Anzeige:
 
Anzeige:

BayWa Stall+Systeme kooperiert mit Agrotel im Bereich Güllelagerung

Info_Box

Artikel eingestellt am:
06.1.2022, 7:28

Quelle:
BayWa AG
www.baywa.de

Anzeige:
Anzeige:

Wie die BayWa Stall+Systeme mitteilt, wird Agrotel exklusiv für die BayWa Erdbecken mit und ohne Emissionsschutzabdeckungen bauen und dabei im gesamten Vertriebsgebiet der BayWa in Süd- und Ostdeutschland tätig werden.

„Wir haben in Franken bereits Erfahrung mit einzelnen Bauprojekten sammeln können, die uns überzeugt haben“, so Florian Blaßneck, BayWa Stall+Systeme. „Mit Agrotel haben wir einen kompetenten Partner, mit dem wir unseren Kunden nun diese Form der Güllelagerung anbieten können.“

Die BayWa erklärt, dass strengere rechtliche Vorgaben bei der Gülleausbringung und -lagerung höhere Lagerkapazitäten für Gülle und Gärreste erfordern. In Süddeutschland sei die favorisierte Lagerform der Beton-Rundbehälter, meist erdeingebunden; seit 2017 sei auch hier eine Leckerkennung nach AwSV mit DiBT-Zulassung verpflichtend.
Erdbecken können laut BayWa eine interessante Alternative sein. Sie fügten sich in die Landschaft ein und hätten Vorteile in der Bearbeitung, vor allem das Aufrühren erfolge durch die eckige Form und die schrägen Wände sehr effizient. Sollte die Anlage später einmal zurückgebaut werden, könne dies kostengünstig und umweltverträglich gestaltet werden. Für den Zweck der Wasserspeicherung könnten einlagige Erdbecken zum Einsatz kommen.

Die BayWa und die Firma Agrotel arbeiten bereits auf anderen Produktfeldern erfolgreich zusammen. Agrotel ist nach Unternehmensangaben einer der europaweit führenden Komponentenhersteller im Bereich Biogas und überzeuge mit hochwertigen textilen Lösungen für Biogasspeicher und Lagerbehälter. Das Unternehmen biete unter anderem Gasspeicher und Betonschutzfolien aus eigener Entwicklung an. Seit über 30 Jahren entwickeln und produzieren sie individuelle Windschutzlösungen und Tore aus technischen Textilien.



Mehr über BayWa auf landtechnikmagazin.de:

BayWa: Spatenstich in Großenhain [2.10.21]

Der Startschuss für die Errichtung eines neuen BayWa Betriebs in Großenhain (Landkreis Meißen) ist gefallen: Am 22.9.2021 setzte die BayWa gemeinsam mit Bürgermeister Sven Mißbach sowie Geschäftsbereichsleiter Werner Gansohr und Bauleiter Markus Bollmann von der Firma [...]

BayWa vertreibt zukünftig aCars von EVUM [29.4.21]

Wie die BayWa mitteilt, hat das Unternehmen mit EVUM einen neuem Lieferanten, dessen vielseitiges elektrisches aCar Transportaufgaben in der Kommune, der Land- und Forstwirtschaft übernehmen kann. Mehr zum EVUM aCar lesen Sie im Artikel „Limitierte Sonderedition: First [...]

Spatenstich in Großostheim: BayWa investiert 2,8 Millionen Euro in neues Technik-Zentrum [26.11.20]

Der Startschuss für den Bau einer neuen Technik-Werkstätte in Großostheim (Landkreis Aschaffenburg) ist gefallen: Kürzlich setzte die BayWa gemeinsam mit Großostheims Bürgermeister Herbert Jakob, Joachim Lohfink (Lohfink Baugesellschaft mbH) und Wolf-Rüdiger Gier [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Verkaufsstart für den neuen Case IH Magnum 400 AFS Connect [18.10.20]

Seit September 2020 lässt sich das zur Agritechnica 2019 vorgestellte Flaggschiff, der Case IH Magnum 400 AFS Connect, im deutschen Handel bestellen. Die Magnum AFS Baureihe, die als Rad- und Raupentraktoren erhältlich ist, will nicht nur mechanisch, sondern auch durch [...]

Neuer gezogener Feldhäcksler Lely Storm P 300 [20.9.15]

Lely ergänzt mit dem Lely Storm P 300 (Profi) seine Familie der gezogenen Feldhäcksler um ein weiteres Modell. Anders als bei den kleineren Geschwistern Lely Storm 75 und Lely Storm 130 P ist beim neuen Lely Storm P 300 nicht mehr der Scheibenraddurchmesser der [...]