Anzeige:
 
Anzeige:

Kärcher will bei Holder einsteigen

Info_Box

Artikel eingestellt am:
06.8.2019, 7:30

Quelle:
Max Holder GmbH
www.max-holder.com

Anzeige:
Anzeige:

Wie Holder mitteilt, ist das Winnender Familienunternehmen Kärcher in die Max Holder Unternehmensgruppe mit Sitz im schwäbischen Reutlingen eingestiegen. Kärcher wird in den kommenden Wochen ein vollständiges Engagement beim Holder Firmenverbund detailliert prüfen. Der geplante Erwerb erfolgt vorbehaltlich einer Freigabe durch die Kartellbehörden.

„Holder ist in der Branche für seine hohe Kompetenz in der Entwicklung und Herstellung von kommunalen Geräteträgern bekannt. Dieses jahrzehntelange Know-how und das bestehende weltweite Vertriebsnetz sind für Kärcher aus strategischer Sicht sehr interessant“, sagt Hartmut Jenner, Vorsitzender des Vorstands der Alfred Kärcher SE & Co. KG. „Darüber hinaus passt auch die Kultur des rund 45 Kilometer von unserem Stammsitz entfernten Reutlinger Traditionsbetriebs sehr gut zu unserem Familienunternehmen. Unser Ziel ist es, die Stärken beider Marken und Unternehmen zu nutzen und auf bestehenden Strukturen und Erfahrungen aufzubauen.“

Christian Mayer, Geschäftsführer von Holder bestätigt: „Sollte es nach Prüfung sämtlicher Details zu einem erfolgreichen Abschluss mit Kärcher kommen, freuen wir uns auf einen schlagkräftigen Partner, der neben seinem Produktportfolio mit seinen Werten, Strukturen und seiner Herkunft sehr gut zu Holder passt.“



Mehr über Holder auf landtechnikmagazin.de:

Die Zukunft arbeitet elektrisch: Holder entwickelt mit Konsortium „Muffel+“ elektrische Antriebsplattform für Arbeitsmaschinen [11.1.20]

Die mobile Zukunft ist elektrisch. Immer mehr Pkw-Hersteller setzen auf den E-Antrieb, doch gleichzeitig scheint der Elektro-Antrieb bei Arbeitsmaschinen noch in weiter Ferne zu sein. Die Gründe sind die aufgrund der aktuellen Batteriekapazitäten begrenzte Arbeitsdauer [...]

Kärcher übernimmt Holder [12.10.19]

Nach dem teilweisen Einstieg des Reinigungsspezialisten Kärcher in die Max Holder Unternehmensgruppe im Juli dieses Jahres ist nach Unternehmensangaben jetzt die angestrebte komplette Übernahme erfolgt. Die Alfred Kärcher SE & Co. KG hat nach Unternehmensangaben den [...]

Jetzt auch mit Benzinmotor: Der superkompakte Geräteträger Holder X 45i [20.5.19]

Holder präsentiert für den Geräteträger Holder X 45 die Möglichkeit, ihn statt mit Dieselmotor auch mit Benzinmotor (X 45i) zu bestellen, um eine Antwort auf die Feinstaubproblematik in Städten zu geben. Angetrieben werden sowohl der Holder X 45 und der X 45i von [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Holmer stellt neuen Rübenreinigungslader Terra Felis 3 evo vor [3.10.19]

Holmer verpasst dem vor zwei Jahren vorgestellten Rübenreinigungslader Terra Felis 3 zur Agritechnica 2019 ein Update – der Namenszusatz „evo“ kennzeichnet die neue Generation. Der Terra Felis 3 evo zeichnet sich durch einen neuen Motor, das Telemetrie-System [...]

Väderstad ergänzt Grubber-Baureihe Opus [6.6.16]

Mit der Einführung der neuen Modelle Opus 400 und 500 erweitert Väderstad die Opus Grubber nach unten. Die Baureihe der aufgesattelten Grubber besteht nun aus vier Modellen, den bestehenden Opus 600 und 700 und den beiden neuen. Auch bei den kleineren Modellen setzt [...]

Claas stellt neue LEXION 5000, 6000, 7000 und 8000 Mähdrescher vor [16.7.19]

Auf einer Presseveranstaltung in Frankreich präsentiert Claas derzeit internationalen Journalist*Innen die nächste Generation der Mähdrescher-Baureihe LEXION. Damit bestätigen sich die seit geraumer Zeit im Umlauf befindlichen Gerüchte über neue Claas LEXION Modelle [...]

Neue Großquaderpresse Massey Ferguson 2370 UHD für dichtere Ballen [1.6.18]

Mit der neuen MF 2370 Ultra HD präsentiert Massey Ferguson eine neu entwickelte Quader-Ballenpresse, deren Ballen circa 20 % mehr wiegen als die des bisherigen Spitzenmodells MF 2270 XD. Massey Ferguson ist überzeugt, mit der neuen, in Hesston gefertigten Ultra-Presse [...]