Anzeige:
 
Anzeige:

Andreas Roth gründet Antriebstechnik-Roth GmbH

Info_Box

Artikel eingestellt am:
15.7.2014, 18:19

Quelle:
Antriebstechnik-Roth GmbH
www.Roth-System.de

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Vor zwei Jahren gründete Andreas Roth nach 24-jähriger Tätigkeit im Bereich der Antriebstechnik das Ing.-Büro Systemtechnik-Roth, davor verantwortete er die Systemtechnik eines bekannten Lieferanten der Antriebstechnik. Schwerpunkt des Ingenieur-Büros waren Konstruktion und Entwicklung von Antriebssystemen – speziell von Getrieben – für mobile Arbeitsmaschinen (lesen Sie hierzu auch den Artikel „Andreas Roth gründet Ingenieur-Büro „Systemtechnik-Roth““). Nun wurde die Antriebstechnik-Roth-GmbH gegründet, die Antriebe vom weißen Blatt bis zum Feldeinsatz oder bis zur Serienproduktion entwickeln will.

Schwerpunkt ist nach Firmenangaben nach wie vor die Entwicklung von Antriebssystemen für OEMs der Land- und Baumaschinen-Branche, teilweise werden auch stationäre Antriebe für den Industrieeinsatz berechnet und konstruiert. Neben einfachen Getrieben werden für die Landtechnik bei Roth immer mehr komplexe Systeme und leistungsverzweigte Antriebe entwickelt. Neben Konstruktion und Berechnung werden bei der Antriebstechnik-Roth GmbH jetzt auch Prototypen gebaut und auf den eigenen Prüfständen erprobt.

Autorin:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!



Mehr über Antriebstechnik-Roth auf landtechnikmagazin.de:

Antriebstechnik-Roth: Geregelt in die Zukunft [18.10.18]

Die Antriebstechnik-Roth GmbH, Experten für die Entwicklung von Getrieben und Antriebssystemen, hat sich in den letzten sechs Jahren als Engineering-Unternehmen etabliert und die Konstruktion, Berechnung und Validierung für viele OEMs übernommen. Zukünftig werden die [...]

Mehr Kompetenz bei der Antriebstechnik-Roth GmbH [4.9.16]

Das Entwicklungsunternehmen Antriebstechnik-Roth GmbH verfügt nach eigenen Angaben seit dem 15. August 2016 über einen weiteren leistungsstarken Prüfstand mit drei elektrischen Maschinen zu je 265 kW. Herausfordernde Kundenprojekte haben, so die Antriebstechnik-Roth, [...]

Antriebstechnik-Roth mit neuen Prüfständen an neuem Standort [25.6.15]

Zum 15.06.2015 gibt die Antriebstechnik-Roth GmbH die vollständige Inbetriebnahme der Versuchsabteilung und des neuen Prototypenbaus an neuem Standort bekannt. Darin enthalten ist ein neuer elektrisch betriebener Leistungsprüfstand mit 3 Antriebseinheiten und [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

APV erweitert Variostriegel-Baureihe mit VS 150 M1 und VS 300 M1 nach unten [6.4.20]

Der österreichische Hersteller APV erweitert die Variostriegel-Baureihe VS mit dem VS 150 M1 und VS 300 M1 um Modelle mit 1,7 m respektive 3,2 m effektiver Arbeitsbreite. Zusammen mit den bestehenden Modellen VS 600 M1, VS 750 M1, VS 900 M1 und VS 1200 M1 umfasst die [...]

Manitou stellt limitierte NewAg-Teleskoplader MLT 737 und MLT 741 vor [22.2.21]

Mit den neuen Modellen MLT 737 130 PS+ und MLT 741-140 V+ präsentiert Manitou eine limitierte Serie NewAg-Teleskoplader mit Powershift- und M-Vario-Plus-Getriebe, die sich durch eine graue Lackierung namens Volcano und ein 3D-Logo mit der NewAg-Signatur an der Tür [...]

Claas stellt die neuen Modelle der Traktoren-Baureihe ARION 400 vor [10.7.14]

Claas hat die ARION 400 Baureihe komplett überarbeitet und mit nun sechs statt bisher drei Modellen auch deutlich erweitert. Während die Vorgänger-Baureihe Traktoren von 90 bis 110 PS umfasste, deckt die Claas ARION 400 Edition 2014 den Nenn-Leistungsbereich von 90 PS [...]

Fliegl erweitert Gülletechnik-Angebot mit Schlitzgerät Universal 240 [27.7.15]

Mit dem neuen Schlitzgerät Universal 240 erweitert Fliegl die Baureihe der Universal Schlitzgeräte nach oben. Insgesamt ist das Schlitzgerät Universal nun in fünf Arbeitsbreiten erhältlich: 9, 12, 15, 18 und jetzt auch in 24 m, um noch größere Flächen bearbeiten zu [...]

Neue Pöttinger SENSOSAFE Tiererkennung will Rehkitze retten [2.10.17]

Pöttinger wird mit der SENSOSAFE Tiererkennung eine Entwicklung vorstellen, mit der das Mähwerk selbst auf im Gras versteckte Rehkitze aufmerksam wird und sich automatisch aushebt. Die Idee, das Feld nicht vor der Mahd per pedes oder mit einer Drohne absuchen zu müssen, [...]