Anzeige:
 
Anzeige:

Alessandro Sapio neuer COO bei Deutz-Fahr

Info_Box

Artikel eingestellt am:
10.5.2022, 7:33

Quelle:
SAME DEUTZ-FAHR DEUTSCHLAND GmbH
www.deutz-fahr.de

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Wie die Same Deutz-Fahr Deutschland GmbH mitteilt, besetzt das Unternehmen die vakante Position des zweiten Geschäftsführers mit Alessandro Sapio, der als Chief Operating Officer (COO) die Verantwortung für die Bereiche Produktion, Forschung und Entwicklung, Fertigungstechnik, Instandhaltung und Logistik im deutschen Stammsitz von Deutz-Fahr in Lauingen übernehmen wird.

Der 43-jährige Alessandro Sapio ist Maschinenbauingenieur und hat an der Politecnico di Milano (MIP) sein Executive MBA erworben. Sapio hat in den letzten 20 Jahren viel Erfahrung bei namhaften Unternehmen in verschiedenen Ländern in den Bereichen Service, Qualitätsmanagement und Produktionsoptimierung gesammelt. Hierbei hat er viele strategische Projekte begleitet, war in Changemanagement, Business Development, digitaler Transformation und der Neuausrichtung von Produktionsstätten maßgeblich beteiligt. In seiner Karriere begleitete er verschiedene Positionen für Accenture, CNH Industrial/Iveco und Hyundai Motor Europe mit sowohl technischem als auch kaufmännischem Hintergrund. In seiner letzten Position war Sapio Teil des Management Teams bei der Magirus Gruppe (Brandschutzmarke der Iveco-Gruppe) in Ulm tätig und hierbei weltweit für Qualität und Kundendienst verantwortlich.

„Ich freue mich sehr, einen neuen Geschäftsführungskollegen mit so breitem Erfahrungsschatz an der Seite zu haben. Insbesondere wird uns Herr Sapio durch sein Wissen und seine Erfahrungen helfen den seit einigen Jahren eingeschlagenen Weg der Qualitätsführerschaft, konsequent weiter zu beschreiten“, so die Aussage von Matthias Augenstein, CEO Same Deutz-Fahr Deutschland GmbH.

„Ich freue mich sehr, Teil der SDF Familie zu werden und im Team am Standort Lauingen meine Erfahrung und Ideen mit einzubringen“, Alessandro Sapio, COO Same Deutz-Fahr Deutschland GmbH.

Veröffentlicht von:



Mehr über Deutz-Fahr auf landtechnikmagazin.de:

Deutz-Fahr präsentiert neue Serie 5 Keyline [28.4.24]

Bei der neuen Baureihe 5 Keyline handelt es sich um Traktoren, die Deutz-Fahr kleineren Betrieben als Haupt-, größeren Betrieben als Zweittraktor empfiehlt und ihre Einfachheit sowie ihr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis unterstreicht. Die Serie 5 Keyline besteht aus den [...]

Technikhof Markendorf (Jütebog) neuer Deutz-Fahr-Händler in Brandenburg [7.3.24]

Wie Deutz-Fahr mitteilt, hat der 1992 gegründete Familienbetrieb Dannenberg unter der Firmierung Technikhof Markendorf GmbH, bereits zum 1. Januar 2024 die Vertriebs- und Serviceverantwortung für Deutz-Fahr Produkte in der Region südlich von Berlin übernommen. Der [...]

#NEXT6ENERATION: Deutz-Fahr erweitert die Serien 6.4 TTV und 6 TTV [11.2.24]

Zwei neue Modelle (6160.4 AGROTRON TTV und 6170.4 AGROTRON TTV) erweitern die Deutz-Fahr Serie 6.4 TTV nach oben und drei Modelle (6160 AGROTRON TTV, 6170 AGROTRON TTV und 6180 AGROTRON TTV) erweitern die Serie 6 TTV nach unten – die Einführung der neuen Modelle versieht [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Kotte erweitert Sortiment mit neuem Saugrüssel Multi 3in1 [7.6.21]

Neu im Kotte garant Gülletechnik-Produktprogramm ist der Saugrüssel Multi 3in1 für den seitlichen Anbau am Güllefass. Durch einen modularen Aufbau eignet sich der neue Kotte garant Saugrüssel Multi 3in1 laut Hersteller für alle klassischen Befüllsituationen. Der [...]

4Disc präsentiert neuen Rotationsgrubber Acticut [23.10.23]

Mit Acticut stellt das relativ junge Unternehmen 4Disc einen Rotationsgrubber zur ultraflachen (1 bis 12 cm) und ganzflächigen Bodenbearbeitung vor, der mit horizontal drehenden Scheiben arbeitet. Der neue 4Disc Acticut ist als Acticut 300, Acticut 450 und Acticut 620 [...]