Anzeige:
 
Anzeige:

Yokohama: Durchbruch bei Herstellung von synthetischem Kautschuk

Info_Box

Artikel eingestellt am:
01.5.2021, 7:24

Quelle:
Yokohama Reifen GmbH
www.yokohama.de

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Wie Yokohama mitteilt, ist dem Reifenhersteller gelungen, eine weltweit einmalige Technologie zur Herstellung von Butadien aus Biomasse zu entwickeln, um nachhaltiger produzieren zu können. Butadien ist ein zentraler Rohstoff für die Herstellung von synthetischem Kautschuk und die Entwicklung einer unabhängigen Butadien-Produktionstechnologie soll dazu beitragen, die Abhängigkeit von Erdöl zu verringern und die Kohlendioxid-Emissionen (CO2) zu senken.

Schon seit 2013 kooperiert Yokohama mit dem RIKEN Center for Sustainable Resource Science (CSRS) sowie mit der Zeon Corporation, einem führenden Hersteller von synthetischen Kautschuken. Bereits im Jahr 2018 sorgte das gemeinsame Forschungsteam nach Unternehmensangaben für weltweite Aufmerksamkeit: Es gelang erstmals mithilfe eines neuen künstlichen Verfahrens, bei der in hochaktiven Enzym-Zellen eine Biomasse erzeugt wird, das Treibhausgas Isopren bei der Reifenproduktion zu ersetzen.

Mit der im April in dem renommierten englischen Forschungsmagazin Nature Communications vorgestellten neuen Technologie ist es den Forschern nach Firmenangaben nun gelungen, mit der ersten Fermentationsproduktion Polybutadien-Kautschuk aus Butadien herzustellen. Mit den aus diesen neuen künstlichen Stoffwechselprozessen hergestellten Enzymen kann Yokohama nach eigenen Angaben das für die synthetische Kautschuk-Produktion notwendige Butadien biologisch und zudem kostengünstiger als bisher erzeugen.

Yokohama betont, sich auf diesem neuerlichen Forschungs-Meilenstein nicht ausruhen zu wollen, sondern weiterhin innovative Technologien zu fördern, um die Ziele für nachhaltige Entwicklung (SDGs) der Vereinten Nationen zu erreichen.



Mehr über Alliance auf landtechnikmagazin.de:

Yokohama Off-Highway Tires kündigt moderate Preiserhöhungen an [21.10.21]

Wie Yokohama Off-Highway Tires (YOHT) mitteilt, haben die dramatisch steigenden Kosten für Rohstoffe und Fracht auf den globalen Märkten das Unternehmen 2021 dazu gezwungen, moderate Preiserhöhungen anzukündigen. Die Erhöhungen konnten YOHT zufolge nur deshalb so [...]

YOHT: Der Alliance-Reifen A389 VFIMP für Anhänger kombiniert Flotation und VF-Technologie [7.10.21]

Bei praktischen Vorführungen auf der ILVO/Inagro-Veranstaltung auf der Bayer ForwardFarm Hof ten Bosch in Huldenberg, Belgien, am 15. September wurden die Alliance-Reifen A389 VFIMP auf einem Anhänger montiert, mit einer Reifendruckregelanlage kombiniert und machten YOHT [...]

Alliance: Neue Größen für Landwirtschaftsreifen-Reihen 372 VF, 363 VF row crop und 585 [6.9.21]

Mehr ist mehr: Mit neuen Größen für die Reifenserien Alliance 372 VF für Traktoren, Alliance 363 VF row crop für Traktoren und Feldspritzen sowie Alliance 585 für Teleskoplader erweitert Alliance (Yokohama Off-Highway Tires) sein bereits beeindruckend umfangreiches [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Fliegl zeigt Nachrüst-Wiegesystem Axle Weighing System [15.5.16]

Das neue Fliegl Axle Weighing System (AWS) ist ein Nachrüst-Wiegesystem mit höchster Präzision, das in Compact-Abschiebewagen, Alu-Tec-Abschiebewagen, Kippern und nach Unternehmensangaben auch in Fahrzeugen anderer Hersteller nachgerüstet werden kann. Fliegl [...]

Fendt erneuert Mähdrescher der E-Serie [7.6.16]

Mit den neuen Mähdrescher-Modellen 5185 E und 5225 E ersetzt Fendt die Modelle 5180 E und 5220 E, die sich eher an eigenmechanisierte, kleinere und mittlere Betriebe richten. Wichtigste Änderung sind neue Motoren, allerdings wurde auch Dreschwerk und Design überarbeitet. [...]