Anzeige:
 
Anzeige:

Deutz mit neuem Leiter für Investor Relations, Kommunikation und Marketing

Info_Box

Artikel eingestellt am:
05.3.2024, 7:30

Quelle:
Deutz AG
www.deutz.com

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Zum 1. April 2024 übernimmt nach Unternehmensangaben der erfahrene Kommunikationsmanager und frühere Wirtschaftsjournalist Mark Christian Schneider (50) die Leitung Investor Relations (IR), Kommunikation und Marketing bei Deutz. Christian Ludwig, der den Bereich seit Ende 2020 verantwortet hat, verlässt den Kölner Antriebsspezialisten auf eigenen Wunsch, um eine neue Aufgabe anzunehmen.

„Ich freue mich sehr, dass es uns gelungen ist, mit Mark Christian Schneider einen versierten und gut vernetzten Unternehmenskommunikator für Deutz zu gewinnen“, sagt Deutz-CEO Dr. Sebastian C. Schulte. „Mein Dank gilt auch Christian Ludwig, der den Bereich in den letzten Jahren signifikant weiterentwickelt und den Vorstand und mich bei der Neuausrichtung von Deutz sowohl am Kapitalmarkt als auch in den Medien immer sehr gut unterstützt hat.“

Mark Christian Schneider wechselt vom Automobilzulieferer LEONI AG, bei dem er als VP Corporate Communications und Investor Relations verantwortet hat, zur Deutz AG und berichtet dort direkt an den CEO. Schneider hat, so Deutz, mit seinem Team die finanzielle Restrukturierung von LEONI erfolgreich mit vorangetrieben. Zuvor hatte er den Bereich Kommunikation und IR beim internationalen Medizintechnikunternehmen Ottobock geleitet. Bis zu seinem Wechsel in die PR arbeitete er viele Jahre als Wirtschaftskorrespondent mit Schwerpunkt Automobilindustrie beim Handelsblatt und den Wirtschaftsmagazinen Capital sowie Bilanz Deutschland.

„Deutz liefert seit 160 Jahren Antriebe, die Fahrzeuge und Maschinen auf der ganzen Welt bewegen. Und arbeitet gemeinsam mit seinen Kunden daran, das Produkt-Ökosystem klimaneutral zu gestalten. Ich freue mich, Deutz künftig bei dieser wichtigen Aufgabe zu unterstützen und im Jubiläumsjahr Teil der internationalen Deutz-Familie zu werden“, erklärt Schneider.

Mark Christian Schneider startet bereits zum 1. März 2024 bei Deutz. Mit der Übergangsperiode stellen er und Christian Ludwig einen kontinuierlichen Übergang sicher.

Veröffentlicht von:



Mehr über Deutz AG auf landtechnikmagazin.de:

Dezentrale Energieversorgung: Deutz erwirbt Blue Star Power Systems [9.7.24]

Deutz Greenfield Award: Deutz zeichnet akademische Arbeiten zu nachhaltigen Antriebslösungen aus [27.4.24]

Deutz eröffnet erste HVO-Tankstelle auf Werksgelände in Köln [16.3.24]

Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Landini zeigt neue Serie 5-T4i Standardschlepper [26.5.19]

McCormick zeigt neuen X5.085 Traktor [13.6.21]

John Deere präsentiert neue S700 Mähdrescher [16.8.17]

New Holland stellt neue T5 Traktoren vor [20.3.16]

Fliegl stellt neuen Gülle-Saugarm DINO vor [21.9.17]

Die NEUE Quaderballenpresse LB436 HD von Case IH [9.11.19]