Anzeige:
 
Anzeige:

WEDA zeigt neuen Futterdosierer WEDA OptiMum

Info_Box

Artikel eingestellt am:
05.2.2019, 7:25

Quelle:
WEDA Dammann & Westerkamp GmbH
www.weda.de

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Mit dem neuen computergesteuerten Dosiersystem für Abferkelbuchten, WEDA OptiMum, ist es nach Unternehmensangaben problemlos möglich, die Bedürfnisse der einzelnen Sauen an ihr Futter zu berücksichtigen und ein nachhaltiges Gleichgewicht zwischen Tierwohl, Betriebserfolg und effizienter Arbeit zu erreichen.

WEDA OptiMum wird bei jeder vorhandenen Trockenfütterungsanlage unter den Volumendosierern montiert und kommt flexibel zum Einsatz. Das System ermöglicht, die Futterdosierung nach individuellem Bedarf von Sauen zu managen und dadurch ihre individuellen Körperkonditionen wie Laktation, Ferkelzahl und Wurfdatum aufrechtzuerhalten. Zur Optimierung der Futteraufnahmen dosiert das OptiMum das Futter regelmäßig in kleinen Mengen, wodurch das Futter im Trog immer frisch bleibt.

Die komplette Systemsteuerung erfolgt durch den WEDA Fütterungscomputer Excellent 4PX. Die Tiere können mittels Rüttelsensor oder nach vorgegebenen Futterkurven mit Futter versorgt werden. So kann beispielsweise der Futterbedarf mittels eines im Trog installierten Rüttelsensors abgerufen und anschließend portionsweise ausdosiert werden. Außerdem sind die Fütterungszeiten frei einstellbar. Dadurch lässt sich das Futter über den Tag verteilt einnehmen, was positive Auswirkungen auf den Gesundheitszustand und die Milchleistung hat. Alle Futtermengen werden im Computer registriert. Bei größeren Abweichungen bekommt der Landwirt auf Wunsch eine Meldung, beispielsweise per E-Mail.

WEDA betont außerdem die einfache Reinigung für höhere Hygiene und die mögliche Fernbedienung per Smartphone (W-Mobile).



Mehr über WEDA auf landtechnikmagazin.de:

Alles eine Frage der Haltung: Finnlands größter Ferkelbetrieb rentabel trotz Kupierverzichts [13.2.20]

Timo Heikkilä ist Finnlands größter Ferkelerzeuger und zudem langjähriger Kunde und Partner des niedersächsischen Stallausrüsters WEDA Dammann & Westerkamp. Für die Haltung von Schweinen mit unkupierten Schwänzen hat der Finne ein spezielles Konzept entwickelt. Dies [...]

WEDA errichtet innovatives Buchtenkonzept für Ökobetrieb [6.12.19]

Der niedersächsische Spezialist für die Schweinehaltung WEDA Dammann & Westerkamp GmbH hat den „Arche Wilhelminenhof“ mit neuen Be.Well-Buchten ausgerüstet. Das Be.Well-Konzept steht laut WEDA für Produkte, die das Wohlbefinden und die Gesundheit der Schweine in den [...]

WEDA Smart.Light erleichtert Tierkontrolle im Schweinestall [27.8.19]

Um die Tierkontrolle für das Stallpersonal einfach und effizient zu gestalten, hat der niedersächsische Stallausstatter WEDA Dammann & Westerkamp mit dem Smart.Light eine neue Lösung entwickelt. Mithilfe von Smart.Light wird der Status der Futteraufnahme der einzelnen [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Neue Schwadbänder für Krone Triple Mähwerke EasyCut B 870 und EasyCut B 1000 [15.4.19]

Krone führt für die Mähwerksbaureihen mit Aufbereiter EasyCut B 870 CV/CR Collect und EasyCut B 1000 CV/CR Collect ein neues Querförderband ein. Schwadformung und -ablage insbesondere bei großen Futtermassen sollen sich mit dem neuen Querförderband deutlich [...]

Neue selbstfahrende Feldspritze R4050i von John Deere [17.3.17]

Mit dem neuen Selbstfahrer R4050i zeigt John Deere eine neue Feldspritze, die 1.000 l mehr Spritzbrühe fasst als das kleinere Modell R4040i, trotzdem aber nur geringfügig mehr Gewicht auf die Waage bringt. Im Zuge der Vorstellung der neuen R4050i präsentiert John Deere [...]

New Holland zeigt neuen Feldhäcksler FR920 Forage Cruiser [3.5.18]

Der FR920 Forage Cruiser ist das neue Flaggschiff der New Holland Feldhäcksler-Baureihe und ersetzt das vormalige Top-Modell FR850. Im Zuge dieser Neuvorstellung präsentiert New Holland außerdem die neuen HD-Crop-Prozessorsysteme DuraCracker und DuraShredder sowie ein [...]

Neue T5 Traktoren von New Holland [10.3.17]

New Holland erweitert die Baureihe der T5 Traktoren nach unten, womit die Serie nun ein Leistungsspektrum von 75 bis 114 PS abdeckt und an die früheren T5000 anknüpft. Die T5-Serie besteht zukünftig aus den Modellen T5.75, T5.85, T5.95, T5.105 und T5.115 sowie aus den T5 [...]

Fast vergessen: Schlüter Traktoren mit Luftkühlung [20.8.17]

Den Namen Schlüter verbinden wohl die meisten unwillkürlich mit leistungsstarken Großtraktoren – auch wenn Super, Super Trac, Profi Trac und Co. teilweise das Prototypen-Stadium nicht verließen. Weitgehend unbekannt sind jedoch die in durchaus beachtlichen [...]