Anzeige:
 
Anzeige:

VDI-MEG-Nachwuchsförderungspreis: Herausragende agrartechnische Abschlussarbeiten gesucht

Info_Box

Artikel eingestellt am:
24.7.2021, 7:23

Quelle:
VDI-Fachbereich Max-Eyth-Gesellschaft Agrartechnik
www.vdi.de

Anzeige:
Anzeige:

Der Fachbereich Max-Eyth- Gesellschaft Agrartechnik (VDI-MEG) schreibt für 2022 wieder den Max-Eyth-Nachwuchsförderungspreis aus. Mit ihm werden bis zu vier Verfasser*Innen der besten agrartechnischen Bachelor,- Master-, oder Diplomabschlussarbeiten geehrt. Die Gewinner*Innen erhalten eine Geldprämie in Höhe von jeweils 600 €. Diese wird von der Max-Eyth-Stiftung zur Verfügung gestellt.

Für die Teilnahme an der Ausschreibung ist ein Gutachten erforderlich, aus dem die herausragende Qualität der Abschlussarbeit und die besondere Bedeutung für die Agrartechnik ersichtlich wird. Einreichungsberechtigt sind Hochschullehrer*Innen, die das Fachgebiet Agrartechnik vertreten oder ein agrartechnisches Thema einer Abschlussarbeit betreuen. Einreichungen sind bis zum 14. Januar 2022 möglich.

„Wir sind uns sicher, dass es auch im Jahr der Pandemie kreative Ideen und Ansätze für die Anfertigung der Bachelor- und Masterarbeiten gegeben hat “, so Professor

Dr. Heinz Bernhardt, Vorsitzender der VDI-MEG Arbeitsgruppe Nachwuchsförderung. „Die Landwirtschaftswissenschaften sind immer stärker mit angrenzenden Fachdisziplinen vernetzt. Wir freuen uns auf Einreichungen mit agrartechnischem Fokus aus den verschiedensten Bereichen“, stellt Bernhardt fest.

Die Preisträger*Innen werden im Rahmen der VDI-MEG Nachwuchsförderungstagung am 19. Mai 2022 im Lehr- und Versuchsgut Köllitsch (Sachsen) bekannt gegeben. Für weitere Informationen zum Max-Eyth-Nachwuchsförderungspreis steht Dr. Jürgen Frisch, Ansprechpartner für die Arbeitsgruppe Nachwuchsförderung der VDI-MEG, zur Verfügung. Anträge werden bis 14. Januar 2022 an folgende Adresse erbeten: Dr. Jürgen Frisch, Max-Eyth-Stiftung, c/o KTBL, Bartningstraße 49, 64289 Darmstadt Telefon +49/(0)171/4970166, eMail: max-eyth-stiftung[at]ktbl[punkt]de.

Veröffentlicht von:



Mehr über VDI-MEG auf landtechnikmagazin.de:

Internationale Tagung AgEng-LAND.TECHNIK: Studierende netzwerken mit den Profis [20.9.22]

Es ist eine gute Tradition, dass der VDI und das VDI Wissensforum ein Kontingent an kostenfreien Eintrittskarten für Studierende zur Teilnahme an der Internationalen Tagung LAND.TECHNIK zur Verfügung stellen. In diesem Jahr wird die Tagung gemeinsam mit der Konferenz der [...]

AgEng-LAND.TECHNIK: Europäische Agrartechniker*Innen in Berlin und Potsdam zu Gast [8.9.22]

Alle zwei Jahre veranstaltet die European Society for Agricultural Engineers (EurAgEng) eine Europäische Konferenz zu allen Themengebieten der Agrartechnik. In diesem Jahr wird diese Konferenz gemeinsam mit der Tagung LAND.TECHNIK vom VDI Wissensforum am 22. und 23. [...]

23. Arbeitswissenschaftliches Kolloquium „Arbeit unter einem D-A-CH - Der Landwirt im 4.0-Modus“ [25.1.22]

Am 8. und 9. März 2022 veranstaltet der Fachausschuss Arbeitswissenschaften im Landbau des VDI-Fachbereichs Max-Eyth-Gesellschaft Agrartechnik (VDI-MEG) sein 23. Arbeitswissenschaftliches Kolloquium. Gastgeber und Ausrichter ist das Leibniz-Institut für Agrartechnik und [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Maschio erweitert Programm mit Pflug-Baureihe UNICO M und L [30.11.15]

Mit den neuen Pflügen UNICO, die in den Ausführungen M und L erhältlich sind, erweitert Maschio sein Portfolio um Drehpflüge, die eine Vielzahl an Erweiterungsmöglichkeiten bieten. Maschio unterstreicht, dass bei der Konstruktion der UNICO Pflüge einfache Einstellung, [...]

Fendt stellt neue Einzelkornsämaschine MOMENTUM für Osteuropa vor [4.4.21]

Mit den MOMENTUM 16 und 24 präsentiert Fendt die Großflächen-Einzelkornsämaschine mit 12 respektive 18 m Arbeitsbreite mit Reihendüngerstreuer für den osteuropäischen Markt. Die MOMENTUM 24, 30 und 40 wurden 2019 für den brasilianischen Markt entworfen und wurden [...]

Ziegler-Harvesting entwickelt neues Soja-Schneidwerk Sojachampion [24.5.15]

Ziegler-Harvesting beschäftigt sich derzeit intensiv mit der Entwicklung eines neuen Soja-Schneidwerkes. Der erste einsatzfähige Prototyp wurde nach Unternehmensangaben im Mai fertig gestellt. In der kommenden Saison soll der Erntevorsatz mit unterschiedlichen [...]

Deutz-Fahr präsentiert stufenlose Spezialtraktoren der neuen Serie 5 DS TTV [18.6.18]

Mit der neuen Serie 5 DS TTV, die aus den fünf Modellen 5090DS TTV, 5100DS TTV, 5090.4DS TTV, 5105DS TTV und 5115DS TTV besteht, zeigt Deutz-Fahr erstmals konkret Spezialtraktoren mit stufenlosem Getriebe im Leistungssegment von 83 bis 107 PS. Der neue 5 DS TTV ist [...]