Anzeige:
 
Anzeige:

Norbert Schlingmann erster AEF Geschäftsführer

Info_Box

Artikel eingestellt am:
04.2.2016, 18:32

Quelle:
Agricultural Industry Electronics Foundation
www.aef-online.org

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Wie die AEF kürzlich mitteilte, hat das Steering Committee der AEF den ersten AEF Geschäftsführer ernannt: Dipl.Ing. Norbert Schlingmann wird diese Aufgabe übernehmen. Der Geschäftsführer wird der Chair Group sowie dem Steering Committee direkt unterstellt und wird sowohl für das operative Geschäft und die Verwaltung der AEF, als auch für deren finanzielle Belange zuständig sein.

Schlingmann ist derzeit Leiter der Abteilung „Entwicklung Elektronik Integration“ bei Claas. Seit den Anfängen der AEF hat er in verschiedenen Gremien der Organisation mitgearbeitet. Bis heute leitet er die Projektgruppe „Service and Diagnostics“. In dieser Funktion ist er die treibende Kraft bei der Entwicklung der AEF ISOBUS Datenbank. Es waren insbesondere Schlingmanns umfassende Kenntnisse der AEF, die ihn gegenüber anderen Bewerbern auszeichneten und die schließlich für das Steering Committee den Ausschlag gaben.

Schlingmann will insbesondere die Arbeitsprozesse innerhalb der AEF verbessern, einschließlich der Kommunikation zwischen den Projektgruppenleitern. Das soll auch den Arbeitsaufwand der aktiv mitarbeitenden Mitglieder reduzieren. Darüber hinaus will er die finanzielle Leistungsfähigkeit der AEF sicherstellen.
Schlingmann ist begeistert: „Ich freue mich auf diese Herausforderung! Die AEF verfügt über eine solide Basis, auf deren Grundlage ich sie, zusammen mit dem Steering Committee, in die Zukunft führen werde.“

Der 52jährige Dipl.Ing. Norbert Schlingmann ist verheiratet, hat vier Kinder und lebt in Beelen.



Mehr über AEF auf landtechnikmagazin.de:

AEF ermöglicht kostenlose Eintragung in ISOBUS Datenbank [3.7.17]

Ab 01. Januar 2018 wird es bei der Agricultural Industry Electronics Foundation (AEF) zwei Lizenzmodelle geben: Eine Standardversion für eine bis 18 Lizenzen zum Preis von 600 € pro Produkt und Jahr sowie eine Premiumversion für mehr als 18 Produkte im Jahr für [...]

Neue Suchfunktion in der AEF ISOBUS Datenbank [23.10.16]

Die AEF ISOBUS Datenbank bietet jetzt zusätzliche Möglichkeiten, um nach Produkten zu suchen. Diese neuen Suchfunktionen machen die Kompatibiltätsprüfung noch einfacher. Bislang konnten Nutzer nur nach Hersteller und Marke suchen. Doch jetzt können sie die [...]

AEF Frühjahrs-Plugfest in Nebraska gut besucht [14.6.16]

Zum 14. Mal kamen Entwickler von Mitgliedsunternehmen zusammen, um die Kompatibilität ihrer ISOBUS Produkte zu testen. Gastgeber war erneut das Nebraska Tractor Test Laboratory (NTTL), eines der fünf AEF ISOBUS Test Institute. 150 Teilnehmer von 40 Unternehmen führten [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Fendt zeigt neue Einzelkornsämaschine MOMENTUM mit Reihendüngerstreuer für Brasilien [9.6.19]

Mit der neuen MOMENTUM zeigt Fendt eine klappbare Einzelkornsämaschine mit bis zu 18 m Arbeitsbreite, die durch den Fendt Smart Frame in Bodenkontakt bleiben, und einem Düngertank mit bis zu 5.300 kg Kapazität für den Brasilianischen Markt; die Transportbreite [...]

Fendt bietet flachdichtende Hydraulikkupplung für Fendt 800 Vario und Fendt 900 Vario an [30.3.17]

Wie Fendt kützlich mitteilte, werden die flachdichtenden Hydraulikkupplungen (FFC) ab sofort für die Baureihen Fendt 800 Vario, 900 Vario und Fendt 1000 Vario optional und ohne Aufpreis gegenüber den vergleichbaren konventionellen Standardkupplungen angeboten. Fendt [...]