Anzeige:
 
Anzeige:

AGCO bietet Challenger Raupen und Spritzen in Europa zukünftig unter der Marke Fendt an

Info_Box

Artikel eingestellt am:
31.7.2017, 18:23

Quelle:
AGCO GmbH
www.fendt.com

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Wie AGCO kürzlich bekannt gab, werden das Challenger Team sowie die Challenger Raupen und Pflanzenschutzspritzen in der Vertriebsregion Europa und Mittlerer Osten in die AGCO Marke Fendt integriert. Diese Maßnahme gilt nach Unternehmensangaben ausschließlich für die AGCO Region EME Europa und Mittlerer Osten. In den AGCO Regionen NA Nordamerika, SA Südamerika und APA Asia-Pacific, Afrika werden Challenger Produkte weiterhin über das AGCO Netzwerk angeboten.

Bestandteil des Projekts in Europa ist nach Unternehmensangaben darüber hinaus die Verlagerung der Produktion von Challenger Produkten vom AGCO Standort Grubbenvorst, Niederlande, an den AGCO Produktionsstandort Hohenmölsen, an dem bereits die Anhängespritze sowie die verschiedenen Modelle des Fendt Katana Feldhäckslers produziert werden. Der Bereich Forschung und Entwicklung und andere Schlüsselfunktionen sollen in Grubbenvorst verbleiben.

Die neuen Strukturen in den Bereichen Produktion und Vertrieb/Marketing sollen laut AGCO die Effizienz spürbar erhöhen und AGCO in der Region Europa und Mittlerer Osten weiter stärken. Sie sind, so AGCO, ein weiterer wichtiger Schritt der Unternehmensstrategie, den Kunden und Vertriebspartnern das beste Gesamtpaket für alle landwirtschaftlichen Betriebsgrößen, Betriebsrichtungen und landtechnischen Anwendungen zu bieten und so laut AGCO ein wichtiger und konsequenter Schritt im Rahmen der Fendt Full-Line-Strategie

Nach aktueller Planung sollen laut AGCO die Fendt Vertriebspartner in West- und Zentral-Europa die Fendt Raupen und Pflanzenschutzspritzen ab der Agritechnica 2017 anbieten können. Die Auslieferung der ersten Maschinen an Endkunden ist nach Unternehmensangaben im ersten Quartal 2018 vorgesehen. In Ost-Europa (Ukraine und Russische Zollunion) soll die Umstellung laut AGCO ein Jahr später zur Agrosalon 2018 in Moskau beziehungsweise Interagro 2018 in Kiew erfolgen.

Mehr über Fendt auf landtechnikmagazin.de:

Fendt und Saaten-Union laden zum großen Feldtag 2018 in Wadenbrunn [27.7.18]

Gute Nachrichten für alle Fans und Freunde der Marke Fendt und solche die es werden wollen: Nachdem der Feldtag in Wadenbrunn 2016 zum Bedauern vieler Fendt-Enthusiasten abgesagt worden war, findet am 23. August 2018 eine Neuauflage der beliebten Traditionsveranstaltung [...]

Fendt erweitert Besucherzentrum Fendt Forum [15.7.18]

Die Bauarbeiten für den nächsten Bauabschnitt des Fendt Forums, durch den der Ausstellungsbereich vergrößert wird, beginnen im Juli 2018. Der dritte Bauabschnitt des Fendt Forums, indem sich die Ausstellungsräume, der Fendt Shop sowie das Dieselross Restaurant befinden [...]

Fendt zeigt 48-Volt-Schnittstelle für Anbaugeräte [8.7.18]

Fendt stellt eine 48-Volt-Serienlösung für Traktoren der mittleren und großen Baureihen vor, durch die die Traktoren bis zu 10 kW elektrische Leistung für Anbaugeräte anbieten. Als Schnittstelle dient die leicht modifizierte AEF Hochvoltschnittstelle. [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Agritechnica Impressionen: Kleiner Rundgang über die Messe [20.11.07]

2.247 Unternehmen aus 36 Ländern präsentierten auf der Agritechnica 2007 ihre Neuheiten, Weiterentwicklungen und Produktpaletten. 340.000 Landwirte und Fachleute, darunter 71.000 aus dem Ausland, kamen vom 11. bis 17. November 2007 auf das Messegelände in Hannover, um [...]

Überarbeitetes 4-Schüttler-Modell TC 4.90 in der TC-Mähdrescher-Baureihe von New Holland [10.8.14]

New Holland verbessert in seiner Mittelklasse-Mähdrescher-Baureihe auch das 4-Schüttler Modell TC 4.90 und ändert im Zuge dessen die Typenbezeichnungen der drei auf der Agritechnica 2013 vorgestellten überarbeiteten 5-Schüttler-Modelle. Alle vier Modelle der [...]

Neue Modelle T7.290 und T7.315 in der New Holland Traktoren-Serie T7 [16.9.15]

Mit den neuen Modellen T7.290 und T7.315 erweitert New Holland zur Agritechnica 2015 die T7-Traktoren nach oben. Die neuen Modelle zeichnen sich nach Herstellerangaben vor allem durch ihre Vielseitigkeit aus. Streng genommen handelt es sich bei den Neuen um Traktoren, die [...]

Neue Köckerling Rebell -classic- 1250 T Scheibenegge für Großbetriebe [17.12.17]

Nicht weniger als 12,50 m Arbeitsbreite bietet laut Köckerling die neue gezogene Scheibenegge Rebell -classic- T 1250, die für den schlagkräftigen Einsatz auf großen Flächen entwickelt wurde. Die neue Rebell -classic- T 1250 Scheibenegge rüstet Köckerling mit 510 [...]

Schuitemaker Kombiwagen-Baureihe Rapide mit neuem NIR-Sensor zur Trockenmassebestimmung und neuem Modell Rapide 6600-30,5 [16.10.15]

Schuitemaker stellt mit einem NIR-Sensor zur Trockenmassebestimmung inklusive Wiegeeinrichtung sowie dem neuen Modell Rapide 6600-30,5 auf der Agritechnica 2015 die aktuellen Neuheiten in der bekannten Kombiwagen-Baureihe Rapide vor. Um eine exakte Ermittlung des [...]

Väderstad ergänzt Grubber-Baureihe Opus [6.6.16]

Mit der Einführung der neuen Modelle Opus 400 und 500 erweitert Väderstad die Opus Grubber nach unten. Die Baureihe der aufgesattelten Grubber besteht nun aus vier Modellen, den bestehenden Opus 600 und 700 und den beiden neuen. Auch bei den kleineren Modellen setzt [...]