Anzeige:
 
Anzeige:

Volker Stöcklin wird Geschäftsführer für den Bereich Einkauf und Technologie bei der Rauch Landmaschinenfabrik GmbH

Info_Box

Artikel eingestellt am:
01.10.2022, 7:23

Quelle:
RAUCH Landmaschinenfabrik GmbH
www.rauch.de

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Die Rauch Landmaschinenfabrik GmbH erweitert nach eigenen Angaben ihre Geschäftsführerriege um eine weitere Person. Der langjährige Leiter für Konstruktion und Entwicklung Volker Stöcklin wird nach Unternehmensangaben zu Beginn des neuen Geschäftsjahres zum Geschäftsführer ernannt. Neben den Geschäftsführern Hermann Rauch, Martin Rauch und Wilfried Müller übernimmt er die Verantwortung für den Bereich Einkauf und Technologie.

„Wir freuen uns, dass wir mit Volker Stöcklin einen Geschäftsführer gewinnen konnten, der gemeinsam mit seinem Team die erfolgreich begonnene Arbeit der letzten Jahre fortsetzen und weiterentwickeln wird.“, so der geschäftsführende Gesellschafter Hermann Rauch.

Herr Stöcklin startete seinen Werdegang mit dem Studium Maschinenbau an der Hochschule Offenburg und hat 1998 seinen Abschluss als Dipl.-Ing. gemacht. Während eines Praxissemesters in Rihimäki/Finnland und Diplomarbeit in Calgary/Kanada arbeitete er an verschiedenen Forschungsprojekten. Nach dem Studium konnte Herr Stöcklin praktische Erfahrungen in der Entwicklungsabteilung bei namhaften Herstellern von Sonderfahrzeugen sammeln - darunter IVECO Magirus Brandschutztechnik und Schmidt Winterdienst. Während eines neben der beruflichen Tätigkeit abgeschlossen Studiums zum M.Sc. konnte er sich vor allem auch Zusatzkenntnisse auf den Gebieten Elektronik und Sensortechnik aneignen.

Seit 2006 leitet Volker Stöcklin bei Rauch die Abteilung Konstruktion und Entwicklung für den Bereich Düngerstreuer und Winterdienst. In dieser Zeit übernahm er auch die Verantwortung für die Elektronikabteilung und hat diese mit aufgebaut. Seit 2013 ist Volker Stöcklin auch als Vorstandvorsitzender des Competence Center ISOBUS e.V. tätig. Hier wirkt er bei Zukunftsthemen wie der neuen Terminalgeneration CCI 800/1200 und dem Multifunktionsjoystick CCI A3 mit.

Mit Übernahme der Gesamtverantwortung für Forschung, Entwicklung und Konstruktion im Jahr 2017, konnte Volker Stöcklin zahlreiche Innovationen in der Landtechnik etablieren. Neben dem Aufbau der neuen Testhalle 2019 war Volker Stöcklin für viele zukunftsweisende Meilensteine bei Rauch verantwortlich. Federführend für den neuen AXIS xx.2, MDS xx.2, die AERO Baureihe oder das MultiRate Dosiersystem. In dieser Zeit konnten 4 Gold- (AXIS EDR, CCI100, AXMAT, CNMS) und 6 Silbermedaillen (OptiPoint, AgriRouter, MultiRate, HillControl, Nevonex, TerraService) auf der Agritechnica errungen werden.

Veröffentlicht von:



Mehr über Rauch auf landtechnikmagazin.de:

30 Jahre erfolgreich: Lagerhaus Technik-Center und Rauch verlängern Partnerschaft [4.5.24]

Anfang April feierten das Lagerhaus Technik-Center (LTC), Lagerhaus und der Landtechnikhersteller Rauch Landmaschinenfabrik GmbH das 30-jährige Bestehen ihrer Partnerschaft und unterzeichneten eine Vertragsverlängerung um weitere fünf Jahre. Rauch, ansässig in [...]

FIMA 2024: Zwei Innovationspreise für Rauch [29.2.24]

Auf der FIMA 2024 (Feria Internacional de Maquinaria Agrícola, 13. bis 17. Februar, Saragossa, Spanien) erhielt die Rauch Landmaschinenfabrik GmbH zusammen mit dem spanischen Partner Kuhn Iberica zwei Neuheiten-Auszeichnungen in der Kategorie „Angetriebene Maschinen [...]

Rauch erhält Ehrenplakette „Großer Preis des Mittelstandes“ [16.12.23]

Auf Bundesebene wurde der Rauch Landmaschinenfabrik GmbH die Ehrenplakette beim „Großen Preis des Mittelstandes“ verliehen. Dieser Preis gilt als eine der bedeutendsten Auszeichnungen für mittelständische Unternehmen und wird als renommiertester Wirtschaftspreis in [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

John Deere eAutoPowr Stufenlosgetriebe mit elektrisch-mechanischer Leistungsverzweigung geht in Serie [13.3.22]

Wie John Deere mitteilt ist für das Top-Modell der Traktoren-Serie 8R, 8R 410, ab sofort das neue stufenlose Getriebe eAutoPowr verfügbar, das sich durch eine elektrisch-mechanische Leistungsverzweigung von den in Traktoren sonst üblichen Stufenlosgetrieben [...]

Pöttinger stellt neue Mähkombination NOVACAT A9 vor [27.8.17]

Zur Saison 2018 bringt Pöttinger die neue Tripple-Mähkombination NOVACAT A9 auf den Markt. Je nach kombiniertem Frontmähwerk bietet die neue NOVACAT A9 nach Herstellerangaben 8,92 oder 9,18 m Arbeitsbreite. Der Anbaubock des NOVACAT A9 Scheibenmähwerkes erlaubt die [...]