Anzeige:
 
Anzeige:

Wechsel im VDMA-Präsidium: Mohr folgt auf Reiter

Info_Box

Artikel eingestellt am:
23.11.2021, 7:32

Quelle:
Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V. Fachverband Landtechnik
www.vdma.org

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Jan-Hendrik Mohr, Mitglied der Konzernleitung der Firma Claas, ist ab sofort Präsidiumsmitglied des VDMA Landtechnik. Der Vorstand des Branchenverbandes wählte den 57-jährigen nach eigenen Angaben Ende Oktober einstimmig zum Nachfolger von Dr. Heribert Reiter, Vice President Engineering Tractors Global des Hauses AGCO, der zum Jahresende in den Ruhestand tritt.

„Ich freue mich, in bewegten Zeiten im Spitzenteam unseres Verbandes wichtige Zukunftsthemen anstoßen und mitgestalten zu dürfen“, sagte das frischgewählte Präsidiumsmitglied. Mohr wird künftig neben Christian Dreyer, dem geschäftsführenden Gesellschafter der Amazonen-Werke, als einer der beiden Stellvertreter des Vorsitzenden Anthony van der Ley, Geschäftsführer der Firma Lemken, fungieren.
„Mit der Neuaufstellung unseres Präsidiums setzen wir personell auf Erneuerung und in der Sache auf Kontinuität. Mit dieser Mannschaft wird es uns gelingen, die ambitionierten Herausforderungen der Dekarbonisierung und Digitalisierung des Agribusiness effektiv anzupacken“, sagte van der Ley.

Dr. Heribert Reiter erwies der Vorstand seinen ausdrücklichen Dank für sein langjähriges, außergewöhnliches Engagement in zahlreichen exponierten Funktionen des Ehrenamtes.
„Als Initiator, als Mentor und gestaltende Kraft unzähliger Projekte in unserem Vorstand, im Lenkungskreis Landtechnik sowie im technischen Lenkungsausschuss der CEMA haben Sie sich um die gesamte Branche in höchstem Maße verdient gemacht“, würdigte Anthony van der Ley den branchenweit bekannten Ausnahmeingenieur.

Ebenfalls aus dem Kreis der aktiven Vorstandsmitglieder verabschiedet wurde Franz Grimme. Mit klarem Kompass und deutlichen Positionen prägte der 75-jährige Unternehmer die Arbeit des Vorstandes über gut 30 Jahre. Wie sehr Franz Grimme in der Landtechnik-Community Anerkennung fand und findet, verdeutlichen seine konstant erstklassigen Ergebnisse bei den Persönlichkeitswahlen des Verbandes.



Mehr über VDMA auf landtechnikmagazin.de:

Agrarchemie und Agrartechnik bringen Nachhaltigkeit in der Landwirtschaft gemeinsam voran [27.9.22]

Im Rahmen einer vom Industrieverband Agrar (IVA) gemeinsam mit dem VDMA Landtechnik konzipierten Dialogveranstaltung „Agrarchemie meets Agrartechnik“, die Anfang September in Frankfurt stattgefunden hat, erklärte Frank Gemmer, Hauptgeschäftsführer des IVA: „Was [...]

VDMA Landtechnik feiert Jubiläum [16.6.22]

Mit einem Festakt feierten die im VDMA organisierten Hersteller von Landmaschinen und Traktoren am 24. Mai 2022 das 125-jährige Jubiläum des Fachverbandes Landtechnik. Die Veranstaltung fand am Gründungsort in Leipzig statt, an dem der einstige „Verein der Fabrikanten [...]

VDMA Landtechnik: Dr. Tobias Ehrhard wird neuer Geschäftsführer [16.4.22]

Der VDMA-Fachverband Landtechnik hat mit Dr. Tobias Ehrhard seit 1. April 22 einen neuen Geschäftsführer. Bis Ende Juni dieses Jahres führt der 42-jährige promovierte Wirtschaftsingenieur gemeinsam mit Dr. Bernd Scherer Europas größtes Branchennetzwerk der [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Zunhammer Funkandockstation TRISTA jetzt neu mit Nährstoffsensor VAN-Control [9.2.15]

Für alle, die sich bereits jetzt für eine verbindliche Hoftorbilanz professionell rüsten möchten oder sich einfach nur eine genauere Gülle-Nährstoffanalyse, als dies mit einer Probe aus dem Güllelager möglich ist, wünschen, hat Zunhammer jetzt die Funkandockstation [...]

Kartoffeln nonstop roden mit dem neuen ROPA Keiler 2L mit Überladebunker [17.9.18]

Kontinuierliches Kartoffelroden und Überladen auf nebenher fahrende Abfuhrgespanne ermöglicht ROPA jetzt mit dem neuen 2-reihigen, gezogenen Kartoffelroder Keiler 2L mit Überladebunker. Vorgestellt wurde der Keiler 2L erstmals auf der Potato Europe und auch bei der ROPA [...]