Anzeige:
 
Anzeige:

BayWa bietet Horsch Maschinen jetzt auch in Württemberg an

Info_Box

Artikel eingestellt am:
01.10.2017, 18:32

Quelle:
BayWa AG
www.baywa.de

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Ab sofort bietet die BayWa AG nach eigenen Angaben ihren Kunden auch in Württemberg Landtechnik der Horsch Maschinen GmbH an. Der Hersteller aus dem bayerischen Schwandorf ist seit 1997 Partner des Münchener Konzerns. Der Vertrieb der Maschinen und Geräte aus dem Hause Horsch war bisher jedoch auf die BayWa Standorte in Bayern begrenzt.

„Wir sind von den innovativen Produkten der Horsch Maschinen GmbH überzeugt. Den Erfolg aus 20 Jahren Vertrieb in Bayern wollen wir nun auf Württemberg übertragen“, sagt Markus Leinfelder, Leiter Produktmanagement Neumaschinen bei der BayWa AG. Angeboten wird das volle Sortiment: Scheibeneggen und Grubber für die Bodenbearbeitung, verschiedene Typen von Sämaschinen, selbstfahrende und gezogene Pflanzenschutzspritzen sowie Überladewagen. „Horsch steht für Landwirtschaft aus Leidenschaft und einen hundertprozentigen Fokus auf die Bedürfnisse jedes Kunden. Kein Kunde erhält eine Maschine von der Stange, sondern kann diese nach seinen individuellen Anforderungen und Bedürfnissen konfigurieren. Wir freuen uns, die gute Zusammenarbeit mit der BayWa nun weiter ausdehnen zu können“, so Cornelia Horsch, Mitglied der Geschäftsleitung für Service, Vertrieb und Marketing.

Je nach Ausstattung unterstützen die Horsch Maschinen die automatische Schaltung von Teilbreiten sowie die teilflächenspezifische Ausbringung von Betriebsmitteln nach Applikationskarte. Letztere bietet die BayWa gemeinsam mit ihrer Digital Farming Tochter FarmFacts an. In Kombination mit Landtechnik und Betriebsmitteln von der BayWa profitiert der Landwirt somit nach Unternehmensangaben von einem Rund-um-Paket für die teilflächenspezifische Bewirtschaftung seiner Felder.

In Vorbereitung des Verkaufsstarts im Oktober werden aktuell Verkaufs- und Servicemitarbeiter in Württemberg auf die Horsch Produkte geschult. Darüber hinaus lädt die BayWa im Oktober erstmals im neuen Vertriebsgebiet zur BayWa Bodentour mit Horsch ein. Im Praxiseinsatz können sich interessierte Landwirte über Technik und Leistung der neuesten Traktorengeneration von Fendt und Valtra in Zusammenarbeit mit den Horsch Maschinen informieren. Eine Live-Präsentation der Dal-Bo Frontpacker im Zusammenspiel mit Horsch Sämaschinen sowie ein Vortrag zu zukunftsfähigen Entwicklungen im Ackerbau runden die Veranstaltung ab. Treffpunkt am 10. Oktober 2017 ist der Landwirtschaftsbetrieb Christian Thierer in 89173 Lonsee-Luizhausen. Am 12. Oktober 2017 gastiert die diesjährige Bodentour am Landwirtschaftsbetrieb Jürgen Rüdt in 71254 Ditzingen.



Mehr über BayWa auf landtechnikmagazin.de:

BayWa wieder größter Aussteller auf dem Landwirtschaftlichen Hauptfest in Stuttgart [20.9.18]

Als nach eigenen Angaben größter Austeller präsentiert sich die BayWa AG wieder auf dem diesjährigen 100. Landwirtschaftlichen Hauptfest (LWH) auf dem Cannstatter Wasen in Stuttgart. Auf 2.400 Quadratmetern Ausstellungsfläche zeigt der Münchner Handels- und [...]

BayWa erstmals als Aussteller auf der GaLaBau in Nürnberg [7.9.18]

Erstmals ist die BayWa AG mit einem eigenen Messestand auf der GaLaBau in Nürnberg vertreten. Die Leitmesse für den Garten- und Landschaftsbau dauert vom 12. bis zum 15. September und findet alle zwei Jahre statt, zuletzt mit mehr als 1.300 Ausstellern aus 37 Ländern. [...]

BayWa größter Aussteller auf der Rottalschau 2018 [30.8.18]

Wie die BayWa AG mitteilt, ist das Unternehmen wieder größter Aussteller auf der Rottalschau 2018 in Karpfham. Um das Neueste aus Landtechnik, Stallbau, Smart Farming und Pflanzenbau zu zeigen, wurde der Messestand auf dem Freigelände Landtechnik Süd um 400 m² auf rund [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Neue Tornado 3 Horizon Einachs-Universalstreuer von Joskin [19.3.17]

Joskin bietet jetzt als neue Ausstattungsmöglichkeit ein Horizon-Breitstreuwerk mit Streutellern für die beiden einachsigen Stalldungstreuer T5513/14V und T6013/16V der Baureihe Tornado 3 an. Mit dieser Ausrüstung eigenen sich diese Streuer mit laut Joskin 14,40 [...]

Fliegl zeigt neuen Nachrüst-Schleppschuhverteiler COMPACT [20.1.17]

Fliegl hat für Betriebe mit vorhandenem Güllefass den neuem Schleppschuhverteiler COMPACT als Nachrüstsatz konzipiert. Nach Unternehmensangaben lässt sich der neue Schleppschuhverteiler COMPACT an Güllefässern verschiedenster Hersteller montieren und eigne sich wegen [...]

Gülle auf unbestelltem Ackerland sofort einarbeiten mit dem neuen Zunidrill-Mobil von Zunhammer [21.11.11]

Ab 2012 ist in Deutschland Gülle auf unbestelltem Ackerland innerhalb von vier Stunden einzuarbeiten. Zunhammer hat hierfür mit dem neuen Zunidrill-Mobil einen Scheibeninjektor entwickelt, der nicht angebaut sondern angehängt wird und sich deshalb auch für die [...]