Anzeige:
 
Anzeige:

Veenhuis und die Kverneland Group beenden Partnerschaft

Info_Box

Artikel eingestellt am:
26.11.2018, 18:27

Quelle:
Kverneland Group Deutschland GmbH
www.kvernelandgroup.com

Anzeige:
Anzeige:

Veenhuis Machines B.V. und die Kverneland Group Deutschland GmbH geben bekannt, dass sie die langjährige Vertriebsvereinbarung aus strategischen Gründen mit Wirkung zum 30.11.2018 beenden.

Der Vertrieb der Veenhuis Gülletechnik in Deutschland und Österreich wurde im Jahr 2011 von der Kverneland Group übernommen und ausgebaut. Die Vertriebsvereinbarung umfasste die Lieferung von Gülletechnik unter der Marke Veenhuis/Kverneland an das Händlernetzwerk der Kverneland Group in Deutschland und Österreich. Aufgrund von Strategiewechseln in beiden Unternehmen werden Veenhuis und Kverneland Group nach Unternehmensangaben in beidseitigem Einverständnis in Zukunft getrennte Wege gehen.

Die Gülletechnik aus dem niederländischen Raalte wird laut Kverneland Group ab dem 01.12.2018 direkt von Veenhuis Machines B.V. vertrieben. Veenhuis übernimmt nach Unternehmensangaben weiterhin den kompletten Kundenservice und Support, wobei Garantieleistungen für von Kverneland Group in den Verkehr gebrachten Maschinen auch von der Kverneland Group bearbeitet werden. Ersatzteile werden langfristig und gemäß den gesetzlichen Bestimmungen über die Firma Veenhuis verfügbar sein.

Die Kverneland Group Deutschland bedankt sich für die erfolgreiche und partnerschaftliche Zusammenarbeit in den letzten acht Jahren und wünscht Walter Veenhuis und seinem Team in Raalte viel Glück und Erfolg für die Zukunft.



Mehr über Kverneland Group auf landtechnikmagazin.de:

Niels Veltmann neuer Geschäftsführer der Kverneland Group Deutschland [19.9.18]

Wie das Unternehmen gestern bekannt gab, wurde Niels Veltmann zum Geschäftsführer der Kverneland Group Deutschland in Soest mit Wirkung zum 1. Oktober 2018 ernannt. Er übernimmt die Position von Martin Nordhaus der für das letzte halbe Jahr eine doppelte Verantwortung [...]

Managementwechsel in der Kverneland Group Deutschland [12.4.18]

Die Kverneland Group gibt bekannt, dass Thomas Bortz sich entschlossen hat, sein Amt als Geschäftsführer der Kverneland Group Deutschland niederzulegen. Der Grund dafür sind die ernsten gesundheitlichen Probleme seines Vaters. Herr Bortz wird Vollzeit als [...]

Kverneland Group investiert weiter in die Zukunft [17.1.18]

Die Kverneland Group investiert nach eigenen Angaben in die Zukunft des Pflugwerkes in Norwegen und kauft die lokale Immobiliengesellschaft Øksnevad Eiendom AS, die Eigentümer des Grundstücks und der Gebäude war. Der Kaufpreis beläuft sich nach Unternehmensangaben auf [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Paul Nutzfahrzeuge zeigt Deutz-Fahr Agrotron 9340 TTV Traktor mit neuer liftbarer Drehkabine [7.11.17]

Eine interessante Neuheit zeigt die Paul Nutzfahrzeuge GmbH auf der Agritechnica 2017 mit der neuen hydraulischen Hub- und Drehvorrichtung für die komplette Fahrerkabine eines Standardtraktors. Gezeigt wird die neue Liftkabine, die Paul gemeinsam mit der Rottenkolber [...]

McHale präsentiert neue Mittelschwader R 62-72 und R 68-78 [1.4.18]

Die neue Mittelschwader-Baureihe McHale R, die die Modelle R 62-72 und R 68-78 umfasst, wurde nach Firmenangaben weltweit unter schwierigsten Bedingungen getestet und richtet sich an Landwirte, die beste Futterqualität durch gut durchlüftete, lockere Schwaden erwarten. [...]

Neuer Scheibeneggengrubber Dracula von Maschio [2.10.15]

Zur Agritechnica 2015 zeigt Maschio den neuen Scheibeneggengrubber Dracula, der sich auf 4 oder 6 m Arbeitsbreite in die Erde „verbeißt“ (auf der Messe wird allerdings nur die 4-m-Variante zu sehen sein). Maschio ist überzeugt, dass der fast serienreife Dracula ein [...]