Anzeige:
 
Anzeige:

Frankreich ehrt Kubota Chairman Masatoshi Kimata mit nationalem Verdienstorden

Info_Box

Artikel eingestellt am:
15.7.2021, 7:30

Quelle:
Kubota (Deutschland) GmbH
www.kubota.de

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Wie das Unternehmen mitteilte, wurde der Chairman und Representative Director von Kubota, Masatoshi Kimata, mit dem hochrangigen „Ordre national du Mérite“, dem nationalen Verdienstorden Frankreichs, ausgezeichnet, welcher normalerweise französischen Staatsbürgern vorbehalten ist.

Kubota gründete 1974 die Kubota Europe S.A.S in Frankreich, um die Traktoren auf dem europäischen Markt zu etablieren. Im Jahr 2014 eröffnete Kubota in Bierne in Nordfrankreich die Traktorenfabrik Kubota Farm Machinery S.A.S. (KFM) für Großtraktoren, um umfassend in den europäischen Markt für landwirtschaftliche Traktoren einzusteigen. Heute arbeiten in den insgesamt fünf französischen Niederlassungen nach Unternehmensangaben rund 1.000 Beschäftigte in den Bereichen Forschung und Entwicklung, Produktion, Vertrieb und Kundendienst.

In Anerkennung der langjährigen Verdienste von Kubota um die französische Wirtschaft und die Schaffung von Arbeitsplätzen ehrte die Republik Frankreich Chairman und Representative Director Masatoshi Kimata stellvertretend für das Unternehmen.

Der 1963 gestiftete „Ordre national du Mérite“ wird Personen verliehen, die sich in bemerkenswerter Weise um die Bereiche Kultur und Wirtschaft in Frankreich verdient gemacht haben. In diesem Jahr wurde Kubota die Ehre zuteil, diese renommierte Auszeichnung entgegenzunehmen.

Bei der Verleihung am 30. Juni 2021 in der französischen Botschaft in Tokio (Japan) brachte Masatoshi Kimata den Dank der Kubota Group zum Ausdruck: „Diese Auszeichnung ist eine sehr große Ehre und wäre ohne das Engagement und den Einsatz all unserer Mitarbeitenden nicht denkbar gewesen. Seit Kubota 1974 nach Frankreich kam, ist dort unser Kerngeschäft in Europa angesiedelt. Von hier aus konnten wir mit unseren Traktoren, Baumaschinen und Industriemotoren unsere Präsenz stetig ausbauen. Frankreich ist und bleibt ein sehr wichtiger Standort für die Kubota-Gruppe.“



Mehr über Kubota auf landtechnikmagazin.de:

AgJunction wird Teil der Kubota Group [23.12.21]

Die Kubota Corporation übernimmt nach eigenen Angaben mit Kubota Canada sämtliche Anteile an dem nordamerikanischen Precision-Farming-Specialisten AgJunction. Kubota hat seine langfristige Vision „Global Major Brand 2030“ (GMB2030) dem Thema smarte Landwirtschaft [...]

Kubota erhöht Beteiligung an Escorts [9.12.21]

Wie die Kubota Corporation mitteilt, hat der Konzern mit dem indischen Fahrzeugbauer Escorts Limited eine strategische Vereinbarung getroffen, deren Ziel eine Mehrheitsbeteiligung Kubotas an Escorts als einem der führenden Traktorenhersteller Indiens ist. Nach [...]

Kubota erwirbt Spezialkulturen-Spritzenhersteller Pulverizadores Fede [9.11.21]

Wie das Unternehmen mitteilt, hat die Kubota-Gruppe beschlossen, 100 % der Aktien von Pulverizadores Fede, S.L., einem spanischen Hersteller von Sprüh- und Zerstäubersystemen für Spezialkulturen zu erwerben und Pulverizadores Fede zur Tochtergesellschaft von Kubota zu [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Zetor stellt neue Traktoren Crystal HD 150 und Crystal HD 170 vor [9.9.18]

Zetor löst mit den neuen Traktoren Crystal HD 150 und Crystal HD 170 die bisherigen 6-Zylinder-Modelle Crystal 150 und Crystal 160 ab. Im Vergleich zu ihren Vorgängern können die neuen Modelle Crystal HD 150 und Crystal HD 170 durch einen Motor der Abgasnorm EU Stufe IV, [...]

Kuhn stellt neue Anbau-Universalgrubber CULTIMER L 100 vor [14.9.15]

Nach der Vorstellung der gezogenen Kuhn Universalgrubber CULTIMER L 1000 im Jahr 2013 folgt zur Agritechnica 2015 die Anbau-Serie CULTIMER 100 L mit den starren Modellen CULTIMER L 300 und CULTIMER L 350 sowie den klappbaren Typen CULTIMER L 400 R und CULTIMER L 500 R. Die [...]

High-Speed Säen mit der neuen Kverneland Optima SX [25.2.18]

Um Arbeitsgeschwindigkeiten bei der Einzelkornablage von bis zu 18 km/h zu realisieren, entwickelte Kverneland die neue Optima SX High Speed Säreihe, die durch ein neu konzipiertes Säherz auch bei diesem Tempo ein hohe Ablagequalität bieten soll. Der Öffentlichkeit [...]