Anzeige:
 
Anzeige:

Bosch Rexroth ist neuer NEVONEX-Partner

Info_Box

Artikel eingestellt am:
08.1.2022, 7:27

Quelle:
Bosch Rexroth AG
www.boschrexroth.com

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Die RCU (Rexroth Connectity Unit) soll das NEVONEX-System um ein technologisch führendes Connectivity Device erweitern; entscheidend für die Qualifizierung von Bosch Rexroth als NEVONEX-Partner ist die Offenheit der Hardware-Architektur, die den herstellerunabhängigen NEVONEX-Ansatz und alle darüber laufenden digitalen Dienste der verschiedenen Partner unterstützt.

NEVONEX will als herstellerunabhängige Plattform die Voraussetzungen zur Ausführung digitaler Dienste direkt auf der Agrarmaschine schaffen und so die Arbeitsprozesse der Landwirtschaft vereinfachen. Durch NEVONEX Nachrüstsets werden nach Unternehmensangaben auch vorhandene Landmaschinen smarter. Mit Bosch Rexroth wächst die Liste an namhaften Partnern für das herstellerunabhängige und offene digitale System powered by Bosch.

Für Landtechnikhersteller, die auch eigene Telematik-Lösungen schnell und bedarfsgerecht aufbauen möchten, ist die RCU von Bosch Rexroth nach eigenen Angaben auch über NEVONEX hinaus interessant. Denn im Gegensatz zu proprietär aufgebauten Telematic Control Units (TCUs) besitzt die prozessorbasierte RCU von Bosch Rexroth ein quelloffenes Linux-Betriebssystem. Die eigentliche Device-Software ist in Schichten installiert und damit übertragbar. Auf Grundlage dieser modular gestalteten und effizient verwaltbaren Telematik-Einheit lassen sich Fahrzeug- und Maschinendaten nicht nur flexibel und effizient erfassen, sondern auch gezielt vorverarbeiten und bandbreitenoptimiert in die Cloud übertragen.

Die RCU ist grundlegender Baustein des modularen BODAS Connect Telematik-Angebotes von Bosch Rexroth, das den hohen Bedarf der Hersteller nach Skalierbarkeit und Zukunftssicherheit erfüllen soll. Dazu gehört auch die systemische Trennung von Device- und Data-Management, die Herstellern zwei grundlegende Wege eröffnet: Wer hohe Freiheitsgrade sucht, wählt mit BODAS Device Connectivity eine kosteneffiziente Kombination aus RCU und einem skalierbarem Device Management, das häufige Prozesse automatisiert und den administrativen Aufwand nachhaltig minimiert. Geht es hingegen um einen möglichst schnellen Markteintritt inklusive Datenmanagement, steht die konfigurier- und anpassbare Komplettlösung BODAS Connect All-in-One-Connectivity zur Verfügung.

Veröffentlicht von:



Mehr über Bosch Rexroth auf landtechnikmagazin.de:

Bosch Rexroth erwirbt Anteile an BRUSA HyPower [14.7.22]

Die Bosch Rexroth AG hat nach eigenen Angaben eine Minderheitsbeteiligung an der BRUSA HyPower AG erworben und will die Zusammenarbeit im Off-Highway-Segment intensivieren. Mit den Produkten von BRUSA HyPower will Bosch Rexroth sein eLION Produktportfolio für die [...]

Rexroth präsentiert neue BODAS RC 40 Steuergeräte [14.5.20]

Mit den BODAS RC Steuergeräten der Baureihe 40, die in drei Ausführungen erhältlich sein werden, zeigt Rexroth die neueste Generation der BODAS RC Reihe, die funktionale Sicherheit und Informationssicherheit mit zukunftsfähiger Konnektivität kombinieren soll. Die [...]

Neues Bosch Rexroth EHC-8 ermöglicht Land Levelling für Traktoren [24.4.20]

Bosch Rexroth präsentiert mit dem neuen EHC-8 eine Möglichkeit zur einfachen Nivellierung der Felder, bei der eine elektrohydraulische Hubwerksregelung mit leistungsfähiger Land Levelling-Steuerung kombiniert wird. Bosch Rexroth erläutert, dass vor allem beim [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Neue New Holland CR-Mähdrescher mit neuem Topmodell CR 10.90 [28.8.14]

New Holland präsentiert die neue CR-Mähdrescher-Baureihe mit den Modellen CR 7.90, CR 8.80, CR 8.90, CR 9.80, CR 9.90 und CR 10.90 als Höhepunkt von 40 Jahren Twin Rotor-Technik. Am spektakulärsten ist bei der neuen CR-Baureihe wahrscheinlich die Einführung des neuen [...]

Kubota zeigt neue MGX III Traktoren-Serie [12.2.17]

Die neue Kubota MGX III Traktoren-Serie besteht aus den fünf Modellen M95GX III, M105GX III, M115GX III, M125GX III und M135GX III im Leistungsbereich von 104 bis 143 PS. Bei Motor und Getriebe handelt es sich um Eigenentwicklungen – Kubota sieht die neue Serie als [...]

Aus einer Hand: Steyr präsentiert neue Frontlader-Baureihe S [24.9.21]

Steyr stellt die neue Frontlader-Baureihe S vor, die 20 Modelle in den zwei Modellreihen U und T für Steyr Traktoren vom Kompakt S bis zum Absolut CVT umfasst. Nach Unternehmensangaben sollen die neuen Frontlader ab Ende September erhältlich sein – einige Arbeits- [...]