Anzeige:
 
Anzeige:

Dr. agr. Philipp Twickler neuer Produktmanager bei SILOKING

Info_Box

Artikel eingestellt am:
24.3.2016, 18:22

Quelle:
Mayer Maschinenbaugesellschaft mbH
www.siloking.de

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Wie SILOKING mitteilt, ist Philipp Twickler neuer Produktmanager beim Fütterungstechnikspezialisten SILOKING. Im Rahmen der neuen Unternehmensstrategie „SILOKING 4.0“ mit Fokus auf intelligenter Vernetzung im Unternehmen und im Produkt seien Spezialwissen in Technologie und Marketing gefragt.

Der Diplom Agraringenieur Philipp Twickler war nach Abschluss seines Studiums mehrere Jahre als wissenschaftlicher Mitarbeiter und Doktorand an der Universität Bonn tätig. 2014 arbeitete er im Marketing und Vertrieb bei einem internationalen Landtechnikhersteller im Bereich Pressen und Futtermischwagen. Seine Doktorarbeit 2015 verfasste er über das Thema „Untersuchungen zur trockenmasse- und nährstoffoptimierten Rationsgestaltung mittels NIR System im selbstfahrenden Futtermischwagen“.

„Der Fokus meiner Tätigkeit liegt bei SILOKING in der aktiven Verkaufsunterstützung. Dazu zählen beispielsweise die Konzeption und Umsetzung von Verkaufs-Tools auf Basis eigener Marktanalysen und den Ergebnissen von Produkttests“, so Philipp Twickler. Ein weiterer Schwerpunkt als Produktmanager bestehe darin, Impulse aus dem Markt aufzunehmen und in die Produktentwicklung einfließen zu lassen. Dabei sei seine Erfahrung im Einsatz neuer Technologien sehr hilfreich, wie beispielsweise mit der NIR Spektroskopie im Futtermischwagen zur Absicherung einer präzisen und leistungsgerechten Fütterung.

„Seit wir mit den neuen 4.0 Maschinen einen weiteren Schritt nach vorne gemacht haben, setzen wir noch stärker auf profundes Fachwissen, hohes Engagement und kommunikative Kompetenz bei unseren Mitarbeitern im Innen- und im Außendienst“, so Vertriebsleiter Sascha Behrend. „Die Fähigkeit Impulse zu geben für eine weitere technische Evolution sowie die Weiterentwicklung der Grundlagen für die fachliche Kommunikation mit unseren Kunden zählen zu den Stärken von Philipp Twickler“, so Sascha Behrend weiter.



Mehr über Mayer Siloking auf landtechnikmagazin.de:

Neue Selbstfahrer SelfLine 4.0 System 1000+ 3225 aus dem Hause SILOKING [14.8.17]

SILOKING wird auf der Agritechnica 2017 die selbstfahrende Vertikal-Futtermischwagen-Baureihe SelfLine 4.0 System 1000+ 3225 vorstellen, die sich an Betriebe mit 1.000 und mehr Kühen richtet. Die größte Selbstfahrer-Baureihe vervollständigt die 4.0 Produktlinie, ist [...]

Siloking Data mit AgroFarm Best Product Award 2017 ausgezeichnet [17.2.17]

Zum sechsten Mal seit 2010 wird ein Produkt der Mayer Maschinenbaugesellschaft mbH in Moskau ausgezeichnet. Dieses Jahr überzeugte das funkgesteuerte Wiege-, Steuerungs- und Dokumentationssystem Siloking Data die Jury. Die Preisverleihung fand am 7. Februar 2017 in Moskau [...]

Neues SILOKING Einstreuband für Futtermischwagen der TrailedLine [21.12.16]

Das neue Siloking Einstreuband für die gezogenen Futtermischwagen der TrailedLine wurde konzeptioniert, um sowohl die Futtervorlage durchzuführen als auch das präzise, weite Einstreuen in Tiefboxen und Boxenlaufställe zu realisieren. Die Mayer Maschinenbaugesellschaft [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Neuer Fendt 700 Vario als Erlkönig unterwegs? [4.11.09]

Nur wenige Tage vor Beginn der Agritechnica 2009 ist einem aufmerksamen landtechnikmagazin.de-Leser offensichtlich ein Fendt Erlkönig vor die Kameralinse gefahren. Nachdem Fendt den neuen 800 Vario bereits offiziell angekündigt hat, könnte es sich bei dem Traktor, der [...]

Kuhn präsentiert mit BCR 2800 und BCR 3200 neue Universal-Mulchgeräte-Serie BCR 1000 [1.4.15]

Mit der neuen Universal-Mulchgeräte-Serie BCR 1000, bestehend aus den Modellen BCR 2800 und BCR 3200 zeigt Kuhn Mulcher, die sowohl front- als auch heckseitig angebaut werden können. Kuhn betont, dass der solide Aufbau der Maschinen hohe Fahrgeschwindigkeiten auch bei [...]

DKE entwickelt herstellerübergreifende Datendrehscheibe [1.6.16]

Mit der Entwicklung eines neuen, herstellerunabhängigen Daten-Hubs hat es sich die DKE GmbH (Digitale Kommunikation und Entwicklung) aus Osnabrück zur Aufgabe gemacht, den Datenaustausch beispielsweise zwischen Maschinen und Software-Produkten verschiedener Hersteller zu [...]