Anzeige:
 
Anzeige:

Managementwechsel in der Kverneland Group Deutschland

Info_Box

Artikel eingestellt am:
12.4.2018, 18:22

Quelle:
Kverneland Group Deutschland GmbH
www.kvernelandgroup.com

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Die Kverneland Group gibt bekannt, dass Thomas Bortz sich entschlossen hat, sein Amt als Geschäftsführer der Kverneland Group Deutschland niederzulegen. Der Grund dafür sind die ernsten gesundheitlichen Probleme seines Vaters. Herr Bortz wird Vollzeit als Geschäftsführer eines Unternehmens arbeiten, welches ursprünglich von seinem Vater gegründet wurde.

Die Gruppe ist zuversichtlich, dass die ab heute geltende Interimslösung einen guten Übergang ermöglicht und die Fortsetzung der nötigen Aufmerksamkeit und Unterstützung der strategisch wichtigen Märkte in Deutschland und Österreich gewährleistet wird.
Martin Nordhaus übernimmt als Interim Managing Director/Geschäftsführer. Darüber hinaus wird Arild Gjerde, Executive Vice President für Vertrieb und Marketing, während der Übergangszeit aktiv mit Martin Nordhaus zusammenarbeiten, bis eine dauerhafte Lösung als Geschäftsführer vorliegt.

Sowohl Martin Nordhaus als auch Arild Gjerde werden eng mit dem Team zusammenarbeiten, um sicherzustellen, dass die Kverneland Group Deutschland weiterhin eine starke strategische Ausrichtung, Fokussierung und Dynamik in ihrem Geschäft haben wird. Dabei liegt die Zielsetzung darin, ein führender und vertrauenswürdiger Partner für unsere Händler und Kunden zu sein und zu bleiben.
Martin Nordhaus hat mehr als 30 Jahre Erfahrung in der Agrarindustrie. Die letzten 11 Jahre war er als Geschäftsführer der Kverneland Group International in Soest tätig.

Die Kverneland Group Deutschland dankt Thomas Bortz für sein starkes persönliches Engagement und seine Leistungen in den letzten 14 Jahren in der Kverneland Group und wünscht ihm viel Glück und Erfolg bei seinen zukünftigen Herausforderungen.



Mehr über Kverneland Group auf landtechnikmagazin.de:

Kverneland Group feiert 140 Jahre [10.1.19]

Im Jahr 2019 feiert die Kverneland Group ihr 140-jähriges Bestehen als internationaler Anbieter von Landmaschinen, Systemen und Dienstleistungen. Die Geschichte der Kverneland Group geht auf das Jahr 1879 zurück, als der Gründer Ole Gabriel Kverneland seine kleine [...]

Kazunari Shimokawa neuer CEO & President der Kverneland Group [15.12.18]

Herr Dai Watanabe, CEO & President der Kverneland Group, übernimmt nach Unternehmensangaben im „Farm and Industrial Machinery Strategy and Operations Headquarters“ der Kubota Group eine neue Aufgabe als Senior Managing Executive Officer & General Manager und wird seine [...]

Veenhuis und die Kverneland Group beenden Partnerschaft [26.11.18]

Veenhuis Machines B.V. und die Kverneland Group Deutschland GmbH geben bekannt, dass sie die langjährige Vertriebsvereinbarung aus strategischen Gründen mit Wirkung zum 30.11.2018 beenden. Der Vertrieb der Veenhuis Gülletechnik in Deutschland und Österreich wurde im [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Kuhn führt neue Front-Scheibenmähwerke GMD 3125 F und GMD 3525 F ein [15.9.16]

Kuhn erweitert sein Angebot an Frontmähwerken mit den neuen Scheibenmähern GMD 3125 F und GMD 3525 F um zwei Modelle mit nach Herstellerangaben 3,10 und 3,50 m Arbeitsbreite. Insgesamt bietet Kuhn nun nach eigenen Angaben sechs verschiedene Front-Scheibenmähwerke für [...]

Kverneland erweitert Turbo Grubber Baureihe um fünf angebaute Modelle [28.3.18]

Kverneland hat die Grubber Baureihe Turbo durch die fünf neuen, angebauten Ausführungen Turbo 3000 und 3500 (starr) sowie Turbo 4000F, 5000F und 6000F (klappbar) von zwei aufgesattelten auf jetzt sieben Modelle mit Arbeitsbreiten von 2,82 bis 7,68 m erweitert. Mehr zur [...]

Deutz-Fahr stellt neue Serie 5 vor [26.2.13]

Auf der SIMA in Paris stellt Deutz-Fahr die neue Serie 5 Traktoren im Leistungsbereich von 95 bis 120 PS vor. Die neue Deutz-Fahr Serie 5 besteht aus den Modellen 5100, 5110 und 5120, die mit mechanischem Getriebe oder 3-stufigem Powershift-Getriebe angeboten werden sowie [...]

Facelift für den Spezialtraktor Landini Rex [21.8.16]

Landini hat Motorhaube und Frontpartie der Spezialtraktoren-Serie Rex komplett neu aus witterungsresistenten Polymerwerkstoffen gestaltet. Das neue Design passt sich nicht nur der Familien-Optik an, sondern zeichnet sich nach Herstellerangaben auch durch hohe mechanische [...]

SIMA Innovation Awards 2017: 25 Auszeichnungen für innovative Neuheiten [26.1.17]

Nicht weniger als 25 Neuheiten wurden im Vorfeld der SIMA 2017 im Rahmen der Innovation Awards von einer internationalen Jury ausgezeichnet. Davon erhielten zwei Innovationen eine Gold-Medaille, fünf Neuheiten eine Silber-Medaille und 18 weitere wurden mit einer lobenden [...]

Schwenkbares Dreipunkt-Hubwerk für Güllewagen und neue Gülle-Injektoren von Kotte [18.1.12]

Die Firma Kotte Landtechnik aus Rieste hat ein hydraulisch schwenkbares Dreipunkt-Hubwerk in verstärkter Ausführung für Güllewagen entwickelt, welches beim Fahren im Hundegang mit Einarbeitungs- oder Schleppschuhtechnik erforderlich ist. Mit dem neuen, schwenkbaren [...]