Anzeige:
 
Anzeige:

Rauch erzielt im Jubiläumsjahr Rekordumsatz

Info_Box

Artikel eingestellt am:
22.9.2022, 7:34

Quelle:
RAUCH Landmaschinenfabrik GmbH
www.rauch.de

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Die Rauch Landmaschinenfabrik GmbH blickt trotz immenser Herausforderungen in den Lieferketten auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2021/2022 zurück. Mit einem Rekordumsatz von 104 Millionen Euro konnte sich das am Baden Airpark produzierende Familienunternehmen nach eigenen Angaben zum 100 jährigen Firmenjubiläum selbst das schönste Geschenk machen.

„Die Herausforderungen waren enorm, was Lieferengpässe und die Corona- Maßnahmen betraf. Auch der von Russland geführte Angriffskrieg stellte uns vor neue Aufgaben, die wir in der Vergangenheit in diesem Ausmaß nicht kannten“, erklärte der für den Markt zuständige Geschäftsführer Wilfried Müller. „Dennoch konnten wir unsere Marktposition auch im Export weiter festigen“. Eine solche Umsatz- und Absatzsteigerung basiert Rauch zufolge auf einer außerordentlichen Kundschaftsnähe und einem stetig steigenden Vertrauen in die Rauch-Produkte und deren innovativen Fortschritt in der Landtechnik.

„Durch eine großartige Teamleistung sowie durch das hohe Engagement und der Flexibilität unserer Beschäftigten war es möglich, in diesem schwierigen Umfeld erfolgreich zu agieren und den Umsatz weiter zu steigern“, teilte uns der geschäftsführende Gesellschafter Hermann Rauch mit. „Anlässlich des 100 jährigen Bestehen haben wir dies auch gemeinsam und ausgiebig gefeiert.“

Im letzten Geschäftsjahr waren bei der Rauch Landmaschinenfabrik GmbH 380 Mitarbeitende beschäftigt und weitere 25 Personen befinden sich in der Ausbildung. Das Kampagnenjahr der Rauch Landmaschinenfabrik GmbH wurde von der 100-jährigen Geschichte des Unternehmens geprägt. Interessante Persönlichkeiten der Landtechnik, aber auch wichtige Geschäftspartner konnten dies gebührend mitfeiern. Auf nationaler und auch internationaler Ebene präsentierte das bodenständige und innovative Familienunternehmen seine Philosophie und Werte. Wie in der Vergangenheit sollen eine nachhaltige Produktion und ein hohes Qualitätsbewusstsein auch zukünftig eine wichtige Grundlage für eine präzise und effiziente Pflanzenernährung sein.

Trotz weiterer Unsicherheiten am Markt, in den Zulieferketten und vermehrt auch in der Energieversorgung, möchte Rauch weiter wachsen und die weltweite Präsenz ausbauen.
„Die Rauch-Maschinen stehen für umwelt- und ressourcenschonende Technologien und somit für eine exakte Platzierung mit kostenreduziertem Einsatz des Streugutes“ erklärte Volker Stöcklin, Geschäftsführer Technologie.
Rauch möchte den Wachstumskurs weiter fortsetzen und investiert am Standort Rheinmünster in mordernste Maschinen und Prozessoptimierungen sowie in ein neues Verwaltungsgebäude.
„Wir freuen uns auf die Zeit, wenn wieder alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an einem Standort vereint sind“, erklärte Martin Rauch, Geschäftsführer Produktion und IT.
„Die Herausforderungen werden auch in Zukunft nicht weniger, aber wir sehen mehr denn je, dass der Bereich Landwirtschaft für eine funktionierende Gesellschaft unverzichtbar ist“.

