Anzeige:
 
Anzeige:

Mark Sticotti neuer Regional Sales Manager im Kubota-Team

Info_Box

Artikel eingestellt am:
21.3.2020, 7:22

Quelle:
Kubota (Deutschland) GmbH
www.kubota-eu.com

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Wie Kubota mitteilt, hat Mark Sticotti zum 1.3.2020 die Gebiete Baden-Württemberg und das süd-westliche Allgäu im Kubota Regional Sales Manager Team übernommen.

Mit Mark Sticotti ergänzt ein Vertriebsprofi das Kubota-Team. Der 44-jährige Familienvater (drei Kinder) wohnt in der Nähe von Heilbronn und lebt damit inmitten seines neuen Vertriebsgebietes. Dabei gilt Sticotti als Kenner der Region und weiß darum um die spezifischen Anforderungen der Landwirt*Innen, Kommunalbetriebe und Vertriebspartner vor Ort. Sticotti begann seine Karriere in der Landtechnik mit einem Studium der Fahrzeugtechnik an der Hochschule für Technik in Esslingen. Als Konstrukteur für Mähwerkstechnik war er anschließend zwischen 2001 und 2004 für Fella tätig. Darauf folgte ab 2004 eine Tätigkeit als Verkaufsleiter für die Landtechnik Schwarz GmbH mit Schwerpunkt auf Land- und Kommunaltechnik. Parallel absolvierte Mark Sticotti zahlreiche Weiterbildungen im Bereich Finanzierung erklärungsbedürftiger Investitionsgüter, Personalführung und Vertrieb. Zudem ist der neue Regional Sales Manager zertifizierter Verkaufsberater.

Dank seiner vielfältigen Vertriebserfahrung in Kombination mit tiefgreifendem technischen Wissen stellt Mark Sticotti die perfekte Besetzung für die Position als Regional Sales Manager dar. Sticotti dazu: „Die Marke Kubota steht für mich für ein herausragendes technisches Konzept in Kombination mit einer starken Kundenorientierung. Für Kubota sind Kunden nicht nur Kunden, sondern Partner. Mit dieser Strategie kann ich mich sehr gut identifizieren. Vor allem aber bin ich überzeugt davon, dass die Kubota-Strategie perfekt in die Region passt. Deshalb freue ich mich, nun ein Teil des Kubota-Teams zu sein.“

Auch Robert von Keudell, Prokurist und Direktor Marketing & Sales, Kubota, freut sich über das neue Team-Mitglied: „Mit Mark Sticotti konnten wir einen echten Kenner der Land- und Kommunaltechnik-Branche für uns gewinnen. Gleichzeitig kennt er die Region – das ist für uns von äußerster Wichtigkeit. Denn nur so können wir die regional spezifischen Bedürfnisse unserer Kunden erfüllen. Kenntnisse auf Hersteller- sowie Händlerseite ermöglichen Sticotti die optimale Betreuung unserer Vertriebspartner. Deshalb freuen wir uns sehr, ihn bei Kubota zu begrüßen.“



Mehr über Kubota auf landtechnikmagazin.de:

Kubota stellt neue M6002 Traktoren vor [8.3.20]

Die neu entwickelte Traktorenserie Kubota M6002 rangiert im Leistungsbereich von 121 bis 141 PS, umfasst die drei Modelle M6122, M6132 sowie M6142 und wurde erstmals auf der FIMA 2020 in Saragossa, Spanien (25. bis 29.2.) gezeigt. Kubota ist zuversichtlich, dass die neue [...]

X tractor – cross tractor: Kubota präsentiert Jubiläums-Traktoren-Studie [2.2.20]

Auf einer Ausstellung für neue Produkte in Kyoto, Japan, die am 15. und 16.1.2020 stattfand, enthüllte Kubotas Präsident Yuichi Kitao anlässlich des 130jährigen Firmenjubiläums die Konzeptstudie „X tractor – cross tractor“ und präsentierte außerdem den [...]

Kubota: Neuer Regional Sales Manager Andreas Oppel unterstützt Vertrieb [22.1.20]

Seit 1.10.2019 ist Andreas Oppel bei Kubota als neuer Regional Sales Manager für das Saarland, das südliche Rheinland, die Pfalz, Südhessen, Unter- und Oberfranken sowie Teile der Oberpfalz und Teile Mittelfrankens zuständig. Kubota will damit die systematische [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

28 neue Modelle und Varianten der Claas DISCO Mähwerke mit neuem Mähbalken MAX CUT [30.7.14]

Alle Claas DISCO Mähwerke werden nach Firmenangaben ab der Saison 2015 mit dem neuen MAX CUT Mähbalken ausgestattet. Viele DISCO Mähwerke wurden zusätzlich komplett überarbeitet – und so stellt Claas 28 neue Modelle und Varianten in Arbeitsbreiten von 2,60 bis 9,10 m [...]

Zetor begeistert mit Pininfarina-Traktor und neuer Baureihe Prototyp 50 [6.12.15]

Nachdem Zetor längere Zeit der Agritechnica fernblieb, kam die Marke zurück nach Hannover – und das mit einem Paukenschlag. Neben der angekündigten Designstudie von Pininfarina, die erwartungsgemäß phantastisch aussieht, zeigte Zetor auch den Prototypen einer neuen, [...]

Zunhammer: Schonende Zwangslenkung einfacher am Traktor ankoppeln mit neuem Patenthebel [4.12.11]

Die elektronische Zwangslenkung hat Zunhammer bereits seit einiger Zeit im Programm. Mit einem neuen Patenthebel erleichtert der Gülletechnik-Spezialist aus dem oberbayerischen Traunreut jetzt die Kopplung des Gebergestänges dieser schonenden Zwangslenkung am Traktor. [...]

Ausgezeichnet: Der neue elektrische Traktor Fendt e100 Vario [4.3.18]

Mit dem neuen e100 Vario debütierte Fendt auf der Agritechnica 2017 im Segment der elektrisch angetriebenen Nutzfahrzeuge. Der batterieelektrische Fendt e100 Vario, ein Kompakttraktor mit 50 kW, der eine der DLG-Silbermedaillen erhielt, soll bis zu fünf Stunden mit einer [...]