Anzeige:
 
Anzeige:

VDMA Landtechnik: Dr. Tobias Ehrhard wird neuer Geschäftsführer

Info_Box

Artikel eingestellt am:
16.4.2022, 7:29

Quelle:
VDMA e.V. Landtechnik
www.vdma.org

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Der VDMA-Fachverband Landtechnik hat mit Dr. Tobias Ehrhard seit 1. April 22 einen neuen Geschäftsführer. Bis Ende Juni dieses Jahres führt der 42-jährige promovierte Wirtschaftsingenieur gemeinsam mit Dr. Bernd Scherer Europas größtes Branchennetzwerk der Landmaschinen- und Traktorenindustrie.

„Es freut mich sehr, dass es uns gelungen ist, im Nachfolgeprozess einen gleitenden Übergang zu gewährleisten. Damit sind wir in diesen schwierigen Zeiten hervorragend aufgestellt“, sagt Tobias Ehrhard. „Ich bin jetzt mit voller Kraft für die Landtechnik-Community da. Viele spannende und herausfordernde Entwicklungen stehen uns bevor, die wir allerdings nur gemeinsam in unserem großen Netzwerk meistern werden“, betont der neue Geschäftsführer.

Bislang fungierte Dr. Ehrhard als Geschäftsführer der VDMA-Arbeitsgemeinschaft für Großmotoren sowie als stellvertretender Geschäftsführer des Fachverbandes Motoren und Systeme. Ab 1. Juli wird Ehrhard die Geschäfte der Fachverbände Land- und Feuerwehrtechnik allein verantworten. Dr. Bernd Scherer tritt dann nach 30 erfolgreichen Jahren im Dienst der europäischen und globalen Landtechniktechnikindustrie in den Ruhestand. Im Rahmen der Hauptgeschäftsführung verantwortet der 65-Jährige bis Ende Juni weiterhin die Internationalisierungsstrategie des Verbandes und trägt die Markenverantwortung für die gesamte VDMA-Gruppe.



Mehr über VDMA auf landtechnikmagazin.de:

VDMA Landtechnik feiert Jubiläum [16.6.22]

Mit einem Festakt feierten die im VDMA organisierten Hersteller von Landmaschinen und Traktoren am 24. Mai 2022 das 125-jährige Jubiläum des Fachverbandes Landtechnik. Die Veranstaltung fand am Gründungsort in Leipzig statt, an dem der einstige „Verein der Fabrikanten [...]

Wechsel im VDMA-Präsidium: Mohr folgt auf Reiter [23.11.21]

Jan-Hendrik Mohr, Mitglied der Konzernleitung der Firma Claas, ist ab sofort Präsidiumsmitglied des VDMA Landtechnik. Der Vorstand des Branchenverbandes wählte den 57-jährigen nach eigenen Angaben Ende Oktober einstimmig zum Nachfolger von Dr. Heribert Reiter, Vice [...]

VDMA treibt Weiterentwicklung der OECD-Tractor-Codes voran [10.11.20]

Das Bundeslandwirtschaftsministerium (BMEL) und der VDMA haben einen Vertrag zur Traktornormung und -prüfung auf OECD-Ebene geschlossen, den Bundesministerin Julia Klöckner und Dr. Bernd Scherer, Geschäftsführer des VDMA Landtechnik, unterzeichneten. „»Made in [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Neuer Fendt 700 Vario als Erlkönig unterwegs? [4.11.09]

Nur wenige Tage vor Beginn der Agritechnica 2009 ist einem aufmerksamen landtechnikmagazin.de-Leser offensichtlich ein Fendt Erlkönig vor die Kameralinse gefahren. Nachdem Fendt den neuen 800 Vario bereits offiziell angekündigt hat, könnte es sich bei dem Traktor, der [...]

Stihl stellt neues Akku-Spritzgerät SGA 85 vor [24.5.21]

Mit dem neuen SGA 85 zeigt Stihl ein rückentragbares Akku-Spritzgerät mit stufenlos regulierbarem Arbeitsdruck, das für Pflanzenschutz-Arbeiten in niedrigen bis mittelhohen Kulturen (2,50 m) konzipiert wurde. Stihl betont, dass das neue SGA 85 besonders flexible [...]

McCormick führt neue Serie X5 Traktoren mit Stufe-V-Motoren ein [8.8.21]

McCormick schickt sich an, sein Traktoren-Programm nach und nach an die Abgasnorm EU Stufe V anzupassen. Aktuell ist die Serie X5 an der Reihe, die jetzt aus den drei Modellen X5.100, X5.110 und X5.120 sowie den beiden Hochradschleppern X5.100 HC und X5.110 HC besteht. [...]

Neuer kompakter Futtermischwagen Verti-Mix 70 von Strautmann [19.4.20]

Für kleinstrukturierte Milchvieh- und Bullenmastbetriebe führt Strautmann den neuen gezogenen Futtermischwagen Verti-Mix 70 als Erweiterung der Baureihe Verti-Mix 400 und Verti-Mix 500 nach oben ein. Mit dem neuen Modell ändert Strautmann auch die Namensgebung: Im Zuge [...]

Michelin präsentiert mit EvoBib neuen 2-in-1-Reifen [12.4.17]

Michelin stellte auf der SIMA 2017 seine neue EvoBib-Produktreihe vor, den der Hersteller wegen seines breiten Einsatzspektrums als 2-in-1-Reifen bewirbt. Je nach Fülldruck soll der Landwirtschaftsreifen Profil und Bodenaufstandsfläche verändern, was einerseits den Boden [...]