Anzeige:
 
Anzeige:

Walter T. Vogel tritt als Verwaltungsratspräsident der ASH Group zurück

Info_Box

Artikel eingestellt am:
19.11.2017, 18:30

Quelle:
Aebi Schmidt Holding AG
www.aebi-schmidt.com

Anzeige:
Anzeige:

Wechsel im Verwaltungsratspräsidium der ASH Group: Walter T. Vogel, der die ASH Group von 2007 bis 2015 als CEO und von 2015 bis heute als Verwaltungsratspräsident geführt hat, tritt per 31.12.2017 von seiner Funktion zurück. Mehrheitsaktionär Peter Spuhler wird den Verwaltungsrat ab 1.1.2018 leiten.

„Ich danke Walter Vogel ganz herzlich für seinen 10-jährigen wertvollen Einsatz für das Unternehmen. Als zuverlässiger und umsetzungsstarker Schaffer hat er die Fusion von Aebi und Schmidt erfolgreich vollzogen und die Firma in einem wirtschaftlich anspruchsvollen Umfeld zum Marktleader im Kommunal-, Flughafen- und Agrar-Sektor geführt“, erklärt Peter Spuhler, der als Mehrheitsaktionär schon bisher Mitglied des Verwaltungsrates war. Während Walter Vogels Zeit als CEO erfolgte außerdem die strategisch bedeutende Akquisition in den USA, die es der Gruppe insbesondere ermöglichte, im nordamerikanischen Flughafen-Markt Fuß zu fassen.

Ab dem Herbst 2015 hat der diplomierte Maschineningenieur ETH Walter. T. Vogel den Generationenwechsel in der operativen Führung der Unternehmung erfolgreich vorgenommen. „Die 10 Jahre, die ich für die ASH Group gearbeitet habe, waren für mich eine spannende Herausforderung. Ich danke dem ganzen Team für die gute Zusammenarbeit und Peter Spuhler für das große Vertrauen und die hervorragende Unterstützung. In Zukunft werde ich mich auf meine VR-Präsidien bei Skyguide und den St. Gallisch-Appenzellischen Kraftwerken sowie auf mein Mandat bei der Kardex konzentrieren“, sagt Walter Vogel.



Mehr über Aebi auf landtechnikmagazin.de:

Aebi zeigt ESAF Edition des TT211 mit einmaligen Extras [3.9.18]

Aebi präsentierte auf beim eidgenössischen Nachwuchsschwingertag 2018 in Landquart den Aebi Terratrac TT211 in einer besonderen ESAF Edition. Anlass ist der Countdown zum Eidgenössische Schwing- und Älplerfest 2019 (ESAF 2019) im Kanton Zug. Das ESAF ist das größte [...]

Aebi ist Königspartner des Eidgenössischen Schwing- und Älplerfestes 2019 in Zug [14.9.17]

Mit Aebi ist nach eigenen Angaben der sechste Königspartner für das Eidgenössische Schwing- und Älplerfest 2019 in Zug bekannt. Das Organisationskomitee unter der Leitung von OK-Präsident Heinz Tännler hat damit zwei Jahre vor dem Anlass einen weiteren Königspartner [...]

Award „Tractor of the Year 2018“: Aebi Hanggeräteträger TT281 im Finale [11.8.17]

Der neue Aebi TT281 Hanggeräteträger ist nach Unternehmensangaben als Finalist für den Award „Tractor of the Year 2018“ nominiert. Eine internationale Fachjury kürt mit dem jährlichen Award die besten Traktoren im europäischen Markt. Neben technischen Details [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Multihog 4WD 90 – das neue multifunktionale Nutzfahrzeug für den Kommunaleinsatz [21.5.10]

Seine Deutschlandpremiere hatte der Multihog 4WD 90 bereits auf der Agritechnica 2009. Jetzt wurde die erste Vorführmaschine an die Firma Fahrzeugtechnik Schäfer in Bodenwerder (www.schaefer-bodenwerder.de), Multihog-Händler für Norddeutschland, ausgeliefert und dort im [...]

Claas stellt neue variable Rundballenpressen VARIANT 400 vor [5.9.16]

Die neue Rundballenpressen-Serie Claas VARIANT 400 ersetzt die Vorgänger-Baureihe VARIANT 300 und soll zur Ernte 2017 erhältlich sein. Die Serie besteht aus den sechs Modellen VARIANT 450, 460, 465, 470, 480 und 485, die je nach Modell mit ROTO FEED (RF) oder ROTO CUT [...]

Mahindra debütiert mit Traktoren der Baureihen 6000, 7000 und 9000 [1.11.17]

Der zur indischen Mahindra & Mahindra Group gehörende Unternehmensbereich Landtechnik (FES) stellt erstmals auf der Agritechnica aus und zeigt neue Traktoren der Baureihen 6000, 7000 und 9000 sowie Erntemaschinen und Arbeitsgeräte. Die neuen Mahindra Traktoren der [...]

Neue Ausstattungsoptionen für Pöttinger Ladewagen [4.6.17]

Für die laufende Saison 2017 bietet Pöttinger im Zuge der kontinuierlichen Weiterentwicklung eine Reihe neuer Ausstattungsoptionen für die Ladewagen der Baureihen EUROBOSS, PRIMO, EUROPROFI, TORRO (COMBILINE) und JUMBO (COMBILINE) an. Als neue Wunschausstattung für [...]