Anzeige:
 
Anzeige:

Strategische Allianz von Lemken und AppsforAgri

Info_Box

Artikel eingestellt am:
13.12.2017, 18:27

Quelle:
LEMKEN GmbH & Co. KG
www.lemken.com

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Lemken ist eine strategische Partnerschaft mit dem jungen, niederländischen Unternehmen AppsforAgri eingegangen, um gemeinsam zusätzliche Hilfsmittel und Anwendungen zu entwickeln, die die Möglichkeiten der Geräte ergänzen und den Landwirt bei seiner Arbeit unterstützen. In einem ersten Schritt sind jetzt die Produkte von AppsforAgri über Lemken verfügbar.

Für den Kunden bietet die Zusammenarbeit laut Lemken den Vorteil, dass schon kurzfristig für die Maschinen Sensortechnik mit den dazugehörigen Apps verfügbar sein wird. Mittelfristig sind integrierte Lösungen geplant, die Apps, Sensoren und Maschinen eng verknüpfen. Die Allianz von Lemken und AppsforAgri ermögliche es, solche Neuentwicklungen zügig voranzutreiben.

Für CEO Anthony van der Ley ein wichtiger Schritt in die Zukunft: „Mit dieser Zusammenarbeit zeigen wir einmal mehr, dass Lemken, die Agrovision Company, nach vorne schaut. Wir sind der Überzeugung, dass diese Kooperation uns schneller, flexibler und schlagkräftiger macht, um näher an den Bedürfnissen der Kundschaft zu sein.“

AppsforAgri ist laut Lemken ein noch junges Unternehmen, das eine Vorreiterposition auf dem Gebiet der neuen Technologien und des Internet of Things (IoT) einnimmt. Ihre anwenderfreundlichen Produkte beruhen auf der Kombination unterschiedlichster Daten, die mittels eigens entwickelter Algorithmen ausgewertet und an neue Technologien gekoppelt werden. Die Allianz mit Lemken ermögliche beiden Unternehmen ihre Kompetenzen zu bündeln. Dazu Iljan Schouten, Business Unit Manager Lemken Crop Care: „Neben unseren Geräten, möchten wir die Landwirte und Lohnunternehmer besser in ihren Entscheidungsprozessen unterstützen. Es bedeutet für sie einen deutlichen Mehrwert, wenn wir ihnen aktiv dabei helfen können, beispielsweise den besten Einsatzzeitpunkt für ihre Maschine zu ermitteln.“



Mehr über Lemken auf landtechnikmagazin.de:

Lemken erreicht mit 360 Millionen Euro Umsatz zweistelligen Zuwachs [22.3.18]

Das weltweite Geschäftsumfeld für Landtechnik hat sich erholt – für Lemken brachte das Jahr 2017 nach eigenen Angaben mit insgesamt 360 Millionen Euro Gruppenumsatz einen Zuwachs von 11 % gegenüber dem Vorjahr. Besonders gut liefen die Umsätze in Osteuropa. Der [...]

Lemken zeigt selbstregelnden Strohstriegel für Heliodor Kurzscheibeneggen [28.12.17]

Für aufgesattelte Kurzscheibeneggen präsentiert Lemken einen selbstregelnden Strohstriegel, mit dem sich Ernterückstände deutlich besser auf der Fläche verteilen lassen sollen. Der Strohstriegel ist laut Lemken ab Mitte 2018 in begrenzter Stückzahl für aufgesattelte [...]

Lemken Aufsatteldrehpflug Diamant 11 jetzt mit OptiLine Einstellsystem [20.12.17]

Der Diamant 11 ist mit über 4.000 verkauften Exemplaren Lemkens Erfolgsmodell unter den großen Pflügen und erfährt jetzt durch das Einstellsystem „OptiLine“ und weitere Neuheiten ein interessantes Update. Der neue Lemken Diamant 11 kann mit Dural oder DuraMaxx [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

New Holland stellt neue T5 Traktoren vor [20.3.16]

Die wichtigste Neuerung bei den New Holland T5-Traktoren T5.100, T5.110 und T5.120 stellt der Einbau neuer Motoren dar, die nun die aktuelle Abgasnorm EU Stufe IV/Tier 4f erfüllen. Zusätzlich gibt es neben neuen Namen auch neues bei der Federung, dem Getriebe und dem [...]

Kuhn präsentiert mit BCR 2800 und BCR 3200 neue Universal-Mulchgeräte-Serie BCR 1000 [1.4.15]

Mit der neuen Universal-Mulchgeräte-Serie BCR 1000, bestehend aus den Modellen BCR 2800 und BCR 3200 zeigt Kuhn Mulcher, die sowohl front- als auch heckseitig angebaut werden können. Kuhn betont, dass der solide Aufbau der Maschinen hohe Fahrgeschwindigkeiten auch bei [...]