Anzeige:
 
Anzeige:

BayWa Tochter Abemec erwirbt drei Standorte im Flevoland

Info_Box

Artikel eingestellt am:
29.11.2018, 18:32

Quelle:
BayWa AG
www.baywa.de

Anzeige:
Anzeige:

Nach Unternehmensangaben übernimmt die Abemec B.V., eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der BayWa AG, mit Wirkung zum 1. Januar 2019 die drei Standorte Dronten, Zeewolde und Ermelo von der niederländischen Van Arendonk B.V. Dieses Unternehmen betreibt das Landtechnikgeschäft mit Vertrieb und Service im Flevoland und dem westlichen Gelderland. Im Zuge der Übernahme wechseln die 30 Mitarbeiter von Van Arendonk zur Abemec.

„Mit dieser Akquisition wollen wir unser Kerngeschäft und unsere Marktposition in den Niederlanden weiter ausbauen“, so Oliver Hofmeister, Leiter Geschäftsbereich Agrartechnik bei BayWa, und Hans Quint, Geschäftsführer der Abemec. „Die drei Technik-Betriebe ergänzen sich strategisch hervorragend mit dem Filialnetz der Abemec im Süden des Landes und sie sind ähnlich strukturiert.“ Die geografische Lage der Standorte verschaffe der Abemec Zugang zu einer landwirtschaftlich intensiv genutzten Region mit vorherrschendem Sonderkulturanbau. Das Gebiet Flevoland ist durch ein groß angelegtes Landgewinnungsprojekt im letzten Jahrhundert neu entstanden und umfasst rund 1.500 km².

Weitere Vorteile erwarten Hofmeister und Quint durch Synergien, die sich aus dem größtenteils identischen Lieferantenportfolio ergeben. So arbeiten beide Händler unter anderem mit den Herstellern Krone, Lemken und Agrifac zusammen.

Die Abemec B.V. mit Sitz in Veghel, Niederlande, ist seit 2016 eine hundertprozentige Tochter der BayWa AG. Im Geschäftsjahr 2017 erzielte die Gesellschaft nach eigenen Angaben mit 17 Standorten und mehr als 200 Mitarbeitern einen Umsatz von 89 Millionen Euro. Die Abemec betreibt das Landtechnikgeschäft mit Vertrieb und Werkstättenservice in den Bereichen Ackerbau, Grünland und Sonderkulturen. Zu den Vertriebsmarken gehören Fendt, Massey Ferguson, Krone, Lemken, Joskin, Agrifac und Merlo.



Mehr über BayWa auf landtechnikmagazin.de:

BayWa erweitert Ausstellungsfläche auf der Rottalschau/Karpfhamer Fest [28.8.19]

Wie die BayWa mitteilt, wird sich das Unternehmen auf der diesjährigen Rottalschau (30.8 bis 3.9., Karpfham/Niederbayern) mit 3.000 m² deutlich größer als bisher (2.000 m²) präsentieren. Mit dem Umzug auf die bislang vom Festzelt Haslinger belegte Fläche ist nun [...]

BayWa startet Smart-Farming-Projekt mit zwei württembergischen Landwirten [25.3.19]

Landwirte an die Digitalisierung heranführen, die Bedürfnisse vor allem kleiner strukturierter Betriebe noch besser kennenlernen und gemeinsam mit ihnen die Praxislösungen weiterentwickeln: Diese Ziele stehen hinter dem Projekt, das die BayWa mit den beiden [...]

BayWa zeigt Kommunaltechnik fürs ganze Jahr – alternative Antriebe sind im Kommen [12.3.19]

Schon Tradition geworden sind die alle zwei Jahre stattfindenden „Winterdienst-Vorführtage“ der BayWa – die aber schon länger nicht mehr nur Maschinen für den Winter, sondern für jede Saison präsentieren. Die Veranstaltungen richten sich insbesondere an Städte [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Soja dezentral toasten mit dem EST EcoToast 100 [10.3.15]

Mit dem EcoToast 100 bietet EST bereits seit einigen Jahren auf dem österreichischen Markt ein Produkt zur dezentralen Wärmebehandelung von Soja an. Die Firma agrel (agrel GmbH agrar entwicklungs labor, www.agrel.de) aus dem niederbayerischen Arnstdorf hat es sich jetzt [...]

Ausgezeichnet: Der neue elektrische Traktor Fendt e100 Vario [4.3.18]

Mit dem neuen e100 Vario debütierte Fendt auf der Agritechnica 2017 im Segment der elektrisch angetriebenen Nutzfahrzeuge. Der batterieelektrische Fendt e100 Vario, ein Kompakttraktor mit 50 kW, der eine der DLG-Silbermedaillen erhielt, soll bis zu fünf Stunden mit einer [...]

Deutz-Fahr eröffnet neues Kundenzentrum in Lauingen [2.6.17]

Zusammen mit dem neuen Traktorenwerk DEUTZ-FAHR LAND eröffnete Deutz-Fahr in Lauingen ein neues Kundenzentrum, die DEUTZ-FAHR ARENA. Neben einem Deutz-Fahr Museum erwartet die Besucher auf über 3.800 m² Grundfläche der Deutz-Fahr Merchandising-Shop, ein Kinderbereich, [...]