Anzeige:
 
Anzeige:

D-TEC und Kraker Trailers mit neuer Verkaufsorganisation TrailerTec

Info_Box

Artikel eingestellt am:
04.8.2016, 18:34

Quelle:
TrailerTec GmbH
www.trailer-tec.de

2 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Der beiden eigenständigen niederländischen Aufliegerhersteller D-TEC und Kraker Trailers stellen auf der IAA vom 22. bis 29. September ihre neue Verkaufsorganisation vor: Die Fahrzeuge werden ab sofort durch TrailerTec auf dem deutschem Markt verkauft. Geschäftsführer der TrailerTec GmbH ist Herr Christian Lück, der auf weitreichende Erfahrung in der Branche zurückgreifen kann.

Die neue Verkaufsorganisation TrailerTec soll einen schnellen sowie problemlosen Kontakt mit dem Endverbraucher gewährleisten und intensives Training und eine gute Betreuung das aktuelle Wissen über die Produkte von D-TEC und Kraker Trailers sichern. Der neue K-Force, der Schubbodenauflieger von Kraker Trailers, ist bei TrailerTec für das deutsche Händlernetzwerk vorrätig, die speziellen Schubbodenauflieger (CF-Serie) werden von den Vertriebspartnern direkt im Werk in Axel bestellt. Kurze Kommunikationswege zwischen Kunden, Vertrieb und dem Werk sollen für perfekte Schubbodenauflieger nach Kundenwunsch sorgen.
Die Tank- und Containerauflieger von D-TEC, mit dem nach Herstellerangaben typischen geringen Eigengewicht, niedrigen Betriebskosten und einem hohen Wiederverkaufswert, sind über TrailerTec und das deutsche Vertriebsnetzwerk erhältlich..

Kraker Trailers und D-TEC sind davon überzeugt, dass dieser neue „One-Stop-Shopping“-Ansatz genau auf die Kundenwünsche eingeht: Qualität, Service, verschiedene Produkte und eine schnelle Abwicklung aus einer Hand. Zum Leistungsspektrum von TrailerTec gehört der Verkauf von K-Force Schubbodenaufliegern, der Verkauf von D-TEC Tank- und Containeraufliegern und der Kundendienst für Kraker Trailers sowie D-TEC.

Das Verkaufsteam von Kraker Trailers, D-TEC und TrailerTec lädt herzlich ein, TrailerTec auf der IAA, Stand B23 in Halle 25, näher kennenzulernen.



Mehr über D-TEC auf landtechnikmagazin.de:

Neues D-TEC 20-Fuß-Tankcontainerchassis [30.4.20]

D-TEC erweitert sein Lieferprogramm um 20-Fuß-Tankcontainerchassis, das sich durch ein geringes Leergewicht, niedrige Wartungskosten und Benutzerfreundlichkeit auszeichnen soll. Das eingangs erwähnte geringe Leergewicht des neuen 20-Fuß-Tankcontainerchassis beginnt [...]

D-TEC präsentiert neuen Gülleauflieger SV-2006 auf der Agritechnica [28.11.17]

Der von D-TEC ausgestellte Prototyp SV-2006 eines ungelenkten Tankaufliegers zeichnet sich nach Herstellerangaben durch ein besonders niedriges Eigengewicht von etwa 5.250 kg aus. Ebenfalls neu ist der montierte D-TEC gen2 NIR Sensor. D-TEC erläutert, dass sich mit dem [...]

D-TEC kündigt gelenkte Kipper FLEXLINER an [21.7.17]

D-TEC wird mit dem FLEXLINER auf der Agritechnica 2017 seinen ersten gelenkten Kipper präsentieren, der sich nach Firmenangaben durch das D-TEC-Lenksystem und geringes Eigengewicht auszeichnet. D-TEC-Geschäftsführer Gerrit van Vlastuin ist überzeugt, mit dem neuen [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

John Deere zeigt neue HDX, HDR und RDF Bandschneidwerke sowie Bandpickup BP15 für Mähdrescher [9.8.20]

Zusammen mit den neuen X9-Mähdreschern erweitert John Deere das Sortiment an Erntevorsätzen und präsentiert neue HDX-Bandschneidwerke, neue HDR-Bandschneidwerke, neue RDF HydraFlex Bandschneidwerke und die Bandpickup BP15. Die neuen Erntevorsätze können John Deere [...]

Väderstad entwickelt Sämaschine Rapid A 400-800S weiter [13.5.16]

Die neue Generation der Väderstad Rapid A 400-800S-Serie zeichnet sich durch eine Reihe von Neuerungen aus, wie die Positionierung des Gebläses des Saatguttankes, neue Zwischenreifenpacker und Flügelpacker sowie die Möglichkeit, die Maschine mit neuen Saatgutsensor [...]