Anzeige:
 
Anzeige:

Horsch 2016: Mehr Umsatz, mehr Mitarbeiter

Info_Box

Artikel eingestellt am:
16.3.2017, 18:37

Quelle:
ltm-ME/HORSCH Maschinen GmbH
www.horsch.com

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Wie Horsch mitteilt, hat das Unternehmen das Jahr 2016 trotz negativer Branchenvorzeichen mit 300 Millionen Euro (2015: 233 Millionen) Gesamtumsatz, einem höheren Exportanteil und mehr Mitarbeitern abgeschlossen. Trotz guter Ergebnisse sieht Horsch 2017 realistischer Vorsicht entgegen.

Horsch' Exportanteil stieg nach Firmenangaben von 72 auf rund 78 Prozent, allerdings zählte der Umsatz in den USA im Vorjahr noch nicht zum Gesamtumsatz. Unabhängig davon, erschließt Horsch nach eigenen Angaben kontinuierlich neue Zukunftsmärkte. Nach Deutschland waren die Ukraine, Frankreich und Bulgarien/Rumänien die wichtigsten Märkte für Horsch. In der Ukraine konnten laut Horsch hervorragende Verkäufe in der Sätechnik realisiert werden, womit der Ukraine-Umsatz die bisherige Bestmarke erreicht. Russland, Großbritannien, Skandinavien, Polen, USA und Kanada, das Baltikum, Ungarn und Tschechien blieben konstant wichtige und stabile Absatzmärkte. In China und Brasilien – Märkte in denen Horsch Potential sieht – wurden eigene Tochterfirmen gegründet.

Bei der Umsatzverteilung gab es leichte Verschiebungen, nicht zuletzt dadurch, dass die Einzelkorntechnik jetzt separat geführt wird. Im einzelnen entfielen 33 % auf die Sätechnik (2015: 43 %), 31 % auf die Bodenbearbeitung (2015: 32 %), 13 % auf den Pflanzenschutz (2015: 10 %), 9 % auf die Einzelkorntechnik (2017: – ) und 13 % auf das Ersatzteilwesen (2015: 15 %).

Dieser Erfolg ist laut Horsch natürlich nicht ohne neues Personal möglich. Der Firmenslogan „Landwirtschaft aus Leidenschaft“ ist Lebensgefühl bei allen Mitarbeitern im In- und Ausland, deren Anzahl auf nun rund 1.300 Personen inkl. Zeitarbeiter (2015: 1.180) gewachsen ist. Mit zahlreichen Investitionen an mehreren Standorten in Deutschland und weltweit wurde die Wettbewerbsfähigkeit weiter verbessert und die Basis für ein zukünftiges Wachstum gelegt. Horsch sieht sich damit mit einem starken Maschinen-, Service- und Beratungsangebot und neuen innovativen Produkten zur Agritechnica 2017 bestens für die Zukunft aufgestellt.



Mehr über Horsch auf landtechnikmagazin.de:

Horsch investiert 23 Millionen Euro am Firmenstammsitz Schwandorf – Spatenstich der Werkserweiterung erfolgt [28.11.18]

Die Horsch Maschinen GmbH investiert nach eigenen Angaben in den nächsten zwei Jahren rund 23 Millionen Euro am Standort Schwandorf. Von Juli 2018 bis Mitte 2020 wird in drei zentrale und für das weitere Firmenwachstum entscheidende Projekte direkt auf dem erweiterten [...]

Horsch führt neue gezogene Pflanzenschutzspritze Leeb 4 AX ein [18.11.18]

Die neue Feldspritze Horsch Leeb 4 AX verfügt über einen 3.800-l-Kunststoff-Flüssigkeitsbehälter und zeichnet sich durch eine einfachere Ausstattung mit klaren Bedienstrukturen aus. Die Markteinführung der neuen Leeb 4 AX soll im Frühjahr 2019 erfolgen – bis dahin [...]

Technik und Ackerbau im Fokus – Horsch Praxistage 2018 für viele Landwirte das Highlight des Jahres [15.8.18]

Die Horsch Praxistage von Mitte Mai bis Mitte Juli waren nach Unternehmensangaben wieder ein voller Erfolg: In diesen acht Wochen waren rund 2.500 Personen zu Gast am Hauptsitz des Unternehmens in Schwandorf. Im Vorfeld hatten sich alle Landwirte bei ihrem Horsch Händler [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Fendt 300 Vario endlich mit neuer Kabine [15.8.14]

AGCO/Fendt kündigt für 2015 eine neue Generation der 300 Vario Baureihe an, die aus den vier Modellen 310, 311, 312 und 313 Vario bestehen soll. Den 309 Vario wird es nicht mehr geben, dafür aber die beiden Ausstattungsvarianten „Power“ und „Profi“. Dass [...]

Arbos debütiert mit der neuen Traktoren-Baureihe 5000 [29.11.15]

Auf der Agritechnica 2015 präsentierte sich die neue, alte Marke Arbos mit neuem Logo und der neuen Traktoren-Serie Arbos 5000. Die neue und erste Baureihe besteht aus den vier Modellen Arbos 5100, 5110, 5120 und 5130, die einen Leistungsbereich von 100 bis 130 PS [...]

Claas erneuert ARION 500 und 600 Traktoren [16.7.17]

Die kürzlich von Claas vorgestellten neuen ARION 500 und 600 Traktoren unterscheiden sich einerseits durch den größeren Leistungsbereich und andererseits durch die Einhaltung der aktuellen Abgasnorm von ihren Vorgängern. Mehr Auswahl bei den Bedienpaketen und eine neue [...]

Lely stellt neue variable Rundballenpressen Welger RP 160 V und RP 180 V vor [9.11.16]

Mit den neuen Rundballenpressen mit variabler Presskammer Welger RP 160 V und RP 180 V zeigt Lely Ballenpressen, die sich in erster Linie durch ihre Vielseitigkeit auszeichnen. Die Welger RP 160 V ersetzt die Baureihen 415 sowie 445 und presst Ballen bis zu einem [...]

Joskin präsentiert mit Modulo2 Hydro-Vacuum neues Saug-Spülfass [16.2.18]

Joskin erweitert durch drei neue Modelle der Baureihe Modulo2 Hydro-Vacuum seine Produktpalette um Saug-Spülfässer mit Hochdruckpumpe und Vakkumpumpe zur effizienten Entleerung von Klärgruben. Joskin ist überzeugt, die Hochdruckpumpe macht Sickerrohre und Leitungen frei [...]