Anzeige:
 
Anzeige:

Kubota: Investition in Clarifruit für KI-Qualitätskontrollen von Obst und Gemüse

Info_Box

Artikel eingestellt am:
09.12.2022, 7:30

Quelle:
KUBOTA (Deutschland) GmbH
www.kubota-eu.com

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Die Kubota Corporation investiert in die Clarifruit Ltd., einem nach Unternehmensangaben führenden Anbieter von Komplettlösungen für die Qualitätskontrolle von Obst und Gemüse.

Das 2018 in Israel gegründete Unternehmen Clarifruit bietet eine KI-gestützte Software as a Service (SaaS)-Lösung für die Qualitätskontrolle in der Lieferkette von Frischprodukten (Obst und Gemüse). Auf Basis einer Plattform, die eigene Bildverarbeitungstechnologie und umfangreiche Daten nutzt, hat Clarifruit eine mobile Anwendung und ein Web-Dashboard entwickelt. Die gesammelten und analysierten Echtzeitdaten ermöglichen allen an der Lieferkette Beteiligten Auswertungen und Einblicke in den Qualitätskontrollprozess von Obst und Gemüse.

Kubota ist überzeugt, die strategische Positionierung als führendes Unternehmen im weltweiten Landwirtschafts- und Landtechniksektor ergäbe in Kombination mit der Innovationsstärke von Clarifruit die Möglichkeit, die Entwicklung intelligenter Technologien für die Pflanzenproduktion und die Qualitätskontrolle zu beschleunigen sowie die Aktivitäten in der vor- und nachgelagerten Lebensmittelwertschöpfungskette zu erweitern. Darüber hinaus leiste Clarifruit einen Beitrag zur Verwirklichung einer Agrarplattform, bei der Kubota für die Verbindung aller Beteiligten in der gesamten Prozesskette verantwortlich sei. Auf diese Weise leiste Kubota einen Beitrag zum gesamten Produktionssystem für Nahrungsmittel.

2019 gründete Kubota in Japan und Europa „Innovationszentren” als einen Bereich für die Entwicklung neuer Geschäftsmodelle, Produkte und Dienstleistungen. Diese Aufteilung schafft ein Ökosystem, welches es ermöglicht, Innovation durch Partnerschaften mit externen Unternehmen wie AgTech-Start-ups, landwirtschaftlichen Erzeugern, Forschungsinstituten und Universitäten zu entwickeln.

„Mit unserer Investition in Clarifruit unternimmt Kubota die nächsten Schritte zur Erweiterung seiner Vision eines umfassenden Ökosystems für Spezialkulturen, diesmal in der nachgelagerten Wertschöpfungskette der Qualitätskontrolle”, erklärt Peter van der Vlugt, General Manager des Innovation Centre Europe. „Mit dem Qualitätssicherungsprozess und der Software von Clarifruit wollen wir das Problem der Qualitätsabweichungen von 20 % oder mehr, der Preisverhandlungen und der Ausschussware verbessern und so zur Verringerung der Verschwendung im weltweiten Lebensmittelsektor beitragen.”

Veröffentlicht von:



Mehr über Kubota auf landtechnikmagazin.de:

Kubota feiert 50 Jahre in Europa [6.2.24]

Vor 50 Jahren betrat Kubota erstmals die europäische Bühne: 1974 eröffnete das Unternehmen die erste Niederlassung in Frankreich. Seitdem hat sich Kubota durch Kompetenz und Zuverlässigkeit bewährt und verfolgt seine Mission „For Earth, For Life“. 2024 feiert [...]

Kubota AIs-System gewinnt Bronzemedaille bei SITEVI Innovation Awards 2023 [11.1.24]

Auf der SITEVI 2023 (28. bis 30.11.2023, Montpellier, Frankreich) wurde das integrierte landwirtschaftliche KI-System von Kubota bei den Innovation Awards mit der Bronzemedaille ausgezeichnet. Mit den SITEVI Innovation Awards werden die innovativsten Geräte, Produkte, [...]

Kubotas neuer MR 1000A Agri Robo KVT: Autonom arbeitender Traktor [3.12.23]

Mit dem neuen MR 1000A Agri Robo KVT zeigt Kubota auf der Agritechnica 2023 einen für den japanischen Markt konzipierten Traktor, der manuell oder ferngesteuert und autonom gesteuert werden kann. Der neue MR 1000A Agri Robo KVT basiert auf der Kubota M5-112 [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

McCormick stellt neue X6.4 P6-Drive Traktoren vor [12.6.22]

Die neu konzipierte Traktoren-Serie McCormick X6.4 P6-Drive umfasst die Modelle X6.413, X6.414 und X6.415, die im Maximalleistungssegment von 135 bis 155 PS agieren, von FPT-Motoren angetrieben werden und mit dem neuen Argo-P6-Lastschaltgetriebe ausgestattet sind. Bei [...]

Schwenkbares Dreipunkt-Hubwerk für Güllewagen und neue Gülle-Injektoren von Kotte [18.1.12]

Die Firma Kotte Landtechnik aus Rieste hat ein hydraulisch schwenkbares Dreipunkt-Hubwerk in verstärkter Ausführung für Güllewagen entwickelt, welches beim Fahren im Hundegang mit Einarbeitungs- oder Schleppschuhtechnik erforderlich ist. Mit dem neuen, schwenkbaren [...]

37 erwähnenswerte Neuheiten beim EIMA 2022 Technical Innovation Contest (Teil 2) [6.11.22]

Insgesamt 37 Neuheiten hielt die Jury des 2022er EIMA-Neuheitenwettbewerbs „Technical Innovation Contest“ für erwähnenswert. 18 dieser mit einer „Mention“ ausgezeichneten Innovationen haben wir bereits im Artikel „37 erwähnenswerte Neuheiten beim EIMA 2022 [...]