS und 769,00 Euro für den RE 170 PLUS (unverbindliche Preisempfehlung inklusive 19 % USt.) erhältlich.

Autorin:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!



Mehr über Stihl auf landtechnikmagazin.de:

Stihl präsentiert neue MS 881 Motorsäge mit Stufe-V-Motor [11.4.21]

Mit der neuen MS 881 stellt Stihl eine Benzinmotorsäge mit knapp 9 PS vor, die das Unternehmen als stärkste Serien-Motorsäge der Welt bewirbt und die die MS 880 ersetzt. Angetrieben wird die neue Motorsäge MS 881 von einem Stihl 2-MIX-Motor mit 121,6 cm³ [...]

Stihl mit neuen Akku-Hoch-Entastern HTA 66 und HTA 86 [4.1.21]

Stihl führt die neuen Akku-Hoch-Entastern HTA 66 und HTA 86 für Baumpflegearbeiten in Gärten und im Obstbau ein. Bei praktisch identischem Aufbau unterscheiden sich die neuen Stihl Akku-Hoch-Entaster hinsichtlich des Schaftes, der beim HTA 66 starr, beim HTA 86 hingegen [...]

Das neue Stihl Helmset ADVANCE X-Climb für Einsätze im Baum und am Boden [2.12.20]

Stihl bietet mit dem ADVANCE X-Climb ein neues Helmset im modernen Design an. Entwickelt wurde es laut Stihl insbesondere für die Baumpflege, wo für die Arbeit in luftiger Höhe ein Kopfschutz benötigt wird, der nicht nur die empfindliche Kopfpartie gut schützt, sondern [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Mini-Update für Fendt Traktoren-Serie 500 Vario [16.10.16]

Die Leidensfähigkeit der Fendt-Fangemeinde wird derzeit arg auf die Probe gestellt. Zuerst die Absage des Feldtages in Wadenbrunn und jetzt präsentieren die Marktoberdorfer als Traktor-Neuheit 2016 ein Update für den Fendt 500 Vario, das so minimalistisch ausfällt, dass [...]

Keenan präsentiert ersten Selbstfahrer MechFiber345SP [9.4.17]

In Zusammenarbeit mit der italienischen Firma Storti entwickelte Keenan zur SIMA 2017 mit der Baureihe MechFiber345SP(+) seine ersten Selbstfahrer. Hauptaugenmerk liegt auch bei diesen selbstfahrenden Futtermischwagen mit 16 und 20 m³ auf der Faserstruktur der Mischung, [...]

Krone führt neue Kreiselzettwender Vendro Highland ein [29.7.20]

Speziell für den Hangeinsatz hat Krone die neuen Kreiselzettwender Vendro 420 Highland, Vendro 620 Highland und Vendro 820 Highland mit vier, sechs respektive acht Kreiseln und nach Herstellerangaben circa 4,20 m, 6,20 m beziehungsweise 8,20 m Arbeitsbreite entwickelt. [...]

New Holland zeigt verbesserte T8 Traktoren [13.5.15]

Auch die New Holland T8 Traktoren wurden gründlich überarbeitet. Die größte Neuerung stellen neue Motoren dar, die einerseits eine neue Abgasnorm erfüllen und andererseits stärker und sparsamer als zuvor sein sollen. Vorgestellt wurde zudem eine SmartTrax-Vorserie des [...]

Strautmann führt neue Heuladewagen Ambion 440 und 500 ein [6.8.18]

Strautmann löst mit den neuen Ladewagen Ambion 440 und 500 die bisherigen Modelle Vitesse 4201 und 4701 ab. Ausgestattet mit durchgehenden Förderschwingen und bis zu 49 m³ Ladevolumen sind die neuen Ambion echte Spezialisten für die schonende und schlagkräftige Bergung [...]