Anzeige:
 
Anzeige:

Neuer Kubota Vertriebspartner RIMA Landtechnik GmbH

Info_Box

Artikel eingestellt am:
16.3.2023, 7:33

Quelle:
KUBOTA (Deutschland) GmbH
www.kubota-eu.com

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Wie Kubota mitteilt, ist die RIMA Landtechnik GmbH mit Sitz in Mitterteich (inmitten nordöstlichem Oberfranken und Oberpfalz) Teil des Kubota-Vertriebspartnernetzes.

Die Region um Mitterteich bietet eine Vielzahl von Kommunen, Familienbetrieben, einen starken Mittelstand sowie viel Nebenerwerbsbetriebe – nach Unternehmensangaben perfekt für das Kubota-Produktportfolio. RIMA Landtechnik setzt deshalb auf den Kubota-Full-Line-Ansatz. Neben Traktoren und Groundcare-Maschinen (Rasen- und Grunstückspflege) vertreibt RIMA auch die Kubota-Anbaugeräte.

Robert von Keudell (Vice President Tractor Sales & Marketing, Kubota (Deutschland) GmbH) dazu: „Wir freuen uns sehr, mit RIMA Landtechnik einen erfahrenen, dynamischen und unternehmerisch geführten Full-Line-Partner in unserem Händlernetz begrüßen zu können. Ein großer Vorteil für Kubota-Kunden, die so alles von einem regional verwurzelten Partner erhalten. Wir wünschen einen erfolgreichen Start.“

Nicole Riedel, Geschäftsführerin der RIMA Landtechnik GmbH, berichtet: „Unser Ziel ist es, innovative und qualitativ hochwertige Technik in die Region zu bringen. Wir wollen unseren Kunden ein zuverlässiger Partner in allen Bereichen sein und damit auch nach dem Verkauf für Einsatzsicherheit der Maschinen sorgen. Mit unserem gut ausgebildeten Team bieten wir den perfekten Rundum-Service.“

Andreas Oppel ist als Regional Sales Manager bei der Kubota (Deutschland) GmbH für die Region verantwortlich: „Wir freuen uns sehr, mit der RIMA Landtechnik einen so motivierten Partner an unserer Seite zu haben. Dank breitem Portfolio und einem großen Bestand an Vorführmaschinen kann RIMA den Kunden in der Region genau das bieten, was benötigt wird.“

Auch Christian Neff und Robert Limmer als Key Account Manager für das Kubota Anbaugeräteprogramm in der Region freuen sich über die neue Partnerschaft: „Mit der RIMA Landtechnik GmbH rücken wir mit dem Kubota-Anbauprogramm noch näher an Kunden heran und stärken unsere Beratungs- und Service-Kompetenz im nordöstlichen Oberfranken und der Oberpfalz.“

Veröffentlicht von:



Mehr über Kubota auf landtechnikmagazin.de:

Kubota feiert 50 Jahre in Europa [6.2.24]

Vor 50 Jahren betrat Kubota erstmals die europäische Bühne: 1974 eröffnete das Unternehmen die erste Niederlassung in Frankreich. Seitdem hat sich Kubota durch Kompetenz und Zuverlässigkeit bewährt und verfolgt seine Mission „For Earth, For Life“. 2024 feiert [...]

Kubota AIs-System gewinnt Bronzemedaille bei SITEVI Innovation Awards 2023 [11.1.24]

Auf der SITEVI 2023 (28. bis 30.11.2023, Montpellier, Frankreich) wurde das integrierte landwirtschaftliche KI-System von Kubota bei den Innovation Awards mit der Bronzemedaille ausgezeichnet. Mit den SITEVI Innovation Awards werden die innovativsten Geräte, Produkte, [...]

Kubotas neuer MR 1000A Agri Robo KVT: Autonom arbeitender Traktor [3.12.23]

Mit dem neuen MR 1000A Agri Robo KVT zeigt Kubota auf der Agritechnica 2023 einen für den japanischen Markt konzipierten Traktor, der manuell oder ferngesteuert und autonom gesteuert werden kann. Der neue MR 1000A Agri Robo KVT basiert auf der Kubota M5-112 [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

400 PS: AUGA-Gruppe debütiert mit klimafreundlichen Traktor M1 [10.10.21]

Der Bio-Produzent AUGA präsentiert mit dem AUGA M1 einen ersten Traktor, der durch die Kombination aus einem Gasmotor mit Elektro-Radmotoren sowie einem großen Biomethan-Vorrat nach Unternehmensangaben etwa die Leistung eines 400-PS-Dieseltraktors erreichen soll. Die [...]

Annaburger mit neuem Tridem-Überladewagen HTS 34.16 [20.2.18]

Auf die stetig steigenden Korntankvolumina moderner Mähdrescher reagiert Annaburger mit dem neuen, auf der Agritechnica 2017 vorgestellten Tridem-Überladewagen HTS 34.16. Mit nicht weniger als 46 m³ beziffert Annaburger das Ladevolumen des neuen Überladewagen Modells. [...]

Horsch und die integrierte Landwirtschaft: Neuer Striegel Cura 15 ST [4.8.19]

Die neue Striegel-Baureihe Cura ST, deren erstes Modell Horsch mit dem Cura 15 ST vorstellt, richtet sich an Betriebe der Hybridlandwirtschaft (besser bekannt als »Integrierte Landwirtschaft«) und des Bio-Bereichs. Horsch kündigte Produkte für diese neue Zielgruppe erst [...]