Anzeige:
 
Anzeige:

Fliegl übernimmt französischen Landmaschinenhersteller Brochard Constructeuer

Info_Box

Artikel eingestellt am:
22.7.2019, 7:25

Quelle:
Fliegl Agrartechnik GmbH
www.fliegl-agrartechnik.de

Anzeige:
Anzeige:

Mit Wirkung vom 8. Juli 2019 übernimmt Fliegl nach eigenen Angaben das Geschäft von Brochard Constructeur. Brochard Constructeuer produziert in Beaulieu Sous La Roche (Frankreich) ein vielfältiges Sortiment an Streuern, Anhängern und Überladesystemen. Das Unternehmen hat, so Fliegl, im Sommer des Jahres 2014 auf sich aufmerksam gemacht, als ein Weltrekord im Stallungsstreuen aufgestellt worden ist. Dabei wurden laut Fliegl 42.170 dt Stallung innerhalb von 24 Stunden auf 221,8 Hektar Land verteilt.

Während sich die Abschiebetechnik durch ihre vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten laut Fliegl immer mehr etabliert und mit dem vorserienreifen Überladewagen Büffel auch die Kratzbodentechnik bei Fliegl Agrartechnik ihre Verwendung gefunden hat, geht Fliegl nach eigenen Angaben mit der Übernahme von Brochard Constructeur den nächsten Schritt in ein ergänzendes Segment der Universalstreuer. „Brochard erweitert unsere Produktpalette in Deutschland und auf den internationalen Märkten. Die Fusion wird helfen unser gesamtes Angebotsspektrum zu erweitern und uns auch in Frankreich noch mehr zu etablieren“, sagt Josef Fliegl, CEO von Fliegl Agrartechnik.

Im Zuge eines immer höheren Anteil der biologischen Landwirtschaft, nachhaltiger artgerechter Tierhaltung und international unterschiedlicher Verfahren zum Nährstofftransfer vom Stall zum Feld nehmen neben der Gülle auch die Feststoffbestandteile einen immer größeren Stellenwert ein.

Die Marke Brochard soll auf dem französischen Markt und auf bereits erschlossenen internationalen Märkten unter dem Namen BROCHARD AGRICULTURE vermarktet werden.

In Punkto Qualität, Verarbeitung und Komponenten werden die Produkte nach Unternehmensangaben an Fliegl angepasst. Alain Bellion war viele Jahre ein maßgebender Teil des Brochard Constucteur Teams. Herr Bellion wird laut Fliegl als technischer Verkaufsdirektor an dem neuen Unternehmen beteiligt sein und seine Erfahrung in das Projekt einbringen. Sein Aufgabengebiet umfasst nach Unternehmensangaben vorwiegend die technische Weiterentwicklung, Implementierung und Umsetzung der Fliegl Standards in das bestehende Verkaufsprogramm. Zudem soll Herr Bellion die Produktionsleitung und technische Verkaufsunterstützung übernehmen.

Des Weiteren sollen nach Unternehmensangaben in einer Produktionslinie Streuer mit vertikaler und horizontaler Streutechnik unter dem Namen Fliegl produziert werden. Diese werden laut Fliegl anschließend über das Fliegl Handelsnetz sowohl auf dem Heimatmarkt Deutschland, als auch international vertrieben. Die ersten Modelle sollen bereits auf der Agritechnica 2019 in Hannover präsentiert werden.



Mehr über Fliegl auf landtechnikmagazin.de:

Fliegl präsentiert neue Schwergutmulde TMK 266 S PROFI [13.10.21]

Fliegl stellt die neue Schwergutmulde TMK 266 S PROFI vor, die nach Unternehmensangaben die guten Eigenschaften eines Muldenkippers für die Feldarbeit und die positiven Merkmale der Schwerlastmulden aus dem Bausektor vereint. Fliegl erläutert, dass sich [...]

Fliegl stellt neues Sattel-Transportfass STF 30000 Truck Line TOP vor [30.8.21]

Mit STF 30000 Truck Line TOP zeigt Fliegl ein neues Sattel-Transportfass für den Gülletransport bei längeren Hof-Feld Entfernungen. Fliegls neues Dreiachs-Sattel-Transportfass STF 30000 Truck Line TOP erreicht nach Herstellerangaben aufgrund der speziellen Behälter- [...]

Fliegl stellt Weiterentwicklung des 3-Achs-Tiefladers DTL 300 Agrar vor [28.6.21]

Mit dem DTL 300 Agrar bietet die Fliegl Fahrzeugbau GmbH einen dreiachsigen Tiefladeanhänger mit 40 km/h-Zulassung für den Transport von Forst- und Landmaschinen an. Als Weiterentwicklung gibt es den DTL 300 Agrar mit gekröpfter Plattform und sein Pendant mit gerader [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Claas erweitert Festkammerpressen ROLLANT 620 um Raffermodell [4.12.17]

Mit dem neuen Raffermodell ergänzt Claas die ROLLANT 620 Festkammer-Rundballenpressen für die Ernte 2018 um eine neue Variante, die Claas für eigenmechanisierte Betriebe entwickelt hat, die regelmäßig trockenes Heu und Stroh auf schwierigen Flächen mit Unebenheiten [...]

Neue T5 Traktoren von New Holland [10.3.17]

New Holland erweitert die Baureihe der T5 Traktoren nach unten, womit die Serie nun ein Leistungsspektrum von 75 bis 114 PS abdeckt und an die früheren T5000 anknüpft. Die T5-Serie besteht zukünftig aus den Modellen T5.75, T5.85, T5.95, T5.105 und T5.115 sowie aus den T5 [...]

Neuer Düngerstreuer Amazone ZA-V EasySet [30.1.17]

Beim neuen Düngerstreuer Amazone ZA-V EasySet handelt es sich streng genommen nicht um einen neuen Düngerstreuer, sondern um eine neue Ausstattungsvariante der beliebten ZA-V-Produktreihe. EasySet ist der Name des neuen Bediensystems, das zusammen mit diesem Streuer [...]

Neuer Massey Ferguson Teleskoplader MF 9305 Xtra [29.3.15]

Massey Ferguson erweitert mit dem MF 9305 Xtra die Teleskoplader-Baureihe MF 9000 Xtra nach unten. Damit umfasst die Serie MF 9000 nun insgesamt fünf Modelle: den MF 9205 mit 5,2 m Hubhöhe und 2,2 t Hubkraft, den neuen MF 9305 Xtra mit 5,8 m/3 t, den MF 9306 Xtra mit 6 [...]

Massey Ferguson präsentiert Kabinenmodelle der MF 4700 Baureihe für Deutschland [3.4.16]

Mit den drei neuen Kabinenmodellen MF 4707, MF 4708 und MF 4709 stellt sich die Massey Ferguson „Global Series“ MF 4700 dem deutschen Markt vor. Massey Ferguson ist überzeugt, die perfekte Baureihe für das wichtige Segment von 75 bis 130 PS entworfen zu haben und [...]