Veröffentlicht von:



Mehr über Rauch auf landtechnikmagazin.de:

Volker Stöcklin wird Geschäftsführer für den Bereich Einkauf und Technologie bei der Rauch Landmaschinenfabrik GmbH [1.10.22]

Die Rauch Landmaschinenfabrik GmbH erweitert nach eigenen Angaben ihre Geschäftsführerriege um eine weitere Person. Der langjährige Leiter für Konstruktion und Entwicklung Volker Stöcklin wird nach Unternehmensangaben zu Beginn des neuen Geschäftsjahres zum [...]

Rauch stellt neue Kalk-EMC Regelung für Großflächenstreuer AXENT vor [11.2.22]

Die EMC-Technologie der Rauch Landmaschinenfabrik GmbH für den Großflächenstreuer AXENT kann nun auch in der Kalkausbringung eingesetzt werden: EMC misst im Einsatz laufend das Drehmoment der Streuscheiben und ermöglicht durch die elektronische Anpassung der [...]

Rauch und Fritzmeier integrieren Pflanzen-Sensor in Düngerstreuer [9.1.22]

Rauch und Fritzmeier kooperieren bei Pflanzen-Sensoren. Konkret gibt es Rauch Düngerstreuer jetzt ab Werk mit Fritzmeier ISARIA Pro Compact Pflanzen-Sensoren. Rauch bezeichnet dieses Konzept als logische Schlussfolgerung aus der Tatsache, dass die meisten Bestandssensoren [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Reichhardt stellt neue automatische Anbaugerätelenkung PSR SLIDE vor [2.9.14]

Insbesondere, aber nicht nur, für den Einsatz im ökologischen Landbau sowie in Sonderkulturen hat Reichhardt die neue automatische Lenkung für Anbaugeräte PSR SLIDE entwickelt. PSR SLIDE arbeitet mit einem zwischen Traktor und Maschine gekoppelten Verschieberahmen, der [...]

Lamborghini mit neuer Traktoren-Serie Nitro [22.4.13]

Auf der SIMA 2013 präsentierte Lamborghini die neue Traktoren-Serie Nitro mit vier Modellen im Leistungsbereich von 95 bis 120 PS, die – abhängig vom Modell – mit einem mechanischen, Powershift- oder stufenlosen VRT-Getriebe verfügbar sind. Technisch entsprechen [...]

Köckerling führt neuen Mulchsaatgrubber Vector 900 ein [25.9.17]

Köckerling führt mit dem neuen Vector 900 einen gezogenen Mulchsaatgrubber ein, der trotz der großen Arbeitsbreite von 9,00 m mit kompakten Transportmaßen aufwarten kann: Köckerling nennt eine Transporthöhe von 3,99 m bei 3,00 m Transportbreite. Beim neuen [...]

Rigitrac präsentiert neuen Mähtraktor SKH 60 [20.6.21]

Mit dem neuen SKH 60 präsentiert die Schweizer Traktorenschmiede Rigitrac erstmals einen klassischen Hangschlepper respektive Mähtraktor mit gleich großen Rädern an Hinter- und Vorderachse sowie Kabine zwischen den Achsen. Wobei „klassisch” nicht ganz zutreffend [...]

Massey Ferguson führt die neuen MF 3700 Spezialtraktoren ein – neue Variante WF erweitert Einsatzspektrum [22.1.18]

Massey Ferguson ersetzt mit den neuen MF 3700 Spezialtraktoren die bisherige Serie MF 3600 Xtra. Mit den vier Modellen MF 3707, MF 3708, MF 3709 sowie MF 3710 deckt die neue Baureihe einen Leistungsbereich von 75 bis 105 PS ab und bietet nicht nur neue Ausstattungsmerkmale [...]

New Holland zeigt neue Spezialtraktoren der Serie T4 V/N/F [17.1.17]

Die erneuerte Baureihe der T4 V/N/F New Holland Schmalspur-Traktoren umfasst vier Modelle für Wein- und Obstbau sowie Sonderkulturen, die einen maximalen Leistungsbereich von 75 bis 107 PS abdecken. Hauptmerkmale der Baureihe sind neue Motoren, das neue Blue Cab 4 [...]