Anzeige:
 
Anzeige:

Kubota: Investition in Clarifruit für KI-Qualitätskontrollen von Obst und Gemüse

Info_Box

Artikel eingestellt am:
09.12.2022, 7:30

Quelle:
KUBOTA (Deutschland) GmbH
www.kubota-eu.com

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Die Kubota Corporation investiert in die Clarifruit Ltd., einem nach Unternehmensangaben führenden Anbieter von Komplettlösungen für die Qualitätskontrolle von Obst und Gemüse.

Das 2018 in Israel gegründete Unternehmen Clarifruit bietet eine KI-gestützte Software as a Service (SaaS)-Lösung für die Qualitätskontrolle in der Lieferkette von Frischprodukten (Obst und Gemüse). Auf Basis einer Plattform, die eigene Bildverarbeitungstechnologie und umfangreiche Daten nutzt, hat Clarifruit eine mobile Anwendung und ein Web-Dashboard entwickelt. Die gesammelten und analysierten Echtzeitdaten ermöglichen allen an der Lieferkette Beteiligten Auswertungen und Einblicke in den Qualitätskontrollprozess von Obst und Gemüse.

Kubota ist überzeugt, die strategische Positionierung als führendes Unternehmen im weltweiten Landwirtschafts- und Landtechniksektor ergäbe in Kombination mit der Innovationsstärke von Clarifruit die Möglichkeit, die Entwicklung intelligenter Technologien für die Pflanzenproduktion und die Qualitätskontrolle zu beschleunigen sowie die Aktivitäten in der vor- und nachgelagerten Lebensmittelwertschöpfungskette zu erweitern. Darüber hinaus leiste Clarifruit einen Beitrag zur Verwirklichung einer Agrarplattform, bei der Kubota für die Verbindung aller Beteiligten in der gesamten Prozesskette verantwortlich sei. Auf diese Weise leiste Kubota einen Beitrag zum gesamten Produktionssystem für Nahrungsmittel.

2019 gründete Kubota in Japan und Europa „Innovationszentren” als einen Bereich für die Entwicklung neuer Geschäftsmodelle, Produkte und Dienstleistungen. Diese Aufteilung schafft ein Ökosystem, welches es ermöglicht, Innovation durch Partnerschaften mit externen Unternehmen wie AgTech-Start-ups, landwirtschaftlichen Erzeugern, Forschungsinstituten und Universitäten zu entwickeln.

„Mit unserer Investition in Clarifruit unternimmt Kubota die nächsten Schritte zur Erweiterung seiner Vision eines umfassenden Ökosystems für Spezialkulturen, diesmal in der nachgelagerten Wertschöpfungskette der Qualitätskontrolle”, erklärt Peter van der Vlugt, General Manager des Innovation Centre Europe. „Mit dem Qualitätssicherungsprozess und der Software von Clarifruit wollen wir das Problem der Qualitätsabweichungen von 20 % oder mehr, der Preisverhandlungen und der Ausschussware verbessern und so zur Verringerung der Verschwendung im weltweiten Lebensmittelsektor beitragen.”

Veröffentlicht von:



Mehr über Kubota auf landtechnikmagazin.de:

Die Kubota (Deutschland) GmbH erweitert ihr Team [28.1.23]

Wie die Kubota (Deutschland) GmbH kürzlich mitteilte erfolgte bereits im Laufe des Jahres 2022 eine Erweiterung des Teams: Mit Wirkung zum 01.09.2022 beziehungsweise 01.06.2022 traten Friedrich Velder und Gilbert Vargas in das Unternehmen ein. Das neue Team-Mitglied [...]

Kubota Wasserstoffmotor als Antrieb für Denyo Wasserstoff-Generatoren [20.12.22]

Wie Kubota mitteilt, hat das japanische Unternehmen Denyo Co. Ltd. mit der Entwicklung eines Generators begonnen, der von einem von der Kubota Corporation entwickelten und für industrielle Anwendungen optimierten Wasserstoffmotor angetrieben wird. Im Rahmen der [...]

Neuer Kleintraktor Kubota L1-382 [29.11.22]

Mit dem L1-382 präsentiert Kubota den Nachfolger des L1-361, der mehr Leistung und Produktivität für Nebenerwerbslandwirtschaft, Reitbetriebe, Holzwerber sowie Garten- und Landschaftsbau verspricht. Der Kompakttraktor Kubota L1-382 wird vom neuen Kubota [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

John Deere zeigt neue Festkammer-Pressen der F441 Serie [6.3.17]

Die neuen John Deere Rundballenpressen mit fester Kammer der Serie F441 umfassen das Modell F441M, das sich an mittelgroße, viehaltende Betriebe richtet, die Premium-Version F441R für Großbetriebe und Lohnunternehmer und die Press-Wickel-Kombination C441R, die auf der [...]

Case IH überarbeitet kleine Puma Traktoren [30.1.22]

Für den Modelljahrgang 2022 hat Case IH den Puma 140, 150, 165 und 175 ein kleines Update zuteil werden lassen, das ein verbessertes Ansprechverhalten des CVX-Getriebes, eine erneuerte Kabine und die drei neuen Ausstattungspakete »Selection«, »Advanced« und [...]

New Holland CR-Mähdrescher mit neuen Ausstattungsmerkmalen [21.4.14]

New Holland präsentierte auf der Agritechnica 2013 die bekannten Twin Rotor-Modelle CR8070, CR8080, CR9070, CR9080 und CR9090 der Mähdrescherbaureihe CR mit neuen (optionalen) Ausstattungsmerkmalen. Vorgestellt wurden der neue Zuführrotor mit integriertem dynamischem [...]

Neue Motoren, neuer Name: New Holland führt Feldhäcksler FR Forage Cruiser ein [24.1.16]

Neue Motoren beim überwiegenden Teil der Modelle sowie serienübergreifende Detailänderungen führen bei den selbstfahrenden New Holland Feldhäckslern zur neuen Baureihen-Bezeichnung FR Forage Cruiser. Zudem gibt es, abgesehen vom alten und neuen Top-Modell FR850, auch [...]

Same stellt neue Dorado Natural Kompakttraktoren vor [23.12.18]

Same präsentierte auf der EIMA 2018 in Bologna die neue Traktoren-Baureihe Dorado Natural. Mit kompakten Abmessungen, einer einfachen Ausstattung sowie Motorleistungen von 65 bis 92 PS eignen sich die vier neuen Same Kompakttraktoren Dorado Natural 70, 80, 90 und 100 nicht [...]